Menu

Chris Terrio soll ‚Justice League‘-Script übernehmen

Dass ‚Batman vs. Superman: Dawn of Justice‘ der ‚Justice League‘-Film folgen wird, wissen wir bereits. Auch wissen wir, dass Zack Snyder ein weiteres Mal die Regie für Warner übernehmen wird. Nun soll auch der BvS-Autor dem Superheldenclub beitreten.

justice_league_character

Oscar-Preisträger Chris Terrio (‚Argo‘) wurde letztes Jahr dem ‚Batman vs. Superman‘-Projekt hinzugezogen, um das Drehbuch von Zack Snyder und David S. Goyer aufzupolieren. Inzwischen wird er auch offiziell als Drehbuchautor gelistet.

Warner soll laut Deadline.com mit dem Ergebnis so glücklich zu sein, dass man Terrio auch für die ‚Justice League‘ gewinnen will.

Laut einem älteren Artikel des Wall Street Journal solle man nicht vor 2018 mit dem Film rechnen. Websites wie Latino Review und ein Autor des Hollywood Reporter wollen aber wissen, dass die ‘Justice League’ bereits 2017 kommen wird, da er direkt im Anschluss an ‘Batman vs. Superman’ back-to-back mutgedreht werden soll. Laut damaligen Gerüchten soll dies heute auf der San Diego Comic Con offiziell angekündigt werden.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

One comment

  1. Leolie Elli sagt:

    2017 > dann dauert das nicht mehr solange

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer