Menu

BvS: Drehtagebuch Teil 1 – Gotham vs. Metropolis

Gestern Abend fiel in Los Angeles die erste Klappe für Batman vs. Superman. Gedreht wurde im Weingart Stadion, im dem die Mannschaften aus Gotham City und Metropolis gegeneinander antraten.

Ein Repräsentant von Warner Bros. eröffnete die Halbzeit und verkündete dem Publikum, dass sie nun in Batman vs. Superman zu sehen sein werden. Ja, es wurde konkret von Batman vs. Superman gesprochen, auch wenn der Titel immer noch nicht fix sein dürfte.

Zudem verriet Warner, das das Football-Szenario die Eröffnungssequenz des Films sein wird.

Zwei Szenen wurden gefilmt. Beide spielen im 30 Yard-Raum der Gothamer Mannschaft. Die erste Szene war ein Tackle zu Ungunsten von Metropolis, die zweite ein Touchdown-Pass in die Endzone von Metropolis.

Zack Snyder war selbst vor Ort um die Szenen zu drehen. Mit einem Megafon gab er seine Anweisungen.

Inzwischen ist auch ein Video von den Dreharbeiten auf YouTube aufgetaucht:

httpvh://youtu.be/4RaulE8We_w

Bilder vom Dreh gibts bei Facebook.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

17 comments

  1. Nightwing sagt:

    Vielleicht ja ein Rückblick auf das erste Zusammentreffen von Wayne und Clarke, wo sie sich direkt unsymphatisch waren und dann ein Sprung in die Gegenwart ?!

  2. GothamKnight sagt:

    Könnte auch sein das Clark Live vor Ort von dem Spiel berichten muss und Wayne als Sponsor der Gotham Football Mannschaft im Stadion ist.

    Ich weiß, sehr weit her geholt aber möglich wäre es doch 😉

  3. Nightwing sagt:

    Ich hoffe nur nicht das die beiden in den jeweiligen Teams sind. Das wär schon wieder großer Blödsinn.

    • LongWater sagt:

      Kann ich mir nicht vorstellen, zwei kurze Spielsituationen sind dafür zu kurz. Ich denke eher es wird wie schon erwähnt einer der beteiligten im Publikum sein.

  4. GothamKnight sagt:

    Das wäre nicht nur großer Blödsinn sondern absolut lächerlich!

  5. Bert sagt:

    Ja finde die idee auch richtig gut 🙂

  6. fred sagt:

    … schon wieder ein Foodballspiel. Fehlt es hier an Kreativität?

  7. Matches sagt:

    Ist doch egal ob schon wieder Football dabei.
    Es wird doch in Gotham City mehr Football gespielt als nur für einen Film.
    Oder etwa nicht?

  8. Lil' wayne sagt:

    „Foodballspiel“ find ich auch interessant:-)

    Mich stört das nicht. Schließlich ist football der sport in Amerika. Vielleicht is einer der beiden nur zum zeitvertreib da. Wie alt soll batman/bruce wayne in dem film sein? Vielleicht is er ja mit damian da.
    Die idee von gothamknight find ich auch nicht verkehrt. Vielleicht musd Clark Bruce danach Interviewen.
    Schade das der nächste drehtag erst nächstes Jahr is

  9. LongWater sagt:

    Auf Batman-news.com findet man übrigens auch einige Fotos zu dem Drehtag.

  10. The_Doctor sagt:

    Es kann auch einfach sein, dass dies am Ende in einigen Szenen auf einem Fernseher zu sehen sein wird und sie dies deshalb vor den Hauptdreharbeiten drehen müssen.

  11. Katze sagt:

    Kann mir nicht vorstellen das die Szene wesentlich mit Bruce oder Clark
    Zu tun haben wird. Bruce unterstützt wohl kein unifootball.
    Und Clark ist ?vermutlich? Kein Sport Journalist .
    Vermutlich ist die Szene nur dafür da um Gotham und Metropolis als realistische
    Existierende Städte vorzustellen,
    Oder als Hintergrund für eine andere Figur ?
    Vielleicht Lex ? Aber das glaub ich selber nicht ,
    Weil der bestimmt besseres zu tun haben wird.
    Ach wer weiss 🙂
    In 18 Monaten sind wir Klüger

  12. Lil' wayne sagt:

    Stimmt. Schließlich war ja nur zack und sein team da und keiner von den Schauspielern.

  13. Batman94 sagt:

    Und es geht wieder los.. ! 🙂 Weiß noch, wie hier immer Infos zu den TDKR Drehtagen gepostet wurden.. Man das waren Zeiten 😉

    Verrät nicht gerade viel, aber cool das es losgeht.

  14. RexMundi sagt:

    Oh Mann, die beiden schönsten Zeitvertreibe, die es gibt zusammen: Batman und Football. Im Übrigen ist der Collegefootball in weiten Teilen der USA viel populärer, als die eigentliche NFL, und das im Wortsinne. Die Stadien sind immer voll ausgelastet, die Shows sind gigantischer, die Medienmaschinerie mindestens gleichbedeutend und das ganze wird viel emotionaler gestaltet, als sein großer Bruder. Wenn ich Bruce Wayne wäre, dann würde ich auch eher in die Richtung investieren, weil ich dann sicher sein kann, dass mich 3/4 von Gothams Einwohnern kennen. Kann gut sein, dass er im Publikum sitzt.

    Für eine pure Fernsehszene im Hintergrund, brauche ich doch keine jubelnden Zuschauer, oder?

    Aber egal, ich schließe mich Batman94 an: Schön, dass es wieder losgeht.

  15. Nightwing sagt:

    Erinner mich gerade an die Szene von Stirb Langsam 3 am Anfang. Alles ganz harmonisch und normal … BAM.
    Aber dann hätte man 1. paar Explosionen eingebaut und 2. würde das schon wieder zu sehr an TDKR erinnern. Aber lustig wär’s.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer