Menu

Die DC Merchandise-Highlights von der San Diego Comic Con @Home

Auch wenn die San Diego Comic Con dieses Jahr nur online bzw. @Home statfindet, haben sich die Studios nicht lumpen lassen und ordentlich Merchandise für den Nerd von Welt produziert und angekündigt.

 
Beim ersten Artikel hat sich die Verlegung der SDCC nach Hause sogar als lohnenswert herausgestellt. Das Funko-Pop-Set Red Hood versus Deathstroke war als Exclusive für die Comicmesse geplant und steht nun allen Fans im (US-)Onlinehandel zur Verfügung. Das Figurenset misst ca 10 cm, liegt derzeit bei 34,99 € und ist bei Entertainment Earth vorbestellbar, aber auch schon bei Händlern per Amazon.com zu bekommen.

 

©Funko


Beast Kingdom kehrt mit seiner Reihe „Dynamic 8ction Heroes“ zurück zu „The Dark Knight“ und hat eine Heath Ledger Joker Figur aus der Bankraubszene im Maßstab 1:9 angekündigt. Die damit ca. 20 cm große Figur hat 28 Gelenkpunkte und wird 100 $ kosten. Vorbestellen kann man zum Beispiel hier bei Sideshow.

 

©Beast Kingdom


Apropos Sideshow: Im Rahmen der SDCC@Home wurde die Sideshow-Con ins Leben gerufen, um neue Sammlerstücke von Unternehmen, wie Sideshow selbst, Hot Toys oder den Iron Studios zu präsentieren. DC darf dabei natürlich nicht fehlen.

 

Eine Gesamtübersicht – allein für den ersten Tag – gibt es hier.

Sideshow selbst hat ein paar Exclusives im Angebot. So zum Beispiel eine Harley Quinn Figur im sogenannten Premium Format (50 cm+): Harley Quinn: Hell on Wheels“

©Sideshow Collectibles

 

Sowie eine weitere Harley Quinn Figur aus Sideshows 1:6-Reihe, …

©Sideshow Collectibles

 

… eine neue Batman-Büste und ein Art Print „Gotham Girls“.

©Sideshow Collectibles

 

Eines der Highlights dürfte die schon zuvor angekündigte Dark Knight Statue von Prime 1 Studio sein. Diese kommt im Maßstab 1:2 (!) daher und misst damit in der Höhe etwas mehr als einen Meter. 

Die Basis-Version (für 2.199 $) enthält Teile für verschiedene Kopfpositionen, mehrere Hände und eine Enterhakenpistole.

© Prime 1 Studio Co.,Ltd.

 

Für stolze 2.499 $ kann man sich aber auch gleich die Deluxe-Variante besorgen. Diese bietet – zusätzlich zur Basisversion – beleuchtete Sonar-Augen, die Sticky Bomb Gun und den Bat-“Rucksack“ aus dem Film, zum Verstauen des Capes. Das ist auf jeden Fall der Hingucker bei jeder Gartenparty.

© Prime 1 Studio Co.,Ltd.

 

Neben den ausgefalleneren Designer-Stücken von Unruly zum Sneaker-Batman und zur Übernachtungs-Party der „Sleepover Sirens“ …

© Unruly Industries

… warten dann noch die Iron Studios mit einer detailreichen Joker-Statue von Ivan Reis im 1:3-Format auf. Auch hier gibt es ein paar austauschbare Extras, u. a. die aus der New-52-Reihe bekannte Joker-Gesichtsmaske.

© Iron Studios

 

Und zwei Schmankerl zum Schluss der Sideshow-Tour stammen ebenfalls von den Iron Studios. Dabei handelt es sich um 2 Figuren aus der Batman 66er Reihe (Maßstab 1:10), die einen vergnüglichen Tag am Strand verbringen. Batman und der Joker verstehen Surfen noch ganz klassisch.

© Iron Studios

© Iron Studios


McFarlane Toys hat sich zur SDCC@Home ebenfalls nicht lumpen lassen und hat jede Menge DC Multiverse Figuren mit im Gepäck. Zunächst sind die McFarlane Dark Knights ab sofort vorbestellbar. Außerdem wird es Figuren zu den momentan populären Serien Dark Nights: Metal, The Batman Who Laughs, Teen Titans Animated, DC Rebirth & Batman: Curse of the White Knight geben.

Des Weiteren bringt das Studio den Batman vom Spiel „Batman: Arkham Knight“ sowie den Deathstroke von „Batman: Arkham Origins“ heraus; einen Flashpoint-Batman wird es geben und zwei Multipacks (Nightwing vs. Red Hood und Batman – Erde 52 vs. Flash).

© McFarlane Toys


Zum Abschluss noch eine Anknüpfung zum hier bereits erwähnten Mondo Artbook zur Animated Series. Mondo hat exklusiv für die SDCC@Home ein limitiertes Doppelposter herausgebracht, das auf der Animated-Episode „Two-Face“ beruht, 45×60 cm misst und beachtliche 70 $ kosten soll.

© Mondo

Batmanfan seit frühester Kindheit; besonders geprägt durch die Animated Series und die Dino-Comics.

12 Kommentare

  1. Visual Noise sagt:

    Das Doppelposter in einem schönen Rahmen halte ich für grandios! Der 66er Batman ist aber such absolut sehenswert! xD

    Beim hochpreisigen Dark Knight finde ich die Mundpartie irgendwie nicht gut getroffen…

    • Alex H sagt:

      Moin Visual,

      Ja ich bin auch vom Doppel – Poster von Two Face sehr angetan. Seit sehr langer Zeit eigere ich an sehr schönen Batman Mondo Postern Hinterher. Es gibt richtig coole Mondo Batman Art Poster zwar auf Google von Batman TAS, sogar des Batmobil‘s und des Batwing‘s von 1989 zu finden, allerdings keine genaue links diese zu kaufen.
      Später habe ich auf Instagram einen Webdesigner gefunden der ebenfalls Batman Poster desingt und verkauft… sein Künstlername ist julienricojr.
      Super geile Burtonposter. Richtig geil 👌 Selbst auf seiner Homepage wird nie ein Preis veröffentlicht, kann aber dennoch gekauft werden…
      Ich hoffe Du oder einer von Euch, kann mir dies bezüglich weiterhelfen.

      • Visual Noise sagt:

        Wenn es um eine preisliche Vorstellung geht einfach selbst unter julienricojr@gmail.com den Kontakt suchen!? Englisch sollte kein Problem sein, auch wenn der Künstler französischen Ursprungs ist…

        Aber wenn man sich das so anschaut, weiß ich bei einigen Designs nicht,ob das mit den Lizensen so hinhaut!? Keine Ahnung ob man das so verkaufen darf!? O.o

      • Visual Noise sagt:

        Im Detail erkenne auch ich die explizite Werbefähigkeit und behaupte Mal,dass er das tatsächlich darf! xD

      • Visual Noise sagt:

        Meine Fresse…da haste ja ne Aufgabe verteilt!? xD

        https://popcultart.com/collections/rico-jr

        Da haste seinen Stuff – mit Versand biste bei 80-90 Euro dabei!? ^^ Aaaaber der Mangel an Größenauswahl is bisschen ernüchternd…zumal es ja keine Unikate sind…!?

    • Alex H sagt:

      Erstmal vielen Dank für Deine Recherche und den link. 😊👍

      Da ich auf seiner Webseite schon war und dort ebenfalls keine Preise für die Poster fand, dachte ich mir schon, dass man tiefer in die Tasche greifen muss. 🙈

      Aber macht auch Sinn wenn ein freischaffender Künstler Lizenzrechte abgeben muss.

      Das heißt für mich wohl sparen. 😅

  2. Stephan sagt:

    Oh mein Gott, das ist…….nerdig. 😉

  3. Benjamin Souibi sagt:

    Was ist denn mit den Hot Toys „Batman forever“ Figuren?! 😮🤔😮
    Kommen die noch?!

    • Schiller sagt:

      Die sind bei den Ankündigungen immer noch vertreten. Deshalb kann man erstmal davon ausgehen, dass die noch kommen.

      • Benjamin Souibi sagt:

        Weisst du denn, ob die Figuren noch in diesem Jahr erscheinen?!

      • Schiller sagt:

        Nein, leider nicht. Die stehen ja nun schon seit der SDCC 2019 bei Hot Toys auf dem Zettel.

      • Lars sagt:

        Die sind dann für mich auch interessant. Der Geldbeutel freut sich allerdings, dass die Stellfläche begrenzt ist. Die Frau auch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer