Menu

Birds of Prey: Margot Robbie enthüllt offiziellen Filmtitel

Es ist ja mittlerweile nichts ungewöhnliches mehr, wenn Schauspieler in den sozialen Medien kurz vor Produktionsbeginn die Fans mit Bildern von Drehbüchern anteasen. Auch Margot Robbie ist da keine Ausnahme und enthüllt ganz nebenbei den finalen Filmtitel.

Was auf den ersten Blick nach einem scherzhaften Gekritzel aussieht, hat sich letztendlich als der finale Filmtitel herausgestellt: Birds of Prey (And The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn), was sich in etwa in ‚Birds of Prey (und die fabelhafte Befreiung einer Harley Quinn)‘ übersetzen lässt.

View this post on Instagram

😆

A post shared by @ margotrobbie on

Auch Warner Bros. hat den Titel inzwischen bestätigt. ‚Birds of Prey‘ – wir bleiben vorerst bei der Kurzform – startet in den USA am 7. Februar 2020. Ein deutscher Starttermin wurde noch nicht festgesetzt.

Quelle: THR

 

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

1 Kommentar

  1. Avatar Benjamin Souibi sagt:

    Ich hoffe, es bleibt bei der Kurzform

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
1
4
Stunden
0
3
Minuten
4
1
Sekunden
4
3

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...