RSS Twitter Facebook YouTube

Erste Infos zu den ‚Justice League‘-Charakteren?

Autor: Batcomputer | 05. Januar 2013 um 15:01 Uhr | 12 Kommentare   

In gut 2 Jahren soll mit ‚Justice League‘ der erste große DC-Superhelden-Treff über unsere Leinwände flimmern. Doch bislang ist es noch verdächtig ruhig für solch ein großes Vorhaben. Bis auf den Drehbuchautor und dem etwaigen Start-Termin ist nichts konkretes zu dem Projekt bekannt. CosmicBookNews will zumindest etwas über die Charaktere erfahren haben.

So soll laut einer DC Entertainment-Quelle folgende Figuren der ‚Justice League‘ beigetreten sein:

  • SUPERMAN soll grundsätzlich dieselbe Figur wie in ‚Man of Steel‘ sein. MoS-Regisseur Zack Snyder soll bei der Entwicklung des Charakters miteinbezogen werden.
  • BATMAN ist der Stratege der Truppe. Allerdings steht Batman den Überwesen mit Superkräften aufgrund ihrer Macht sehr skeptisch gegenüber. Er soll die am umfangreichsten ausgearbeitete Figur sein.
  • WONDER WOMAN ist erst sein ein paar Monaten zu Gast in dieser Männerwelt. Das von Michael Goldenberg entwickelte ‚Wonder Woman‘-Script soll hier mit eingeflochten werden.
  • FLASH ist der beliebteste Held in den Augen der Menschen. Er liebt das Rampenlicht, wenn es darauf ankommt wird er aber sehr ernst.
  • GREEN LANTERN entspricht der Figur, die Ryan Reynolds in ‚Green Lantern‘ darstellte. Frisch überarbeitet in einer ernsthafteren Tonalität.
  • MARTIAN MANHUNTER, ein Alien, welches vor über hundert Jahren auf der Erde Zuflucht gefunden hat und dort im geheimen lebt. Er kennt Darkseid und seine Herrschaft.
  • AQUAMAN, der König von Atlantis, spielt eine Schlüsselrolle in dem Film.
  • ALFRED PENNYWORTH wird einen kleinen Gastauftritt haben
  • LOIS LANE wird ebenfalls in einem Cameo-Auftritt zu sehen sein
  • DARKSEIDs Elite wird schon zu beginn des Films zu sehen sein und dort auf die Justice League treffen.
  • Das Militär wird in dem Film eine große Rolle spielen und in künftigen Drehbuch-Überarbeitungen könnten Figuren aus ‚Man of Steel‘ oder auch Amanda Waller (Angela Bassett aus ‚Green Lantern‘) eingeführt werden, welche bislang nicht Teil des Drehbuchs sind.

Wir wollen abschließend darauf hinweisen, dass CosmicBookNews in der Vergangenheit nicht gerade die vertrauenswürdigste Quelle für solche Insider-Informationen darstellte.

Quelle: CosmicBookNews

12 Kommentare

  1. Geschrieben von Benjamin Souibi am 05 Januar 13 um 15:11

    Wo ist Green Arrow???

  2. Geschrieben von XXX am 05 Januar 13 um 16:40

    Schade, dass nach Batman Begins, der einen fulminanten Start fürs DC-Universum hätte darstellen können, nicht alles so glatt lief.

    Zuerst kam Superman Returns, der die alten Supermans fortsetzte und nicht mehr in die aktuelle Zeit passte. Danach Dark Knight, der zwar ein guter Film war, aber wo die anderen DC-Helden und einige Gegner Batmans in ihrer richtigen Darstellung nicht reinpassen. Dabei waren grade die Interpretationen zum Joker und Two Face richtig klasse. Danach Grenn Lantern, der ziemlich unüberlegt angegangen wurde und wo dazu noch so ein Kaliber wie Paralax viel zu früh vorkam und viel zu schnell wieder erledigt wurde. Undzum letzten kam Dark Knight Rises, der nur noch wie ein Bullen-Thriller wirkt und wo es einen Pseudo-Bane und eine Pseudo-Catwoman gab. Hinzukommt, dass man mit dem jetzigen Ende auf Bruce bei der League verzichten müsste.

    Hätte man die beiden Dark Knights von der Atmosphäre mehr so gemacht wie Begins und ein paar Entwicklungen anders ablaufen lassen, statt Superman Returns einen Film wie Man of Steel auf die Beine gestellt und statt Lantern zuerst Flash angegangen, ehe es danach erst an Wonder Woman und als letztes an Lantern, und dann überlegter, gegangen wäre, dann wäre DC bestimmt schon um einiges weiter.

  3. Geschrieben von BatmanBegins19892005 am 05 Januar 13 um 18:26

    Witzig von einem „Pseudo-Bane“ und „Pseudo-Catwoman“ zu sprechen. Aber sie waren ja auch wirklich meilenweit von der Comicversion entfernt, so dass sie im Grunde fast eigenständige Gegner waren, die ausser dem Namen nichts mehr gemein hatten mit den Comics.

    • Geschrieben von XXX am 05 Januar 13 um 18:32

      Um Pseudo-Bane zu rectfertigen:

      Streiche Batman komplett samt der beiden Kämpfe sowie Banes Knastvergangenheit und ersetze in seinem Namen das B durch K, um drauß Kane zu machen. Dann wäre es wirklich nur ein muskolöser Terrorist mit komischer Maske und noch komischer Redensweiße.

      Und um Pseudo-Catwoman zu rectfertigen:

      Streiche die aufklappbaren Ohren und ändere den Namen in Delina Sky, dann hast du nur noch ne stinknormale Diebin.

      Im Grunde war Dark Knight Rises tatsächlich der erste Batmanfilm, wo kein Gegner Batmans wirklich vorgekommen ist.

    • Geschrieben von XXX am 05 Januar 13 um 18:33

      Und es waren eigentlich tatsächlich zwei komplett neue Figuren, ähnlich wie Rachel und John Blake.

  4. Geschrieben von BatmanBegins19892005 am 05 Januar 13 um 18:28

    Ich frage mich, wenn Crane in Begins plötzlich ein Mittel entwickelt hätte, dass ihn hätte zu Man-Bat werden lassen. Ähnlich wie in „The Amazing Spiderman“. Da wäre der Aufschrei der Nolanianer aber gesichert gewesen. lol

    • Geschrieben von XXX am 05 Januar 13 um 18:34

      Batman Begins war zwar schon realistischer als die Reihe davor, aber hätte man genauso weitergemacht, dann wäre Man-Bat vielleicht noch gegangen. Aber so, wie vorallem die zweite Fortsetzung aussah, wäre das nichts mehr geworden.

  5. Geschrieben von TiiN am 05 Januar 13 um 21:33

    Green Lantern würde ich gerne gegen Green Arrow eintauschen :)
    Fand die Justice League Anspielungen in „Smallville“ klasse. Die dortigen Darsteller für Aquaman und Green Arrow waren übrigens auch gut gewählt.

    • Geschrieben von XXX am 05 Januar 13 um 21:40

      Geh weg mit Smallville. Das, was ich von sah, war einfach nur schlecht!

  6. Geschrieben von Batman94 am 06 Januar 13 um 01:48

    @XXX ersetze bei der Kult Figur Rocky den Buchstaben R durch ein B, mache ihn weniger muskulös, und ändere seine Vergangenheit.. Tada schon haben wir einen neuen Helden ;)

    • Geschrieben von XXX am 06 Januar 13 um 03:14

      Meinst du etwa Bocky? Der Mann, der einen wegsteckt?

  7. Geschrieben von Batman94 am 06 Januar 13 um 13:16

    Jaa sorry das hatte ich vergessen.. Ehm dann sagen Docky statt Rocky ;D

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.