Menu

DC Films: ‚Wonder Woman 1984‘ – Streaming Premiere statt Kinostart? Update!

Der Corona-Virus hat die Welt im Griff und zwingt sie in vielerlei Dingen zum Umdenken. Auch die Unterhaltungsbranche muss dieser Tage mit pausierten Drehs, leeren Kinosälen und ausbleibenden Einnahmen rechnen und niemand weiß, wann wieder Normalität einkehren wird. In Sachen DC könnte Warner Bros. für den geplanten Start von ‚Wonder Woman 1984‘ zumindest einen neuen Weg einschlagen…

Update: Wie IndieWire.com berichtet, hat Warner Bros. offiziell bestätigt, an einem Kinostart festzuhalten.

Wie ‚The Wrap‘ berichtet, soll Warner Bros. darüber nachdenken, auf eine Kinoaufführung von ‚Wonder Woman 1984‘ aufgrund der Corona-Krise zu verzichten und den Film stattdessen via Streaming starten zu lassen. Diese Diskussion soll aktuell Warner Pictures Group Chairman Toby Emmerich mit seinen Beratern führen. Regisseurin Patty Jenkins und Produzent Charles Roven sind bislang nicht Teil dieser Gespräche.

Dabei soll Warner weiter einen Start im Kino bevorzugen, aber Streaming stelle durchaus eine Alternative dar – besonders in Anbetracht des baldigen Starts des hauseigenen Streaming-Service HBO Max.

Offiziell heißt es seitens Warner: „Unser Plan ist es, den Film im Kino starten zu lassen“. Auch Charles Roven hat sich zu der Überlegung geäußert: „Bei einem Film solchen Ausmaßes, wäre diese Überlegung lächerlich. Jeder weiß das – so interessant wie Streaming auch sein mag. Wenn man ein riesiges weltweites Einspiel einfahren will, dann muss man im Kino starten.“

Angeblich soll das Budget für den Film knapp unter 200 Mio. Dollar liegen. ‚Wonder Woman 1984‘ ist für einen Kinostart am 4. Juni 2020 angedacht.

Bereits in der Vergangenheit haben sich kleinere Filme an einem gleichzeitigen Release in Kino und iTunes-Veröffentlichung versucht, wie z.B. ‚Snowpiercer‘. Erst jüngst hat das Filmstudio Universal angekündigt, ob der kritischen Lage, aktuelle Filme wie ‚Der Unsichtbare‘, ‚Emma‘ und ‚The Hunt‘ vorzeitig für knapp 20 Dollar digital zum Ausleihen zu veröffentlichen. Auch der Digital Video-Release von ‚Birds of Prey‘ wurde in den USA vorgezogen.

Wie denkt ihr darüber? Lieber warten, bis sich die Lage normalisiert hat und dann Wonder Woman auf der großen Leinwand die Welt retten lassen? Oder bequem von der Couch?

Quelle: TheWrap.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

24 Kommentare

  1. Florian Florian sagt:

    „Wie denkt ihr darüber? Lieber warten bis sich die Lage normalisiert hat und dann Wonder Woman auf der großen Leinwand die Welt retten lassen?“

    Man sollte lieber warten, so einen Film möchte ich als erstes im Kino sehen und nicht auf meinem heimischen Fernseher.

    • Avatar Cloud sagt:

      Laut Virologen Dr. Christian Drosten, wird es ca 2 Jahre dauern bis wir Corona überstanden haben. Heißt also das WW84 usw 2 Jahre nach hinter verschoben werden müsste.
      Dann lieber als stream bitte.

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Ääähm…ja… Erstmal sollte bei dir ein Virologe nicht das komplette Orchester spielen und auch in vergangenen Pandemien bedeutete „überstanden“ kein Jahre andauernden Stillstand des öffentlichen Lebens…

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Ist das nicht auch der Spezialist,der total überzeugt meinte,dass wenn er in einer Kneipe ist,sich auf jeden Fall Flaschenbier bestellt… Für meine Verständnisse ein fragwürdiger Beitrag zur Diskussion,aber man muss polemische Charaktere in Krisenzeiten auch irgendwo mögen,um sich das gerne anzuhören…

        …oder zum Präsidenten zu wählen („Das Virus ist eine Lüge der Demokraten.“ -> „Das Virus haben wir den Europäern zu verdanken.“ -> „Ich wusste schon vor allen anderen wie schlimm es wird.“)

      • Ja, genau dieser Spezialist ist es, der es auch anprangert seine Aussagen im verkürzten Kontext zu benutzen. Wer den 45-minütigen Beitrag von ihm tatsächlich gehört hat, weiß nämlich auch, dass es um mehr als nur um die verkürzte „Flaschenbier in der Kneipe“-Aussage ging.

        Wer Polemik anprangert, sollte besser auch keine einsetzen…

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Soweit ich mich erinnere hat er die Kneipenbesuche als nicht gefährlich eingestuft… Meine Erinnerungen haben ihn jedenfalls als fragwürdig abgespeichert!?

        Kann ja aber durchaus sein,dass ich in der Informationsflut auch jemand anderen meine, was falsch in Erinnerung habe oder Sonstiges – kümmer mich gleich um die Nacharbeit!? ^^

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Nope…genau der isses!? ^^“

        Aber selbst im vermeintlichen Zusammenhang finde und fand ich die Aussage einfach unpassend…absichtliche Polemik muss ich ihm wohl allerdings aberkennen… Der Arme ist in den Newsfeeds ja beinahe dauerpresent und den Medienrummel mit Sicherheit nicht gewöhnt…

        Aber zur Wahrheit gehört eben trotzdem,dass Spezialisten, Virologen, Experten sich uneinig sind und aktuell nur probiert werden kann, um belastbare Zahlen zu generieren!?

