Menu

BIG NEWS! Ben Affleck ist der neue Batman!

Nun ist es offiziell! Oscar-Preisträger Ben Affleck (41) wird im immer noch namenlosen Batman/Superman-Projekt von Zack Snyder in die Rolle von Bruce Wayne/Batman schlüpfen.

Ben-Affleck-Guy-Tuxedo-Smile-646x970

BURBANK, Kalifornien, 22. August 2013 – Nach Wochen der Spekulation wurde Ben Affleck als Batman, aka Bruce Wayne besetzt. Affleck und Filmemacher Zack Snyder werden eine völlig neue Inkarnation der Figur in Snyders noch namenlosen Projekt entwickeln, in dem Batman und Superman zum ersten Mal auf der großen Leinwand aufeinander treffen und das Universum weiterführen werden, welches in ‚Man of Steel‘ etabliert wurde. Dies wurde heute von Greg Silverman, Präsident, Worldwide Marketing and International Distribution, Warner Bros. Pictures verkündet.

In der Ankündigung meint Silverman: „Wir wussten, wir brauchten einen außergewöhnlichen Schauspieler für einen der langlebigsten DC-Superhelden. Und dies erfüllt Ben Affleck vollkommen. Seine aussergewöhnliche Karriere ist ein Beweis für sein Talent und wir sind uns sicher, dass er und Zack der Dualität der Figur eine neue Dimension hinzufügen wird.“

Auch Snyder ist über die Besetzung Afflecks sehr glücklich: „Ben ist ein interessantes Gegengewicht zu Henrys Superman. Er hat die Schauspielqualitäten für eine mehrschichtige Darstellung eines älteren und weiseren Mannes darzustellen, welcher die Narben einer längeren Verbrechensbekämpferkarriere in sich trägt, aber  auch den Charme, den die Welt in Milliardär Bruce Wayne seht. Ich kann es gar nicht erwarten, mit ihm zu arbeiten.“

Die Produktion soll 2014 beginnen. Das Studio hat den Film für einen weltweiten Start am 17. Juli 2015 vorgesehen.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

100 comments

  1. stefanstein sagt:

    Damit hätte ich nicht wirklich gerechnet. Ich mag viele seiner Filme, allerdings gehört er nicht gerade zu meinen Lieblingsschauspielern. Ziemlich gespannt bin ich, wie sein ziemlich langes Gesicht unter der Maske wirkt.

  2. Jim sagt:

    Ja, bin auch mal gespannt, hätte ich auch nicht dran gedacht bzw. wäre er auch nicht meine Wahl gewesen. Hoffentlich verhaut er es nicht!

  3. JBatmanL sagt:

    Das habt ihr nun davon. An alle die den neuen so ausnahmslos unterstützt haben, und alle die nicht dafür waren (Eigene Meinung hatten)beleidigt habt. Das ist euer Batman!!! Nu haltet auch den Kurs.Denn ihr habt ihn ja so sehr herbeigesehnt! Ben Affleck! LOL

  4. BATMARVEL sagt:

    Da kann man sich nur überraschen lassen ! Ein schlechter Schauspieler ist er ja wirklich nicht !

  5. IzzyDead sagt:

    Na da bin ich mal gespannt.So schlimm find ichs jetzt gar nicht,kann mit Affleck leben.Als Bruce Wayne find ich ihn gar nicht so schlecht.Bin gespannt auf das erste Bild mit Kostüm.

    Alles ist mir lieber als nochmal Bale.Er war gut keine Frage,aber ich will jemand neues.Nolans Batman version war nicht so ganz meine

  6. Frank Martin sagt:

    Wow, hier ist ja eine ganz neue Herangehensweise an das Theodizee-Problem möglich: Wenn der Gott der Christen so allmächtig und allgütig ist, warum ist dann Ben Affleck der nächste Batman?

    • BatmanBegins19892005 sagt:

      Das liegt daran, dass die Heidenmission der Apostel eigentlich nicht in Jesus Sinne war, er wollte selber keine Heiden bekehren. Deshalb hält dir dieser „Gott“ auch nicht die Stange. He he. Ich lese deshalb nun Also sprach Zarathustra.

  7. Jet-Phil sagt:

    omg das geht gat net. WB please…

  8. batman01 sagt:

    es hätte wesentlich schlimmer kommen können!
    ich war am anfang auch nicht wirklich glücklich darüber, war ich aber damals als heath ledger als joker angekündigt wurde auch nicht.

    und fairer weise muss ich dazu sagen, dass für mich christian bale das non plus ultra war was die darstellung von batman/bruce angeht und von daher war meine erwartung an den nächsten schauspieler doch ein wenig voreingenommen.

    mittlerweile kann ich aber ganz gut mit ben affleck als bruce wayne leben!

  9. Jason Bing sagt:

    NEIN!! warum muss das ausgerechnet mr. DAREDEVIL sein?

    Ich finde Ben Affleck ist so ziemlich durch jeden ersetzbar, er bringt nichts außergewöhnliches mit sich.

    Und seine Filme sind wie ich finde nur Mittelmaß.

    Naja wenigstens bleibt wohl die Superman besetzung gleich.

  10. Bödy sagt:

    Ist heute der 1. April? Hoffentlich…. Wie kann man nur Affleck als Batman besetzen?
    Wenn das mal nich Daredevil 2 wird *schauder*

  11. Cem the bat sagt:

    Der Film kann nicht mehr gut werden wie kommt man dazu Ben affelek als batman zu casten oh mein Gott ich mag den Typ überhaupt nicht genauso schlecht wie Clooney damals schon daredevil war ein Flop. Danke Warner

  12. Georg sagt:

    Ich bin ein bisschen altmodisch.
    Superman ist 1.91m, Batman 1.88m laut den Comics.
    Henry Cavill 1.85m und Ben Affleck 1.92m.
    Ich bin gespannt wie das auf der Leinwand aussieht.
    Ich hätte mir nie gedacht das er es wird.
    Früher war er schon als Batman vorgesehen.
    Mal sehen was da rauskommt.

    • stefanstein sagt:

      Die paar cm sind doch fürs Filmteam überhaupt kein Problem. Besser als wenn sie einen Zwerg wie Michael Keaton genommen hätten. Ich mochte ihn als Batman auch, aber man sieht in jeder Einstellung, dass der Typ kürzere Beine als ein Hobbit hat.

  13. Nightwing sagt:

    Also mal ganz ehrlich… Wie doof kann man sein, wieder so eine Pfeiffe zu nehmen, das hatten wir doch alles schon. Den kann ich mir wirklich nie als Batman vorstellen und ehrlich gesagt auch nicht ernst nehmen! Ist halt Geschmackssache, aber auch gerade wegen seiner Ausstrahlung fällt mir das mehr als schwer.

  14. Krayzee sagt:

    @ Georg: wir lassen die beiden einfach die Rollen tauschen, dann passt das wieder *lol*

  15. Bane sagt:

    na ja, da muß sich aber Ben Affleck noch ein paar Kilo Muskelmasse draufpacken

  16. Robin sagt:

    Wow, mit dem hätte ich nicht gerechnet!
    Jetzt bin ich nur noch mehr gespannter, wie der Film wird.

  17. Jason Bing sagt:

    @ Krayzee

    Affleck als Superman??

    warum nicht gleich doppelrolle als Batman und Superman?
    SUPERGAU!!!

  18. Nightwing sagt:

    Er ist zweifellos ein guter Schauspieler, in The Town fand ich auch sehr stark. Aber ob er Batman so verkörpern kann, wie wir uns das erhoffen, wage ich zu bezweifeln.

  19. Kai sagt:

    Etwas in mir ist soeben gestorben….

  20. Nightwing sagt:

    Wie die Vorfreude innerhalb von Sekunden verpuffen kann und sich die Angst verbreitet.

  21. ohmaha sagt:

    Ist doch ein attraktiver Schauspieler find ich gut..An alle die hier umnörgeln und lästern: Ihr müsst ja nicht ins Kino gehen, spielt lieber ne Runde Batman aufn Gameboy

    • PS sagt:

      Werd ich auch nicht machen. Der Film wird runtergel aden. Beinhart. Ich werde WB nicht dafür belohnen, dass die mir den Ar schkopf für Jahre aufs Auge drücken und Batman ruinieren.

  22. Aaron sagt:

    Gott sei Dank! Damit ist er beschäftigt und kann sich auf keinen Fall in den Star-Wars-Sequels herumtreiben. Danke, Warner! 😉
    Aber ehrlich: Als Regisseur hätten sie ihn ja ruhig nehmen können, aber der Mann ist nun ernsthaft der Uwe Boll der Schauspieler. Als nächstes holen sie noch die stets überforderte Liv Tyler dazu, dann können sie den Film eigentlich gleich begraben. Ach so: Und natürlich Halle Berry als Catwoman. Wenn schon, denn schön.

  23. Lil' wayne sagt:

    Ich war auch sehr überrascht. Aber er is ein guter Schauspieler (the town, Argo). Hab aber auch etwas Angst:-) vorallem wie er im Kostüm aussieht.
    Ben Affleck wird sich schon entsprechend vorbereiten um diese beiden Figuren authentisch darzustellen

  24. Georg sagt:

    Seid nicht so negativ, geben wir ihm eine Chance.
    Wegen der Größe nochmal, wenn Superman höhere Stiefel-Absätze hat, okay.
    Aber das Schlimmste ist es wieder nicht.
    7 cm Unterschied, wie gesagt durch die Stiefel Absätze kann man ein bisschen wieder gutmachen.
    Was hat Yoda über die Größe gesagt?

    Da möchte ich lieber ein geiles Batmobil und einen geilen Bat-Suit.

    Krayzee, ich dachte mir das auch wegen den Rollentausch.

  25. John Crawford sagt:

    Ich hoffe sie lassen den Joker raus aus dem Film !!!

  26. Krayzee sagt:

    Also ich bin auch nich begeistert vom Affleck!
    Besetzen wir doch noch Matt Damon als Robin und JLO als Catwoman *lol*

  27. Georg sagt:

    Ich bin auch gespannt ob Detroit Gotham City wird und nicht Kanada wie einmal gedacht.

  28. Kai sagt:

    Affleck wird also der neue Batman, oder aus meiner Sicht der neue Bäääääääähtman

  29. IzzyDead sagt:

    wundert mich das es aufeinmal doch so schnell ging oO

  30. DragoMuseweni sagt:

    Bin überrascht aber so gespannt darauf wenn der den Anzug überwirft mal sehen wie dan aussieht, und auch wie das neue Costüm aussehen wird, dazu hat er wenigstens eine angemessene Größe ^^

  31. HadMatter sagt:

    Ben Affleck als Batman?! Fehlt nur noch Matt Damon als Robin, und das Chaos ist perfekt.

  32. Juergen sagt:

    Affleck als Batman……abwarten, mir persönlich wäre Josh Brolin lieber gewesen….Auf das Kostüm bin ich gespannt…….Vielleicht ist es ja mit gelben Brustring um das Fledermaus-Symbol……..

  33. Nightwing sagt:

    Mich würde mal die Meinung von Batcomputer interessieren. Was hälst du von der Wahl?

  34. H3llNuN sagt:

    Ich würde mich ja über den Suite aus Batman Inc. freuen. Gelber Brustring um das Logo, aber als Scheinwerfer 😀

  35. darkknight1108 sagt:

    Hatet mal nicht alle so rum… Affleck ist eine gute wahl:
    1. Er ist ein sehr guter Schauspieler
    2. Er ist recht groß (über 1,90)
    3. Er kann mit seinen 41 Jahren gut den ,,erfahrenen“ Batman spielen
    4. Er ist körperkich schon gut in Form und ich bin mir sicher dass er bis zum Drehstart noch ordentlich zulegen wird

  36. Batfan sagt:

    Es hätte sicher bessere alternativen gegeben, aber auch wesentlich schlechtere, ich sag nur Orlando Bloom etc.
    Ich persönlich warte jetzt einfach mal ab, schließlich hat jeder eine Chance verdient und bei Heath Ledger haben die meisten wohl auch erst mal geschluckt.
    Gefallen mir die Trailer zum Film dann tatsächlich nicht, geh ich nicht ins Kino und der Film wird genauso ignoriert wie die Schumachers, so einfach ist das ;-).

    Und allen die jetzt mit Daredevil ankommen, der Film ist bereits 10 Jahre alt und man kann sich schauspielerisch auch durchaus weiterentwickeln.

  37. darkknight1108 sagt:

    Un um eines noch klar zu machen an alle die sich Josh Brolin gewünscht hätten (ich fand ihn auch sehr gut, und nebenbei hätte ich auch sehr gerne Bryan Cranston als Lex Luthor) allerdings gibt es da für WB ein problem. Ich geh mal davon aus dass sie bei Batman vs Superman mit einem erfolg rechnen und sicher ein sequel planen. Brolyn ist jetzt glaub ich 47….also ist er 2015 49 jahre alt…wenn ein sequel dann 3-4 jahre später kommt ist er schon mitte fünfzig s…selbes gilt für cranston der dann schon mitte 60 ist…. und ein dritter teil…wäre dann schon ein opa battle….daher denke ich ist affleck mit 41 jahren eine bessere wahl

  38. Arkham Security sagt:

    Dass Bale nicht mehr zurück kommen wird, habe ich geahnt, aber Ben Affleck???
    Mit ihm hätte ich echt nicht gerechnet.
    Ich mag ihn und glaube, dass Warner sich was beim Casting gedacht hat!
    Zudem haben sie sicher aus der Schlappe mit Clooney, usw… gelernt.

    Ben… Herzlich Willkommen in der Batman Familie! 😉

  39. Anarki sagt:

    Sorry, Leute, aber ich bin einfach nur entsetzt! Schade, dass nicht der erste April ist … Ich kann Ben Affleck NULL leiden und gerade, da der Superman Darsteller noch relativ unbekannt war, finde ich diese Entscheidung völlig unnachvollziehbar und schlecht! Ich hatte mich wirklich gefreut, aber das …

  40. Georg sagt:

    Ich fürchte das Ben Affleck Henry Cavill an die Wand spielt.
    Bryan Cranston wäre nicht so gut als Lex Luthor, er würde alle and die Wand spielen.
    Mark Strong wäre besser.

