Menu

Batwoman: Schurkin besetzt

In der Pilot-Folge ihrer eigenen Serie darf sich Batwoman mit einer gewissen Alice auseinandersetzen. Gespielt wird die Antagonistin von einem ehemaligen Bird of Prey…

In den Comics ist dieser Charakter als Red Alice bekannt und führt die Wonderland Gang an. Wie man unschwer erahnen kann, ist diese Gruppierung vom britischen Alice im Wunderland-Autor Lewis Carroll inspiriert. Alice darf man ruhigen Gewissens als weibliches Äquivalent zum Joker bezeichnen, den Charakter betreffend wird sie als durchgeknallt und gleichermaßen charmant beschrieben.

Besetzt wurde Red Alice mit Rachel Skarsten

Batwoman ist übrigens nicht der erste Ausflug von Skarsten in das DC-Serien-Universum. In der kurzlebigen TV-Serie Birds of Prey aus dem Jahr 2002 war sie als junge Dinah Lance/Black Canary zu sehen.

Quelle: Deadline.com

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

1 Kommentar

  1. Avatar Captain Harlock sagt:

    Red Alice kenn ich zwar nicht, laß mich aber von ihr überraschen.
    Genauso wie von Batwoman.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
2
1
Stunden
1
0
Minuten
5
3
Sekunden
4
0

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...