Menu

BvS: Wonder Woman ist nicht mehr die Jüngste

Die gerade mal 30 Jahre junge Gal Gadot wird in ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ erstmals die Amazonen-Kriegerin Wonder Woman verkörpern. Doch mit ihrem wahren Alter hat die Rolle angeblich gar nichts gemein.

gal_gadot_wonder_woman_bvs

Wie El Mayimbe per Instagram verlauten lässt, soll Wonder Woman bereits seit Jahrhunderten auf unserer Welt wandeln. Im Film soll anhand von datierten Bildern darauf verwiesen werden.

Dies würde zu den Gerüchten passen, das die anstehenden ‚Wonder Woman‘-Einzelabenteuer in zeitlich unterschiedlichen Epochen spielen sollen.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

10 comments

  1. Mr. D sagt:

    Wonder Grandma.

  2. Batfreak sagt:

    Hoffentlich machen die dann kein WW Batman Crossover mit Zeitreise gebimsel vor dem Hintergrund der französischen Revolution, wo der Pinguin den bösen Royalisten Waffen verkauft.
    so Uralt-Charaktere mag ich nicht so.

  3. O-ODER sagt:

    …wie der Joker als Til Eulenspiegel krasse Witze reisst und wo in den mittelalterlichen Sümpfen Clayface und Killer Croc ihr Unwesen treiben, Catwoman von schnurrenden Katzen umgeben Kräuter sammelt und Mr. Freeze jedem Scheiterhaufen trotzt. Ja ja.

  4. Captain Harlock sagt:

    … weißt du noch, … damals … als Wonder Woman und Ra’s al Ghul gemeinsam
    im Sandkasten gesessen sind… und Sandkuchen gebacken haben… 😉 …

    WonderOmma 😀

  5. Batfreak sagt:

    Also, wenn DC eines seiner Flagschiffe, für mich sind das Batman, Superman und halt WW, einen Film widmet, dann werden die ja wohl auch einen entsprechenden Gegner präsentieren, der schon bekannt ist. Wer soll das wohl sein. Darkseid oder. .. mir fallen da keine weiteren ein.
    und es sollen ja glaub ich drei Filme werden….

    • Captain Harlock sagt:

      im Zeichentrickfilm war es Ares, der Gott des Krieges, aus der Griechischen Mythologie.

      Aber ich könnte mir eine Gegnerin besser vorstellen.

      Nur Welche ??? 😮

      Vielleicht eine andere Göttin.
      ( @ Frank Drebin Nein Nicht Harley Quinn 😛 )

    • Frank Drebin sagt:

      Göttinnen gibt es viele, Brooke Burke, Maria Grazia Cucinotta, Pamela Anderson.
      Maxi Biewer, Carmen Electra, etliche Damen von Onkel Hugh Hefner, Sara Varone, Kate Upton, Charlotte McKinney, Alexandra Dardario, usw. usf.

  6. RexMundi sagt:

    Halte ich nach wie vor für schwierig. Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass man ein Publikum, dass kaum mit WW vertraut ist, für diese in den 40er oder 70er Jahren (so waren doch die Pläne, oder?!) begeistern kann.

    Bei den X-Men hat das sicherlich funktioniert, weil die Figuren etabliert und die Franchise erfolgreich war. Der erste CA-Film ging so und ist mMn nur durch den ganzen Avengersbezug interessant gewesen.

    Obwohl sicherlich eine antike WW-Story funktionieren könnte.

    Und @Batfreak – coole Idee. Als Elseworldfan würde ich den Französische Revolution – Film sehr gern sehen. Ich als einer von 10 oder so …

  7. Batfreak sagt:

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man ihre Abenteuer in verschiedene Dekaden des letzten Jahrhunderts ansiedelt, wenn sie wirklich so alt sein soll, also falls (falls ist gut).
    Da macht es dann mehr Sinn wie bei Assasins Creed eine Handlung in eine, dem Publikum schon bekannte Handlung einzubetten.
    Da lieg die französische Revolution schon auf der Hand. Ein bisschen früher Johanna von Orleans. Und vielleicht noch irgendwas im ersten Weltkrieg. Der dürften visuell anders aussehen, als der zweite und man käme Marvel nicht in die Quere, die den 2. ja schon mit Cap besetzt haben.

  8. Katze sagt:

    Ich weiss nicht, irgendwie find ich die Idee erstens nicht schlecht ,
    Und zweitens ist das doch dann auch das interessante wellen an ihrer Figur ,
    Dass sie schon immer , oder sehr lange da war, und viele Zivilisationen
    Aufsteigen und fallen sah .
    Sie hat dann bestimmt tolle superhelden Lagerfeuer Geschichten parat,
    Wie sie mich Achilles kämpfte , an aleksanders Seite stand,
    Das Antike Griechenland sah :D.
    Ich denk da findet sich genug guter Stoff für Filme die nach mehr verlangen werden.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer