Menu

Batman/Superman: Deutscher Starttermin bekannt

Warner Bros. Germany hat heute den Starttermin für das weiterhin unbenannte Batman/Superman-Projekt festgesetzt. 

30. Juli 2015

Somit startet „Untitled Zack Snyder Super Hero“ zwei Wochen nach den USA in den hiesigen Kinos – zumindest wenn alles nach Plan läuft. Dass sich Blockbuster auch gerne mal nach vorne oder nach hinten verschieben, hat uns ja bereits die Nolan-Trilogie demonstriert.

Sollte an dem Datum festgehalten werden, startet der Film bislang noch konkurrenzlos. Der fünfte Teil der Pirates of the Caribbean-Reihe startet 3 Wochen zuvor (was wohl auch der Grund für die 2 Wochen Wartezeit sein könnte), das dritte Schlümpfe-Abenteuer eine Woche nach dem Batman/Superman-Projekt.

Quelle: vdfkino.de

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

14 comments

  1. Nacht sagt:

    Das ist genauso ein Problem, wie immer mehrere Blockbuster in kurzen Abständen rauszubringen. Würden sie den Film erst mal zu einem großen Teil fertig stellen und dann ungefähr abschätzen, wann der fertig ist, könnten sie ein Startdatum festlegen und es vielleicht sogar nach kurzer Zeit wieder vorziehen, wenn sie früher fertig sein sollten. Oder eben noch etwas weiter nach hinten verschieben, wenn es doch noch etwas länger dauert. So müssen die sich doch bestimmt immer hetzen und auch das wirkt sich bestimmt immer ein bisschen auf die Qualität aus.

    • Batman94 sagt:

      Nee, denke schon das sie sich allem bewusst sind. Die Dreharbeiten werden ca. 6 Monate betragen. Der FIlm kommt dann erst ca. 1 Jahr später.

  2. Captain Harlock sagt:

    Ich will endlich wissen, wer der/die Böse/n ist/sind ! ! !

    Das Jahr reicht völlig aus !

    Das Datum interessiert doch keine Sau, da sich der
    Termin eh noch 1000 mal ändert.

  3. batman-fan89 sagt:

    Dauert noch so lange…
    Denke das Sie dieses Jahr nicht mehr Drehen evtl erst nächstes Jahr 🙁
    Hoffe aber das der Joker auch als Gegenspieler mitmacht wie in ein paar Folgen Superman TAS wäre echt Episch 😀

    • Captain Harlock sagt:

      … meinst Du wie in „Batman in Metropolis“ ?

      Das war aber in Superman Animated, ist auch egal, 😉
      Hauptsache die Handlung stimmt und die hat hier gestimmt,
      aber sowas von !!!

  4. Nacht sagt:

    Der Joker wird garantiert nicht mitmachen, und zwar wegen Ledger. Beim nächsten Joker wird bestimmt nicht nur gelästert werden, sondern dem wird bestimmt noch zusätzlich gedroht werden, ihn auf offener Straße zu massakrieren, weil er Ledger und den Joker beleidigt.

  5. batman-fan89 sagt:

    Wie lange will man noch um Ledgers Tod trauern?
    Es ist nur eine Rolle…Cesar Romero und Jack Nicholson spielten sie schon zuvor aber was Ledger machte war doch Meine Ich zuviel für Ihn Einsperren und für die Rolle alles zu geben. Hat Ihn Seelisch fertig gemacht.
    Sage nur das Tagebuch und das letzte Portrait von ihn wobei man sagen muss wobei er auch in seinen letzten Film Das Karbinett des Dr Parnassus aufgrund der Mimik schon gekennzeichnet war.
    Aber es sind schon 5 Jahre her und wie gesagt wie lange soll man noch trauern und die Figur für Filmen geschlossen halten?

  6. Michael sagt:

    Klar wird man den neuen joker (falls er vorkommt) mit Ledger vergleichen,dass ist doch normal.Aber Ledgers tod ist jetzt lange her und ich denke schon das man sich an einen neuen schauspieler rantrauen darf,der sollte ihn aber vorallem vom aussehn her anderst spielen.Mehr wie in den comics,wie in dark knight returns wo er nur lippenstift bdnutzt.

  7. jacknapier1989 sagt:

    Ich verstehe nicht ganz den Zusammenhang zwischen einer Neubesetzung des Jokers (ob nun gut oder schlecht gespielt) und einer Beleidigung Heath Ledgers. Der Joker ist eine multiperspektivische Figur die man auf verschiedenen Ebenen spielen kann. In der Comicgeschichte wurde der Charakter schließlich auch ständig neu interpretiert. Ich für meinen Teil brauche keinen Joker in diesem Film. Überhaupt denke ich vorrangig an passende Superman Feinde. Schließlich ist es der zweite Teil von Man of Steel. Hoffe nur, dass sie Darkseid oder Doomsday nicht verbraten. Nur Lex Luthor wäre allerdings sehr öde.

  8. Aaron sagt:

    Diese ganzen Studios sind völlig lebensmüde: 2015 erscheint quasi alle 2 Wochen ein Riesenfilm, und die Hälfte davon wird gnadenlos untergehen, wenn es bei den Terminen bleibt.
    Die scheinen ihr Geld wirklich gerne zu verbrennen. Und ja, ich glaube durchaus, dass selbst ein Batman untergehen kann, wenn er sich mit jedem Großfranchise der jüngeren Vergangenheit einen Faustkampf liefern muss.

  9. Nightwing sagt:

    Und wo ist das Problem?
    Nicholson und Ledger, beide Joker, beide sensationell… auf ihre Art und Weise.

  10. GothamKnight sagt:

    Heißt also, 2 Wochen möglichst Spoilerfrei sein. Warum nicht einen Tag später?
    Und warum nicht Weltweit einen Tag später?
    Rises kam damals 2 Monate nach Deutschland Release in Italien in die Kinos! Schrecklich…
    Die sollten Joker wieder mit reinnehmen.
    Das was Ledger daraus gemacht hat, war grandios. Man sollte aber trotzdem keine Angst davor haben.

  11. Nolan-&Bale-Fan sagt:

    Wer will denn diesen Film überhaupt sehen, wenn die Oberpfeife BEN AFFLECK jetzt schon Batman spielen darf… Ich rufe zum Boykott dieses Filmes auf!!! Wie kann man nur…

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer