Menu

Fast offiziell: Affleck übernimmt Batman Solo-Film

Schon seit der Besetzung Ben Afflecks als neuer Dunkler Ritter in ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ wurde gehofft und gemunkelt, dass der zweifache Oscar-Preisträger die Regie beim nächsten Einzelabenteuer des gealterten Dunklen Ritters übernehmen soll.

BvS_TTrailer_14

Wie nun das vertrauenswürdige Branchenmagazin Deadline.com exklusiv erfahren haben will, soll Affleck im nächsten ‚Batman‘-Film nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch hinter der Kamera tätig sein. Und zwar zweifach: So wird er nicht nur die Hauptverantwortung als Regisseur für das Projekt übernehmen, sondern auch am Drehbuch als Co-Autor tätig sein.

Unterstützung bekommt er dabei von Geoff Johns, DC Comics Chief Creative Officer, welcher im Comicbereich Serien wie ‚Green Lantern‘, ‚Aquaman‘, ‚Batman‘, ‚Justice League‘, ‚The Flash‘ und ‚Superman‘ betreut hat. Dies widerspricht älteren Gerüchten, welche BvS-Autor Chris Terrior als Schreiber des Solo-Films gesetzt gesehen haben.

Affleck und Johns Zusammenarbeit wird als sehr fruchtbar beschrieben, so das mit einer Einreichung des fertigen Drehbuchs Ende des Sommers gerechnet wird. Danach wird sich Affleck seinem gerade genehmigten Filmprojekt ‚Live by Night‘ annehmen.

Der Film soll nach den Ereignissen von ‚Batman v Superman‘ und ‚Justice League‘ spielen. Wann der Film konkret in den Kinos starten soll, bleibt vorerst unbeantwortet. Lediglich der von Warner vorgegebene Zeitraum „zwischen 2016 und 2020“ gilt ans Anhaltspunkt.

Erst kürzlich meinte Ben Affleck in einem Interview:

Ich dachte mir, wenn ich mal bei einen solchen Film die Regie übernehmen soll – was ich gerne irgendwann mal machen würde – dann brauche ich einen Auffrischungskurs wie solche Filme gemacht werden

Mit einer offiziellen Ankündigung des Projekts ist diesen Samstag auf der Comic-Con zu rechnen. Auch wurde inzwischen bekannt, das Affleck und Cavill vor Ort sein werden um Autogramme zu geben.

Quelle: Deadline.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

8 comments

  1. Miracle man sagt:

    Die Vermutungeb waren schon bekannt . Betrachte es als indirekte Bestätigung

  2. GothamKnight sagt:

    Auf der Batman-News com Page wurden die ersten Bilder des gepanzerten Anzugs plus Waffen und ne komische Hi-Tech Maske von Batman veröffentlicht.
    Wurde von der Ausstellung auf der Comicon abfotografiert!!! Sieht mega geil aus

    • Captain Harlock sagt:

      @ GothamKnight
      Danke für den Hinweis, sehr aufschlußreich ! 🙂

      Gott sei Dank, sieht der Batterang nicht wie das Zeichen auf Batmans Brust aus,
      sonst wäre es ein Bat-Frisbee geworden. 😉

      Der Grenade Launcher sieht ziemlich heftig aus
      und bei den Sticky Bombs habe ich zuerst Stinky Bombs gelesen, 😀
      wäre mal die etwas andere Alternative gewesen.
      Apropos …, gibt’s was neues von Harley und ihrem Pupsi ??? 😉

  3. Andreas sagt:

    Gibt es bei solchen Filmen wo der Hauptdarsteller auch Regie führt eigentlich einen zweiten Regisseur für die Szenen des Hauptdarstellers?
    Also bei normalen Filmen kann ich es mir ja noch vorstellen dass der Hauptdarsteller/Regisseur laufend zwischen vor und hinter der Kamera hin und her wechselt und auch im Kostüm Regieanweisungen gibt. Aber im Batsuit stell ich mir das irgendwie anstrengend vor und mal eben schnell ausziehen geht ja auch nicht…

  4. RexMundi sagt:

    Argh, Geoff Johns. Der hatte EINEN guten Run mit Green Lantern (nachdem er die vorhergehenden 10 Jahre einfach für Null und Nichtig erklärt hat), hat das dann völlig übertrieben, dann offenbar wesentlich zur überladenen Story des GL-Films beigetragen und ein paar nette JL-Storys geschrieben. Das ist halt kein Scott Snyder oder Hickmann, nicht mal ein Bendis.

    Mir wäre tatsächlich wohler, wenn Affleck das Script alleine schreiben würde. Warum hat Johns überhaupt noch was beim Film zu sagen?!

    • H3llNuN sagt:

      Also ich finde Geoff Johns klasse. Bin ein großer Fan seiner Green Lantern Stories (sitze gerade vor dem 3 Paperback „die dritte Armee“ und kann nicht aufhören :-D) und fand auch „Batman Earth One“ von ihm super, warte schon gespannt auf den 2ten Band. Inwieweit er den Green Lantern Film versaut haben soll weiß ich jetzt nicht, fand ihn aber eigentlich ganz gut, hat mich erst zu den Green Lantern Comics geführt. Als ich die News gelesen habe hab ich erst mal einen innerlichen Freudenschrei losgelassen 😀

  5. GothamCity sagt:

    ÜBERRASCHUNG!!!!!

  6. CapedCrusader10 sagt:

    Ich hoffe doch, dass dann in den Filmen auch evtl. mit Rückblenden oder so erklärt wird, wie dieser Batman so wurde, wie er ist. Das würde sicherlich der ganzen Story und Figur mehr Tiefe geben, sofern es nicht evtl. schon im BvS-Film gemacht wird.

Schreibe einen Kommentar zu H3llNuN Antworten abbrechen

Neueste Kommentare

  • Fluchtwagenfahrer aus Hollywood on Comics: DC Future State kommt: “Das Event klingt sch… und es interessiert mich nicht, würde mir gerade für Batman wieder normales street Level wünschen und…
  • GothamKnight on ,The Batman‘ macht Chicago unsicher: “Ich denke das es ne finte (Superhelden „Statisten“) sein wird. Vielleicht wollte Reeves die Fans einfach n bisschen durcheinander bringen.…
  • Comicheld on Comics: DC Future State kommt: “@ejb: Ich hab nichts gegen das Multiversum, ich bezog mich auf Reboots der Haupt-Erde. @Lars: Natürlich müsste und sollte Batman…

THE BATMAN Trailer