Menu

Gegner der Justice League bereits bekannt?

Im November 2017 wird sich die Justice League versammeln, um gegen eine große Bedrohung anzutreten. BirthMoviesDeath will bereits den Gegner kennen. Vorsichtshalber sprechen wir hier eine SPOILER-WARNUNG aus.

Dabei soll es sich um einen Gegner handeln, den wir bereits schon zu Gesicht bekommen haben, zumindest wenn man die kurz nach dem Start von ‚Batman v Superman‘ veröffentlichte Deleted Scene gesehen hat.

httpvh://youtu.be/s-MUzvASr8s

Darin sieht man Lex Luthor, der vom Militär verhaftet wird. Währenddessen steht er in Kontakt mit einer außerirdischen Kreatur, die mit 3 Mother Boxes hantiert. Mother Boxen sind lebende Computer, eine Technologie von New Genesis, und dienen unter anderem dem Öffnen von Portalen (Boom Tubes), der Heilung und der Manipulation von Energie.

Bei der gezeigten Kreatur soll es sich tatsächlich um Steppenwolf und damit auch um den Hauptgegner des Films handeln. In den Comics ist Steppenwolf einer der New Gods, Onkel von Darkseid, Vater der Halb-Amazone Fury und der militärische Anführer von Apokolips.

steppenwolf_justice_league

Er führt eine energiegeladene Streitaxt mit sich und bewegt sich auf einem Hoverbike. Während dem Apokolips-Krieg führte er eine Armee im Namen Darkseids gegen die Erde an. In ‚New 52: Earth 2‘ tötete er Wonder Woman und Superman, bevor Batman sein Leben dafür gab, seine Paradämonen durch Boom Tubes zurückzuschicken.

Im Film soll Steppenwolf eine strittige Vergangenheit mit Darkseid haben, was wohl der Grund dafür ist, die Erde zu invadieren. Aber um ihn – und eventuell seine Parademons – zu stoppen, braucht es eine größere Macht, wofür sie einen toten Freund um Hilfe bitten müssen…

Darkseids Präsenz ist im Film zu spüren und er soll auch am Ende des Films in Erscheinung treten, wobei man sich davon nicht all zu viel versprechen sollte. Die weiteren DC Solo-Filme, welche zwischen ‚Justice League, Part One‘ und ‚Justice League, Part Two‘ erscheinen werden, sollen sich hier einreihen. So wird z.B. ‚The Flash‘ nach ‚Justice League, Part One‘ spielen, Darkseids Pläne aber erst in ‚Part Two‘ enthüllt werden.

Nun bleibt natürlich die Frage, wie vertrauenswürdig BirthMoviesDeath als Quelle eigentlich ist. Wir können nur soviel dazu sagen: BMD (seinerzeit noch BadAssDigest) hatte bereits im Dezember 2014 die Story zu ‚Batman v Superman‘ recht detailreich beschrieben.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

13 comments

  1. GothamKnight sagt:

    Finde ich gut! Passt auch perfekt zur Knightmare Szene!
    War es auch eine Mother Box die in der Cyborg Andeutung zu sehen war ?

  2. GothamKnight sagt:

    „Toten Freund um Hilfe bitten ?“

  3. GothamKnight sagt:

    Superman ?

  4. Daveman sagt:

    Michael Jackson?

    Prince?

  5. Captain Harlock sagt:

    Hört sich nach Familienunternehmen an mit Onkel und Tante und Oma … 😉

    Kommt dann Supermans Cousine auch noch ?

  6. YellowEyeDemon sagt:

    Es stellt sich immer mehr als großer Fehler heraus das WB nicht die Eier hatte BvS in seiner ursprünglichen Fassung in die Kinos zu bringen.

    • Bertman sagt:

      noch mehr andeutungen auf die handlung zukünftiger filme, die vom eigentlichen film ablenken und 99 prozent aller zuschauer nur mit noch mehr unnötigen fragen zurücklassen, wäre kein stück sinnvoller gewesen.

      so cool solche szenen für sich genommen vielleicht sind, für den film tun sie leider nichts. selbst die vorhandenen (knightmare/flash) hätte man vielleicht, im sinne einer kohärenteren erzählung, einfach besser weggelassen.

  7. GothamKnight sagt:

    Im Netz steht u.a das es sich hierbei nicht um Steppenwolf handeln könnte, sondern von MAGOG die Rede ist

  8. Two Face sagt:

    Im Zusammenhang mit der zusätzlichen Szene macht das natürlich Sinn das Steppenwolf, sofern es Steppenwolf ist, der nächste Gegener der JL sein wird. Mit der Optik kann ich mich noch nicht so ganz anfreunden. Sieht für mich irgendwie ein wenig Insektenhaft aus. Eigentlich haben die New Gods doch größtenteils ein eher menschliches Aussehen. Das eigentlich imposante bei Steppenwolf ist dann die Rüstung. Für mich sieht das aber in diesem Fall nicht nach Rüstung aus. Naja mal abwarten. Freu mich auf den Film…

    • TheKillingJoke1988 sagt:

      es heißt, es sei ein Hologramm… daher wahrscheinlich der Insektenhafte Grauton! Darkseid hat nur ne normale ISDN Leitung, deshalb sind leider nur Graustufen möglich

  9. Katze sagt:

    Maggog macht gar keinen Sinn ,
    Zumal dieser nix mit motherboxen am Hut hat .
    Steppenwolf würde mir schon eher passen .
    Dann gibts noch schön Luft nach oben.
    Etwas

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer