Menu

Dark Knight Trilogie kommt in 4K!

In einem Interview mit der italienischen Website BatTaste.it gibt Regisseur Chris Nolan bekannt, dass er aktuell an einer 4K Heimkinoauswertung seiner Dark Knight Trilogie arbeitet.

Nach eigener Aussage begleitet Nolan den langwierigen Abtast-Prozess persönlich und zeigt sich von dem Ergebnis sehr beeindruckt. Das hochauflösende 4K-Format (auch Ultra HD genannt), in Verbindung mit der HDR-Technologie, würde den Zuschauer noch näher an die 6K-Auflösung bringen, in der die Filme ursprünglich für die Kinoauswertung abgetastet wurden.

Ein Termin für die Veröffentlichung ist bislang nicht bekannt.

Bislang wurden von den DC-Verfilmungen nur ‚Man of Steel‘, ‚Batman v Superman‘ und ‚Suicide Squad‘ auf dem Blu-ray-Nachfolger veröffentlicht. Um 4K genießen zu können, braucht ihr einen geeigneten 4K-TV mit HDR und ordentlich Bildschirmdiagonale. Zusätzlich wird ein UHD-Player benötigt.

Quelle: BatTaste.it

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

6 Kommentare

  1. Captain Harlock sagt:

    Wenn Nolan schon mal dabei ist, soll er auch gleich noch Vorbereitungen für
    eine Fortsetzung der Dark Knight Trilogie treffen !!!

  2. Ratty sagt:

    Lasst den Mann endlich in Ruhe. Die TDK Trilogie ist abgeschlossen und perfekt wie sie ist.

  3. Kyodai Ken sagt:

    Seh ich auch so. Die Trilogie hat alles, was ich von Batman erwarte. Batman wie er in den Anfängen ist, wie er auf seinem Höhepunkt agiert und wie er fällt. Jede Situation, in der wir ihn sehen wollen.

    Nolan macht jetzt andere Filme und das ist auch gut so. Er ist einer der interessantesten Regisseure für mich und ich bin gespannt was da noch so kommt. Interstellar, Inception und The Prestige waren der Hammer!
    Die Trlogie ist perfekt und sollte es auch bleiben und nicht durch schlechte Fortsetzungen versaut werden.

  4. Damio sagt:

    Diese triologie bleibt eine legende !! Die geschiechte geschrieben hat !! Ich bin und bleibe ein leidenschaftlicher fan davon

  5. batman_himself sagt:

    Warum wird bei dei der Aufzählung von DC-Verfilmungen auf 4k eigentlich „Man of Steel“ ausgespart??
    Zu schlecht??

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

  • Comicheld on Jetzt bei Netflix: TITANS!: “Nein, spielt nicht im gleichen Universum.
  • Visual Noise on Jetzt bei Netflix: TITANS!: “Und GOTHAM lohnt sich tatsächlich etwas durchzuhalten!? Gerade als Comic-Freund sind verschiedene Charaktere und Entwicklungen zum Lachen komisch oder neu…
  • Visual Noise on Jetzt bei Netflix: TITANS!: “Rein zeittechnisch liegt es natürlich sehr weit auseinander... Aaaber ich stelle mir den gleichen Kosmos immerhin noch vor! xD

Umfrage

Worauf hofft bzw. freut ihr euch 2019? Mehrfachnennungen möglich.

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...