Menu

Die ersten Reviews zu Batman: Arkham Knight

Morgen erscheint offiziell das finale Kapitel der ‚Arkham‘-Reihe, auch wenn manch einer von euch das Spiel bestimmt schon etwas früher aus dem Briefkasten fischen konnte. Inzwischen wurde auch das Review-Embargo aufgehoben und so lässt sich in etwa abschätzen, ob ‚Arkham Knight‘ den hohen Erwartungen gerecht werden kann.

httpvh://youtu.be/FX1uGqXD2n8

Den Anfang macht IGN:

Sollte dies wirklich das letzte von Rocksteady entwickelte Batman-Spiel sein, dann endet die Reihe auf sehr hohem Niveau. Arkham Knight ist das bislang größte Batman-Spiel, nicht nur auf dem Umfang der Map bezogen, sondern auch in Bezug der Vielfältigkeit des Gameplay und hohen Anzahl an Figuren. Der neu hinzugefügte Panzer-Modus widerspricht zwar allem, wofür Batman steht – aber es macht spaß und die Möglichkeit erstmals auf das Batmobil zugreifen zu können eröffnet uns eine neue Welt an Möglichkeiten mit Gotham City zu interagieren. Arkham Knight ist in jeder Hinsicht ein herausragendes Spiel.

Polygon vergibt gleich 10 von 10 Punkten und nutzt das Wort „Perfekt“ fast schon verschwenderisch.

Es geht nicht nur um „diese Spielzeuge“ und Detektivarbeit. Batman prügelt auf seiner Jagd nach Scarecrow auch die Scheiße aus seinen Gegnern raus. Das Kampfsystem wurde seit ‚Asylum‘ immer wieder versucht zu kopieren, doch ‚Knight‘ ist ein fantastischer Reminder daran, das es noch keinem gelungen ist. Es ist brutal, flüssig und so schön animiert, das es nur schwer zu glauben ist, das dies nur nebenbei entstanden ist. … Mit ‚Arkham Knight‘ wurde Batman perfektioniert – und das Endresultat ist das beste Spiel dieser Konsolengeneration.

Gamespot ist etwas zurückhaltender was Lobeshymnen betrifft und vergibt lediglich 7 von 10. Hauptsächlich wird die Vorhersehbarkeit, bestimmte Ungereimtheiten, sowie die Unfähigkeit sich von den Vorgängern abzuheben bemängelt.

In Arkham Knight wimmelt es vor Gegnern, inklusive dem Namengebenden Gegner Arkham Knight. Seine Identität sollte das größte Geheimnis des Spiels sein, was aber durch offensichtliche Andeutungen und angestaubten Storytelling-Klischees zunichte gemacht wird. Es gibt einige gute Story-Elemente und bewegende Momente, aber das eigentliche Ziel – Scarecrow zu stoppen und den Arkham Knight zu demaskieren – sind zu vorhersehbar um fesselnd zu sein.“

„Aber was ‚Batman: Arkham Knight‘ gut macht, macht es wirklich gut. Gotham ist ein umwerfender Spielplatz wo Neonlichter sich durch den Regen und Nebel kämpfen. Viele einzelne Elemente sind so sorgfältig konstruiert und mit Flair präsentiert, das man davor nur den Hut ziehen kann. Aber selbst das ausgezeichnete Schauspiel, die wundervollen Animationen, der stimmungsvolle Soundtrack können nicht die Schwächen des Spiels verschleiern. Anstatt sich von den Spielen abzugrenzen, die die Arkham-Reihe nach sich zog, veredelt das neueste Batman-Abenteuer seine Herkunft: es ist eine auf Nummer Sicher gehende, aber befriedigende, Rückkehr zu der am meisten gepeinigten Metropole der Welt.

Aktuell hält ‚Batman: Arkham Knight‘ bei MetaScore einen Wert von 91 bei 18 Reviews. Bei NeoGAF findet ihr eine Auflistung weiterer Bewertungen:

UK IGN/US 9.2 ****Contains spoilers****
+Excellent gameplay variety
+Strong performances
+Detailed open world
+Brawls and Predator fights
– Tank feels out of place
(PS4 code)

Polygon 10
After Arkham Knight, Batman has been perfected — and the end result is the best game of this console generation.
(PS4 code)

Gamespot 7
+Soaring above Gotham is a consistent treat
+Smart crime-solving sequences
+Lots of mission variety
+Imaginative stealth and combat encounters
+Impressive audiovisual details
– Forced use of the Batmobile puts a damper on fun and freedom
– Ham-fisted dialogue and predictable reveals damage the story
– Monotonous encounters and mediocre boss fights hurt the second half
(PS4 code)

gamesradar 4/5
+One of the best open worlds ever created
+Freeflow combat and predator sections are better than ever
+Tag team attacks are fun while they last
+The sidequests involving Batman’s villains are mostly excellent
-Batmobile combat is a big letdown
-Main story is the series’ weakest
(PS4 code)