    Ich bin gespannt wie Peter Flechtner an die Arbeit geht, holt er sich Tips von David Nathan?

  41. dabeggagaggi sagt:

    Also optisch würde ich mir die Mundpartie von Daredevil gut als die von Batman vorstellen können.
    So grimmig und hart, das passt. Ich hätte auch nicht mit Ben gerechnet, aber deswegen gleich den ganzen Film in die Schublade schlecht zu stecken halte ich für falsch. Wem der Man of Steel nicht gefallen hat, braucht den nächsten Film gar nich erst anzusehn nur um dann rumzujammern.
    Ein Film ist mehr als nur ein Schauspieler.

  42. zacharyzackgries sagt:

    Schade….hätte mir so sehr Hugh Grant als Batman gewünscht….na ja Affleck sieht ihm ja etwas ähnlich…

  43. Tremor sagt:

    Bin unbegeistert.
    Einen Schauspieler für mehrere einander ähnliche Rollen zu besetzen nimmt diesen Charakteren die Einmaligkeit (aus diesem Grund war ich auch dagegen, dass Chris Evans sowohl die Menschliche Fackel als auch Captain America verkörperte).
    Und so nehme ich diese Entscheidung achselzuckend zur Kenntnis (obwohl ich Affleck mag und der Director’s Cut von „Daredevil“ bei mir allemal höher im Kurs steht als „Batman Begins“.

  44. Katze sagt:

    Joah ich bin auch gleich aufgesprungen ,
    Aber nach kurzen Überlegungen muss ich sagen,
    Damit kann ich sehr gut leben :).
    Guter Schauspieler , angemessene Grösse,
    Fand ihn in dear Devil auch nich so schlecht,
    Und das wichtigste für mich, er ist ein Comic Fan und kennt
    Sich mit Batman aus, ich bin sehr gespannt welche Interpretation
    Sie wählen werden. Aber ich denke wens n tollen neuen suit gibt
    Sieht das bestimmt stark aus.
    Also ich freu mich auf die weiteren casts,
    Und den Film 🙂

  45. RexMundi sagt:

    Bin noch unentschlossen. Dachteauch zuerst an den 1. April (v. a. wegen Daredevil). Ich mag Affleck sowohl als Autor, als auch als Regisseur. Aber als Schauspieler …. Da war er meiner Meinung nach immer nur dann gut, wenn er selbst kreativ am Film beteiligt war … Aber ich lasse mich überraschen (siehe Heath Ledger) und selbst wenn das nicht überzeugend ist, was ich da zu sehen bekomme … Ich bin noch keine 30Jahre alt. Ich werde noch einige Batmen kommen und gehen sehen.

  46. Spider sagt:

    Hi,

    als ich die Nachricht hörte, dass Ben Affleck der neue Batman wird, da musste ich schmunzeln. Kommt halt darauf an, was die Verantwortlichen vom neuen Batman erwarten. Bei Pearl Harbor hat er ja schon mächtig herumgeheult, von daher ist er für mich eher ein Schauspieler für Filmfiguren, die nicht so hart rüber kommen sollen. Ob das zu Batman passt? Ich weiß nicht so recht, da könnte man Bruce Willis ja auch in Titanic mitspielen lassen:-) Für mich steht das Batman-Denkmal aus DKR jedenfals symbolisch für den in meinen Augen besten Batman, den es bisher auf der Leinwand zu sehen gab. Danke, Christian Bale.

    VG

  47. Luis sagt:

    Also ich seh das mal gelassen ich meine als Bale das Batman erbe angetreten ist gab es auch sehr viele die meinten das geht in die Hose, was wirklich daraus wird, wird man erst sehen wenn das ganze mal in Produktion geht. man kann jetzt nichts vorher sagen es ist ja noch nicht einmal das Drehbuch fertig, Und wenn Snyder sagt das ihm Ben Affleck als Batman passt dann denk ich mal er weiß was er tut,is ja schließlich kein Anfänger

    • PS sagt:

      Ja, so wie Snyder dachte, dass er mit MOS einen supertollen Film abgeliefert hat?? Das ist Politik, dass die den genommen haben. Stuntcasting. Beziehungen. Nix weiter.

  48. Damio 2013 sagt:

    Fuck!!!!! Mega fuck. Der soll batman werden?!?! Da fehlts vom himmel bis zur erde!!!!! Schade das chris nolans batman triologie zu ende ist. Die wird auch noch in 50 jahren eine absolute legände bleiben!!!!!!!

  49. TheGuhl sagt:

    Da sind wir schon zwei. Hätte nur schlimmer kommen können, wenn sie Meryl Streep die Rolle gegeben hätten. Hatte so sehr auf Josh Brolin gehofft….

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer