Menu

Comics: Batman bekommt ein neues Kostüm

Nachdem man sich seit den 90er Jahren immer mehr von einem klassischen Batsymbol im gelben Oval auf Batmans Brust verabschiedet hat, greift man nun wieder darauf zurück.

Seit über 15 Jahren zeigt sich Batman regulär nur noch mit einer schwarzen stilisierten Fledermaus auf seinem Batman-Kostüm, wie er sie bereits zu seinem Comic-Einstand im Jahr 1939 trug. Lediglich eine dünne goldene Outline erinnerte nach dem letzten Rebirth-Update an das gelb/schwarze Bat-Emblem, welches erstmals in den 60er Jahren eingeführt wurde und bis Anfang 2000 das unverkennbare Markenzeichen Batmans war.

Greg Capullos Batman-Design seit ‚Rebirth‘.

 

Nachdem nun auch Superman wieder seine rote Überhose bekommen soll, besinnt man sich auch bei Batman wieder vergangener Tage und gibt ihm das bekannte Emblem zurück. Seinen ersten Einsatz hatte es nun in der dritten Ausgabe der ‚Doomsday Clock‘-Reihe, welche vermutlich im Spätsommer 2018 auch in Deutschland starten wird. Zeichner Gary Frank bestätigte per Twitter, dass dies auch Batmans Outfit für die regulären Comics im Jahr 2018 sein wird:

Frage an euch: Welches Batman-Kostüm war bislang euer Favorit in den Comics? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

25 Kommentare

  1. Michamel sagt:

    Schön wieder das alte Emblem zu sehen ! Ist eh mein Favorit.

  2. batman01 sagt:

    superman bekommt seine rote unterhose wieder????????

    • Captain Harlock sagt:

      Damit will man bestimmt die heutige Jugend ansprechen, die die Hose so tief in
      der Kniekehle trägt, daß man die Unterhose sieht. Sozusagen eine Alternative
      zum Schlabberlook. ;)

      • RexMundi RexMundi sagt:

        Oh Gott, Captain. Warst du die letzten 20 Jahre mal draußen? Hosen in den Kniekehlen waren angesagt, als JackAss neu auf MTV lief, Eddie Murphy noch Blockbuster machte und Tamagotchis der neue heiße Schei$ waren.

      • Captain Harlock sagt:

        @ RexMundi

        … erst vor 3 Tagen habe ich 2 solche „Hosenmatze“
        in freier Wildbahn gesichtet … !
        … Ich befürchte, Es fängt wieder an … !!! :o

      • RexMundi RexMundi sagt:

        Und das wissen wir nur, weil wir alt sind 😱

  3. Nightwing79k sagt:

    Das Kostüm aus New 52 fand ich bisher am besten.

  4. Dark Knight81 sagt:

    Ich finde man soll das gelbe Emblem weglassen!
    Ist eine sehr gute Zielscheibe für deadshot zb,wenn Batman versucht sich im dunklen zu tarnen…
    Es sei er kann mit seinen Umhang das Emblem verdecken,dann wäre es ok ( nicht wie bei Burtons Batman wo sich der Umhang und das Emblem verbindet )
    Aber finde das Batman wieder ganz in schwarz sein soll, sein goldgelben Gürtel wiederbekommt und ja das emblem wieder in schwarz…
    Also so wie in den TDK Filme… ein mix zwischen Batman 1989 ( brust panzer ) TDK ( die Maske/Ohren ) Batman Begins ( das Symbol Muster an der Brust ) BvS ( die Beweglichkeit und die Muskelmasse vom Outfit ) wäre doch ein Hammer Outfit… oder?

  5. Florian sagt:

    Klasse,endlich wieder das gelbe Emblem

  6. Jokerjulez sagt:

    Mir persönlich gefallen die Kostüme ohne gelbes Logo!!

  7. Sehr schön! Das Emblem ist mein Fav.

  8. Visual Noise sagt:

    Definitiv aus der New 52 Reihe, wo er Catwoman rumgekriegt hat – das wird schon seinen Grund haben! xD War der von Jim Lee?

    Ansonsten durch die Jugend natürlich stark vom gelben Logo beeinflusst!

  9. Sephiroth sagt:

    Das Gelb passte eigentlich nie zum Gesamtkonzept von Batman, seiner Düsterheit und dem Charakter an sich… dennoch bin auch ich damit aufgewachsen…

    Ich stehe dem also halbwegs neutral gegenüber… musste mich anfangs tatsächlich an die nur schwarze Fledermaus gewöhnen, aber an für sich ist sie viel passender. Hm… also meine Tendenz geht weg vom Gelb, aber kann auch mit Gelb leben ^^

  10. RexMundi RexMundi sagt:

    In der Reihenfolge: Jim Lee’s Batman bei Hush; der neue 95er Batman (nach Azrael) und die Arkham Kostüme aus den Spielen.

    Das hier gefällt mir nicht so und erinnert auch stark an Earth 2.

  11. Batsy sagt:

    Ich fand das davor am besten ich weis nicht warum aber das gelbe Symbol fand ich nie gut

  12. Captain Harlock sagt:

    … ob Gelb oder nicht, ist garnicht so wichtig !

    Hauptsache kein solcher Hoschi wie beim derzeitigen Batflek !!! :(

    Ne Flunder ist noch filigran dagegen.

  13. Vartox sagt:

    Das wird wohl auch Marketing Gründe haben für die Rückkehr des gelben Ovalen Logos.
    Eine einfach schwarze Fledermaus Silhouette ist eben nicht so augenscheinlich wie das Ding mit der Gelben Umrandung. War das nicht auch einer der Gründe, warum man Batman zum ersten mal das Gelb/ Schwarze Logo gab ?

  14. Bobby_ sagt:

    >…“Graham Nolan“ bzw. `Azbats` (Ende der 1990er Jahre ?) fand ich irgendwie recht „innova..cool“…! °°

    #(Button-)D!slike

  15. H3llNuN H3llNuN sagt:

    Wenn gelbes Emblem, dann wie in „Dark Knight – Golden Dawn“. Dort war e swie eine Art Scheinwerfer, fand das hatte was. Optisch als auch funktional:
    http://wallpapersin4k.net/wallpaper/222240

  16. BatFreak82 sagt:

    Ich freue mich das es zurück zu den Ursprüngen geht. Mein persönliches Lieblingskostüm ist das von Neal Adams. Auch heute noch :)

  17. TheGuhl sagt:

    Das beste für mich war New 52 (Capullo-Version).Die gewaltigen Protektoren an den Handschuhen fand ich top.

  18. Basti sagt:

    Wann kommt ein neuer Batman Film

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

  • Comicheld on Jetzt bei Netflix: TITANS!: “Nein, spielt nicht im gleichen Universum.
  • Visual Noise on Jetzt bei Netflix: TITANS!: “Und GOTHAM lohnt sich tatsächlich etwas durchzuhalten!? Gerade als Comic-Freund sind verschiedene Charaktere und Entwicklungen zum Lachen komisch oder neu…
  • Visual Noise on Jetzt bei Netflix: TITANS!: “Rein zeittechnisch liegt es natürlich sehr weit auseinander... Aaaber ich stelle mir den gleichen Kosmos immerhin noch vor! xD

Umfrage

Worauf hofft bzw. freut ihr euch 2019? Mehrfachnennungen möglich.

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...