      • Avatar Henning sagt:

        „Überstanden“ bedeutet in diesem Zusammenhang aber nicht, dass 2 Jahre alles geschlossen bleibt, wie es derzeit der Fall ist. Diesbezüglich hat Visual Noise recht.

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Sehe ich auch so… xD

        Mit dem zweiten Kommentar und dem unverhältnismäßigen Vergleich bin ich einfach wiedermal übers Ziel hinaus geschossen…

        Uuund um zurück zum Thema zu kommen – alle sind nervös und ratlos vor dieser neuen Situation,die noch lange nach ihrem Erscheinen die uns bekannte Welt verändern wird…

        …wenn Kinos überleben sollen, sind Streamingdienste und Kinopremieren auf eben diesen der Untergang!? In jedem Fall bevorzuge ich das Kino als gesellschaftliches Erlebnis… Da gedulde ich mich tatsächlich auch gern!?

        Gesunde Wochen und übersteht die Isolation bestmöglich!

      • Avatar Henning sagt:

        „Mit dem zweiten Kommentar und dem unverhältnismäßigen Vergleich bin ich einfach wiedermal übers Ziel hinaus geschossen…“

        In der heutigen Diskussionskultur im Netz ist es sehr wohltuend, so etwas mal zu lesen. Zeugt von Größe, danke dafür :)

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Größe vielleicht nicht… Aber ich bin in einer Zeit groß geworden,in der man sich für dusslige Aussagen noch entschuldigt, seine Meinung auch mal hinterfragt und nicht stur im nächsten Kommentar darauf beharrt hat…

        Batman ’89 grüßt! xD

  2. Avatar Visual Noise sagt:

    Bei Disney werden wohl ähnliche Maßnahmen diskutiert… Ein Stream-Release bedeutet die 360° Vollkatastrophe für alle Kinos,die durch die aktuellen Schließungen ohnehin bedroht sind… Meiner Meinung nach kommt eine derartige Option auf gar keinen Fall in Frage! Aber ich komme auch nicht vom Fach…

  3. Avatar Benjamin Souibi sagt:

    NEIN, NEIN, NEIN… 😡😡😡
    AUF GAR KEINEN FALL…!!!…

  4. Avatar Batfreak sagt:

    Ich glaube die Frage wird eher sein, kann sich ein Verleiher weiter leisten, die Filme nicht zu zeigen?

  5. Avatar Theo sagt:

    Hallo an alle
    Zum Thema Wonder Woman 84 ich kann warten bis er im Kino Läuft, so ein Film ist nun Mal fürs Kino Gemacht, auch Obtisch auf der Großen Leinwand kommt er viel besser rüber als in Fernsehen, New Mutants ist auch um 1 Jahr Verschoben worden,und jetzt schon Wieder unabgesehen von den Jetzigen Virus, und es wird bestimmt nicht das Letzte Virus sein das wir Kriegen.
    Die Zukunft kann Schön aber auch gefährlich sein und Werden, die Zukunft ist noch nicht Geschrieben worden.
    Bin kein Hellseher oder Prophet.

  6. Avatar RexMundi sagt:

    Mal ne andere Frage: Wird es eigentlich einen Corona-Batcast geben oder auch den letzten(?) Teil von der Besprechung zu The Dark Knight Rises? Da warte ich immer noch, dass ich mir das Komplettpaket geben kann.

    • Avatar Henning sagt:

      Der letzte Teil der Dark Knight Rises-Reihe wird bald kommen, aufgenommen ist er bereits :)

    • Jap, im Kasten ist er – muss allerdings noch finalisiert werden, damit er – wie zuletzt immer – am Freitag on Air gehen kann. Also ein guter Zeitpunkt, jetzt schon mit den vorherigen Teilen zu beginnen um pünktlich den Übergang zum Finale zu schaffen ;-)

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Gibt es eine Möglichkeit den Release positiv zu beeinflussen… Mit großen Augen und einem Büttööö? :D

      • Wiesslo Wiesslo sagt:

        Ein best of Batcast wäre auch mal ganz geil…

      • Avatar RexMundi sagt:

        Spitze. Dann verlasse ich mich auf euer Fledermausehrenwort und höre gleich mal in die ersten Teile rein. Bis Freitag ;)

  7. Avatar Batman sagt:

    Man sollte den Film auch erst einmal verschieben keiner weiß wann es wieder besser wird.

    Bleibt alle gesund passt auf euch und andere auf

    • Avatar TMM sagt:

      VERSCHIEBEN?!?!? :D Warner riecht hier den ganz großen Wurf!! WENN und SOLLTE es so kommen, dass zum Sommer hin für die Jüngeren alles gelockert wird, wird WW mitte Juni der erste Blockbuster sein, der neu ins Kino kommt! Die MRD ist UNVERMEIDBAR!!!^^ Vor allem gerade jetzt wo alles so „hoffnungslos“ und demprimierend ist, kommt WW mit ihrem hoffnungsgebendem Lächeln und ihrer positiven Ausstrahlung und wird alle erretten!!! :D

      Und wenn dieser Masterplan aufgegangen ist, wird sich die WB Chefetage monatelang ein drauf keulen, wie genial sie waren und WW84 wird in die Filmgeschichte eingehen, als der Film, der in der Corona-Krise der Menschheit Hoffnung und Licht bescherte!! Ich freu mich jetzt schon drauf! :D:D:D:D:D:D:D:D:D

      Verschieben…..ich bitte dich! :D

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare