Menu

Gerücht: „Harley Quinn“-Trilogie geplant

Mit „Suicide Squad“ hat es Harley Quinn im großen Stil auf die Leinwand geschafft nun soll eine Trilogie um die Schurkin in Planung sein.

Margot Robbies Harley Quinn wird mit dem gerade gedrehten Film Birds of Prey (And The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn) ihr Comeback im Kino feiern.

Und nicht nur das! Laut einem Gerücht soll Birds of Prey als Auftakt einer Harley Quinn-Trilogie angedacht sein. Der sich immer noch in der Entwicklung befindliche Gotham City Sirens-Film soll dann den Mittelteil der Filmreihe darstellen.

Die Gotham City Sirens-Comics konzentrierten sich auf Catwoman, Poison Ivy und Harley Quinn.

Quelle: Thegww.com

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

7 Kommentare

  1. Avatar Visual Noise sagt:

    Jajajajaja… Mir ist einfach alles recht! xD Kann mir die Comics zwar nur schwer im Kino vorstellen,aber wennse gut gemacht sind,wird das schon funktionieren! Vielleicht gibt es dann für auch mal Swamp Thing! ^^

  2. Avatar Jokerfan sagt:

    Mein Vorschlag für Gotham Sirens oder auch andere DC-Filme: Eva Green als Catwomen und Jessica Chastain als Poisen Ivy.

    • Florian Florian sagt:

      Eva Green als Catwoman wäre eine göttliche Besetzung, Jessica Chastain als Poison Ivy würde ich auch nicht verschmähen. Obwohl zu Bryce Dallas Howard würde ich auch nicht nein sagen. ;)

  3. Avatar the DK rises sagt:

    Die letzten – sagen wir mal 10 – Filme, die als Auftakt eine Trilogie angekündigt wurden abgewürgt und bestenfalls hinterher rebooted.
    Daher lieber mal keine Trilogie ankündigen, das bringt Unglück ;-)

  4. Avatar Mr. Mxy sagt:

    Vielleicht gründet Harley Quinn die Sirens als eine Art pervertierte Version der Birds of Prey. So nach dem Motto „Wenn ihr mich nicht haben wollt, such ich mir eben neue Freunde.“

  5. RexMundi RexMundi sagt:

    So, Warner – der Worte sind genug gewechselt, lasst uns endlich Taten sehen!

Schreibe einen Kommentar zu Mr. Mxy Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
4
7
Stunden
1
0
Minuten
5
8
Sekunden
3
0

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...