Menu

Farrell: „The Batman“ wird originell

Colin Farrell, der in ,The Batman‘ als Oswald ,Oz‘ Cobblepot aka Der Pinguin zu sehen sein wird, zeigt sich von dem Film und Drehbuch beeindruckt.

So merkte der Schauspieler in einem Interview mit dem britischen SFX-Magazine an.

„Ich habe die Batman-Filme mit meinen Kindern gesehen, aber dieses Drehbuch fühlt sich wirklich originell an – es ist an den Batman-Mythos angelehnt, kopiert aber nicht irgendwas daraus. Das Drehbuch zieht seine Kraft aus der Mythologie um Buce Wayne, Batman und Gotham. Für mich fühlt sich der Film andersartig an und ich glaube, dass ich eine Version von Batman zu sehen kriege, die es so bisher nicht gegeben hat. Matt Reeves hat unglaubliche Arbeit geleistet, um uns was vetrautes und uns gleichzeitig was einzigartiges und neues zu zeigen.“

Im Interview kam man auch auf seinen Vorgänger Danny DeVito und seine ikonische Darbietung als Pinguin in Tim Burtons Batmans Rückkehr zu sprechen.

„DeVitos Pinguin war fantastisch und ich freue mich wirklich sehr darauf diese Rolle spielen zu dürfen. Als Batmans Rückkehr damals gestartet ist, hab ich den Film direkt gesehen – ich habe Danny DeVitos Pinguin geliebt, er war in diesem Film so hinterhältig und verschlagen. An seine Performance erinnere ich mich wirklich gut. Auch der erste Batman mit Jack Nicholson, Kim Basinger und Michael Keaton gefiel mir richtig gut.“

Der Schauspieler fügte im Interview hinzu, dass auch Christopher Nolan und dessen ,Dark Knight‘-Trilogie Gründe gewesen seien, sich für das ,The Batman‘-Projekt verpflichten zu lassen.

„Ich war ganz klar ein großer Fan von der Welt, die Chris Nolan für diese Filme erschaffen hat. Er erweckte diese Batman-Sache wieder zum Leben und gab ihr eine zeitgenössische Bedeutung“.

‚The Batman‘ ist für einen US-Start am 01. Oktober 2021 vorgesehen. In Deutschland startet der Film einen Tag früher.

Quelle:   hindustantimes.comvia SFX Magazine

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

9 Kommentare

  1. Avatar Face sagt:

    Und die Schumacher Filme werden natürlich wieder außen vor gelassen…Man Man Man, der weiß wohl nicht wo wirklich Qualität sitzt ^^

  2. Avatar Captain Harlock sagt:

    DeVitos Pinguin bekam eine goldene Zitrone !

    Gotham’s Pinguin der ist klasse !

  3. Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Er ist in meinen Augen genauso eine Fehlbesetzung wie der gesamte restliche cast, ich hab ihn noch richtig schlecht als bullseye in Erinnerung.
    The Batman bleibt für mich völlig uninteressant.

    • Avatar Jehuty sagt:

      Völlig uninteressant? Aber wohl immer noch interessant genug, dass du dir anscheinend jegliche News zu diesem Film auf dieser Seite anschaust und teilweise auch kommentierst…

  4. Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Was hat dein unqualifiziertes Kommentar mit dem Beitrag zu tun ?

    • Avatar Jehuty sagt:

      Und du bist hier also für die Qualitätskontrolle der Kommentare zuständig? Und dein Urteil bestimmt welcher Beitrag Qualifiziert genug ist, und welcher nicht? Dein letzter Kommentar sagt schon wieder total viel über dich aus, da er sehr elitär rüber kommt. Versteh mich nicht falsch, ich bin auch kein Typ der alles abfeiert wo der Batman Mythos drin steckt. Die Serie Gotham oder die CW Serien sind zum Beispiel überhaupt nicht mein Fall. Und man kann ja auch seine Meinung dazu mal äußern, wenn man etwas nicht gut findet. Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann ist, dass man in fast jeder news mitteilen muss, wie einen diese Dinge Missfallen. Und dann tust du auch sehr oft noch so, als wäre deine Meinung der heilige Gral. Das ist mir schon sehr oft zu deinen Kommentaren zum Joker Film aufgefallen. Also wenn mir etwas nicht gefällt ignoriere ich es einfach, und rede es anderen leuten die gefallen daran haben nicht permanent schlecht. Normalerweise bin ich eher der Stille mitleser. Aber deine Arrogante und überhebliche Art ging mir schon so oft auf den Zeiger, dass ich jetzt auch mal mein Senf dazu geben musste.

      • Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

        Oha das geht dir auf den Zeiger ?
        Ganz ehrlich, cry me a river und mach hier nicht so’n Fass auf.
        Wenn mehr Menschen wie du sich mal lieber um ihren eigenen Scheiss kümmern würden dann währe die Welt vielleicht ein kleines bisschen besser.
        Im Gegensatz zu dir, lasse ich jedem sein Kommentar und seine Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare