Menu

Digital Videos: Haufenweise DC-Titel im Angebot

Wer inzwischen auf den Zug aufgesprungen ist, Filme digital zu konsumieren, für den hat Warner Bros. eine Reihe an Titeln bei Amazon und iTunes im Preis gesenkt.

Unter den Kauf-Angeboten findet sich alles von klassischen Filmen, aktuellen und älteren Animations-Filmen, sowie die letzten DC Films. Die Preise der Kaufvideos schwanken zwischen 5,98 und 7,99 Euro – das hier eingesetzte Amazon-PlugIn zeigt leider teilweise die Leih-Preise an. Den korrekten Preis gibts dann mit klick auf das jeweilige Produkt.

Tipp an die Superman-Fans: Wer ein Apple TV 4K besitzt, kann sich bei iTunes für EUR 5,99 die gerade erst veröffentlichte 4K-und 2 1/2-Stunden-Version von „Superman – The Movie“ holen.

Ein Hinweis: Bitte prüft vor dem Kauf anhand der Beschreibung, ob der gewählte Film auch eine deutsche Tonspur mit an Bord hat. Gerade Animationsfilme wie ‚Justice League: Paradoxon‘ oder ‚Superman and the Elite‘ wurden z.B. nicht für den deutschen Markt synchronisiert. 

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

6 Kommentare

  1. Avatar Joe-Kerr sagt:

    Kurze Frage. Ist das eine kurzfristige Preissenkung oder werden die Preise so oder so ähnlich einige Zeit bleiben? Habe nichts gefunden.

  2. Avatar LA10 sagt:

    Superman The Movie in 4K –
    die mittlerweile 4.Version (Kino 78, Directors 2000, Extended 2017 und jetzt 4K) diesem Film.
    Alles nur Geldmacherei!
    Als (auch) Superman Fan hab ich mir die 4K Version doch mal angesehen, und wie bei so vielen UHDs ist auch hier die BD absolut ausreichend! Hatte aber auch nichts anderes erwartet :-)

  3. Gerd Richter Gerd Richter sagt:

    Hier muss ich allerdings heftigt wiedersprechen. Die UHD von Superman ist absolut brillant und in Sachen Detailgetreue und Farbwiedergabe der Blu-Ray haushoch überlegen. Sie gilt übrigens neben der 2001 UHD als eine der technisch besten UHD von 2018. Hier hat Warner mal ganze Arbeit geleistet.

    • Henning Henning sagt:

      Schließe mich hier an und ergänze noch, dass sich die UHD schon allein wegen dem neuen Atmos-Tonmix lohnt. Auch der DTS-HD-Kern der englischen Atmos-Spur klingt deutlich besser als die Tonspur auf der BD. Besser hat der Film nie geklungen…ein absoluter Mehrwert!

  4. Avatar LA10 sagt:

    Die UHD ist besser ja, wäre auch schlecht wenn nicht. Den absoluten Nährwert sehe ich jetzt nicht, aber ok.

    Sind die Bat-Cast Kollegen mittlerweile auch auf 4K BD umgestiegen? Bei Gerd weiß man es ja… aber der Rest? Frage nur, weil war ja auch hin und wieder ein Thema bei euch ob es sich tatsächlich lohnt oder nicht…

    • Gerd Richter Gerd Richter sagt:

      Also aus rein technischer Sicht wie zum Beispiel das Color Grading ist die UHD eigentlich schon ein Muss. Auf der alten Blu-Ray leuchtet das Kostüm von Superman regelrecht hellblau. In der neuen Fassung ist die Färbung dezenter, fast pastellartig und man sieht die Struktur des Stoffes. Selbst wenn man die UHD nur auf Full HD schaut sieht sie schon besser aus.

      Oder man nehme nur den Anflug auf Krypton. Auf der BD ist das einziger roter Matsch und sieht bei weitem nicht wie eine Sonne aus. Auf der UHD sieht man in den ganzen Turbulenzen vereinzelte Stellen Gelb aufleuchten, die Magmastruktur ist ersichtlich.

      Die Superman UHD repräsentiert den Film wirklich am besten, sie wirkt gerade auch durch das dezente HDR Enhancement in weiten Teilen wie eine Kinoprojektion. So sollte es auch sein.

      Die Frage ob es sich lohnt, muss natürlich jeder für sich selber beantworten. Ich besitze UHDs wo ich selber sagen muss, das sie keinen Mehrwert gegenüber der BD haben, aber bei den meisten hat sich das Update mehr als gelohnt.
      Gera

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
1
4
Stunden
0
4
Minuten
2
2
Sekunden
0
3

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...