Menu

Gotham: Staffel 4 ab Mai im Free TV

Wer kein Netflix-Abo hat, kann die vierte Staffel der TV-Serie ‚Gotham‘ ab Mai auf dem Free TV-Sender ProSieben MAXX konsumieren.

Lange Zeit war die Zukunft für eine klassische TV-Ausstrahlung von ‚Gotham‘ in Deutschland ungewiss. ProSieben machte keine Anstalten die 4. Staffel zu platzieren und der Streaming-Service Netflix stellte sie seit Anfang April erstmals für deutsche Fans zur Verfügung.

Jetzt hat ProSieben dann doch einen geeigneten Free TV-Slot gefunden und schiebt die 21 Folgen wöchentlich auf den Brudersender ProSieben MAXX. Ab Montag, 6. Mai um 22 Uhr geht’s mit der Folge ‚Pax Penguina‘ los und wird nächtens um ca. 3 Uhr wiederholt. 

Wer auf eine Veröffentlichung auf DVD/Blu-ray wartet, hat nun zumindest einen Richtwert, da die Serie nach der kompletten TV-Ausstrahlung vermutlich auf einem festen Medium erhältlich sein wird.

Quelle: ProSiebenMAXX.de

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

13 Kommentare

  1. Avatar Captain Harlock sagt:

    Mitlerweile bin ich soweit, daß ich auf eine Komplettbox des festen Mediums warte.

    Aber auf die TV-Ausstrahlung freue ich mich schon !!!

    … und Danke an – Matt Hagen – für den ausfürlichen Spoiler ohne Warnung im
    vorhergehenden Artikel ! ! ! – DU BIST ECHT DER BESTE – , Suuuper ! ! !
    :o(

    • Avatar Visual Noise sagt:

      Dachte ich mir auch… Zum Glück war ich mit der Staffel schon durch! xD

      Staffel 4 wird aufgrund des Sammeltriebs natürlich auch noch sehnlichst erwartet!

    • Avatar Bertman sagt:

      oh captain, mein captain,
      sorry, aber wer sich nicht spoilern lassen möchte -wofür ich vollstes verständnis habe-, der hat halt im kommentarbereich zum spoilerrelevanten thema auch einfach nix verloren.
      zumal das das thema in diesem fall auch nicht mehr taufrisch ist, da staffel 4 jetzt auch schon ein jahr auf dem buckel hat.

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Dennoch ist ein Spoiler-Hinweis nie verkehrt! Gerade die Sache mit Jerome hat in Staffel 4 eine komplett neue Wendung genommen – egal ob man das nun gut oder schlecht findet!?

      • Das sehe ich anders. Die Staffel startet nach Netflix erstmals im Free TV – deshalb ist es irrelevant, wie alt die Staffel bereits ist. Es zählt, wann man davon ausgehen kann, dass ein Großteil die Serie bereits gesehen hat. Gerade wenn die Serie gerade erst ihre Premiere bei Netflix und demnächst im deutschen TV feiern wird, dann sollte es der Anstand gebieten, nicht mit Spoilern um sich zu werfen. Zumal wir hier seit jeher darum bitten, keine Spoiler bzgl. den News in die Kommentare zu posten. Soviel Feingefühl verlange ich von Fans, besonders wenn es um essentielle Spoiler geht.

      • Avatar Bertman sagt:

        @batcomputer:
        ich geb dir ja grundsätzlich recht. aber etwas selbstkontrolle muss man einfach auch haben. wenn ich heute die kommentare unter einem avengers-artikel lese, dann darf ich mich nicht beschweren, wenn ich gespoilert werde. wäre vielleicht wünschenswert, wenn es anders wäre. aber so ist es nunmal.

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Das is ne unsinnige Grundhaltung! xD „Ja das ist wirklich doof,aber was soll man da machen?“ Zum Beispiel ne andere Meinung vertreten!? Is zumindest ein Anfang…aber was soll man da machen?

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Und GERADE bei Avengers möchte ich die gute Administrations- bzw. Fanarbeit loben – ich wurde erfolgreich nicht gespoilert (immernoch nicht)! ^^

      • Diese Selbstkontrolle verlange ich aber in erster Linie von Fans, die etwas schon vor anderen gesehen haben. Ungefragt Spoiler rauszuhauen ist einfach ein Unding, besonders da die entsprechende News auf eine Ausstrahlung in der Zukunft basierte und sich damit an Menschen richtet, die weder Netflix noch die US-Ausstrahlung gesehen haben. Dort erwartet man halt nicht gleich die Axt im Wald. Ich hätte es ja noch eher verstanden, wenn es unter dem Netflix-Artikel oder im Forum diskutiert worden wäre. Dort kann man davon ausgehen bzw. damit rechnen, dass auch andere Menschen „auf dem gleichen Stand sind“.

        So oder so, es gehört sich einfach das Wörtchen SPOILER davor zu setzen, wenn man wild mit Inhalten um sich schmeißt.

      • Avatar Bertman sagt:

        @visual noise:
        unsinnige grundhaltung?! weil ich die gegebenheiten im netz realistisch betrachte. ich glaube kaum.

        nur um das nochmal klarzustellen: ich verteidige keine spoiler in kommentarbereichen. aber sie sind nunmal nie 100 prozentig auszuschließen. sie passieren. manchmal böswillig und manchmal einfach nur weil die leute nicht nachdenken. und jeder, der schon länger als eine woche im netz unterwegs ist, weiß das. das war immer so und wird auch immer so sein.
        und wenn ich sie für mich persönlich wirklich komplett ausschließen will, dann sollte man sich in seinem in seinem surfverhalten auch dementsprechend anpassen. das ist nicht sooo schwierig.
        natürlich bleibt der übeltäter der spoilende, keine frage. aber kanns der spoilende leicht verhindern? klares ja.

        aber lasst uns uns nicht im kreis drehen. auf zu neuen themen. :)

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Mit unsinniger Grundhaltung meinte ich das verbale Achselzucken… Aber ich glaube auch das zu der Thematik mittlerweile alles gesagt wurde!?

      • Avatar Bertman sagt:

        „natürlich bleibt der übeltäter der spoilende, keine frage. aber kanns der spoilende leicht verhindern? klares ja.“

        das zweite „spoilende“ sollte natürlich „gespoilte“ heißen. (…sind das überhaupt wörter? hmmm.) ;)

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
4
3
Stunden
1
4
Minuten
4
6
Sekunden
0
8

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...