GameReactor UK 9
+Multiple game mechanics gel brilliantly. Story beats are great, no filler on missions. Nice puzzle work built into bigger enemy fights due to enemy variety.
-Batmobile takes some getting used to, and race-specific challenges can be annoying. Takes a while to relearn combat ropes.
(PS4 code)

Game Informer 9.5
At the end of it all, Batman: Arkham Knight delivers a great sense of closure for this series. Rocksteady leaves a few plot threads dangling to tease and taunt us, but the grim tale that started all the way back in Arkham Asylum is done. Rocksteady built a special experience that dazzles with its cleverness, intelligence, and ability to shift from kick-ass Batman moments to emotional gut punches to scenes stripped straight from some of Batman’s greatest comic book stories. Lock yourself away, avoid social media and friends, and finish this game. You won’t want this one spoiled for you.
(PS4 code)

VideoGamer 10

USGamer 4/5
Rocksteady brings the story of its version of Batman to a satisfying conclusion. There’s some moments of tedium to be found, but if you want to be the Batman, this is one of the best experiences available.
(PS4 code)

Video games zone (Germany) 87%
+ spectacular presentation
+ thrilling main story with lots of memorable moments
+ dense atmosphere
– lame chase sequences with the batmobile
– tedious boss battles with the batmobile
– battles against other vehicles are dull
(PS4 code)

Meristation (Spain) 9.3
Excelente – OP note: That’s „excellent“ in English
(PS4 code)

AusGamers (Australia) 10
It’s challenging and engaging, expansive and enticing. Its game-world is wholly realised and gorgeous to look at, but above all else, it tells such an incredible story in so many new and unique ways, it’s impossible to ignore.
(PS4 code)

GameBlog (France) 4.5
(PS4 code)

Multiplayer (Italy) 9.6
(PS4 code)

‘Arkham Knight’ erscheint weltweit am 23. Juni 2015 und ist weiterhin bei Amazon.de vorbestellbar.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

8 comments

  1. Chris sagt:

    Also ich persönlich bin Batman Fan durch und durch,freue mich und habe einfach Lust auf das Spiel egal was wer positiv oder negativ sagt:D

  2. .Red Robin. sagt:

    Hatte das Game schon Freitag im Briefkasten und direkt mal gezockt..sehr geil,Höchstpunktzahl bisher absolut verdient.

  3. batmansonkelzweitengrades sagt:

    Bei mir läuft grad der Pre-Load bei Steam, dauert ein bisschen, wird aber so gegen 24h fertig sein.
    Dienstag hab ich keine Zeit aber am Mittwoch und Donnerstag hab ich frei, da wird wohl auf Schlaf verzichtet werden. 🙂
    Mensch freue ich mich auf das Game!!!
    Hab gelesen die Story soll wohl ca. 14h lang gehen, da hoffe ich doch auf zahlreiche und abwechslungsreiche Nebenmissionen die die Spielzeit erhöhen.

  4. Mr. D sagt:

    Installiere das Spiel auf meiner Ps4 und bin schon gespannt .

  5. Captain Harlock sagt:

    „das finale Kapitel der ‚Arkham‘-Reihe“ bedeuted ja nicht, daß es keine
    Batman-Spiele mehr geben wird. Die heissen dann einfach nur anders,
    z.B.: Gotham-Reihe oder Justice-Reihe … oder so.
    Oder Batman agiert dann Landes- oder sogar Weltweit … mit Batwing,
    Bat-U-Boot … 😉 🙂 😀

  6. kai sagt:

    Bin Storymodus durch….

    Best game ever…

    Rockstedy hatte ja eh schon Eier bewiesen und den Joker sterben lassen, aber was jetzt aufgefahren wird ist sensationell.. ohne Spoileralarm und so… aber jeder wird nochmal anders über Batman denken

  7. Maxxon sagt:

    Also da fällt der Testbericht von 4players komplett aus dem Rahmen.

    Die haben dem Game lediglich ein Befriedigend mit 67% und der PC-Version gerade mal 57% an Wertung gegeben.

    • batmansonkelzweitengrades sagt:

      Man kann es nicht immer allen recht machen. Ich kann z.B Avatar auch nichts abgewinnen, obwohl viele ihn als besten Film aller Zeiten darstellen. Es gibt halt immer welche die meckern müssen (mich manchmal inklusive). Gamepro gibt übrigens 90/100, also wer hat nun recht?

      UND WAS LETZTENENDES ZÄHLT IST NUR DIE EIGENE MEINUNG, SONST NICHTS!

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer