Menu

Batman v Superman: Erste Box Office-Einschätzung

In den USA begann diese Woche der Ticketvorverkauf zu ‚Batman v Superman‘, was eine erste – aber noch sehr frühe – Einschätzung auf den Umsatz des ersten Start-Wochenendes erlaubt.

tdkr_Box_office_money

So sehen die ersten Schätzungen ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ das Eröffnungs-Wochenende in den USA bei 140 Mio. Dollar – mit Tendenz nach oben. Weltweit könnten 300 bis 400 Mio. Dollar drin sein. In die Berechnung fließt auch die Lauflänge des Films mit ein, die mit einer imposanten Laufzeit von 2 Stunden 31 Minuten auch weniger Vorstellungen ermöglicht.

Sollte es tatsächlich dazu kommen, reiht sich ‚Batman v Superman‘ in der Kategorie Superhelden-Film hinter Avengers ($392.5M), Avengers: Age of Ultron ($392.5M), Spider-Man 3 ($381.7M) und Iron Man 3 ($372.5M) auf Platz 5 ein.

Warner Bros. selbst soll etwas bescheidener sein: Angeblich rechnet man intern für den 250 Mio. Dollar teuren Film mit einem 110 Mio. Dollar-Start in den USA.

Vielen Dank an unseren Patrick für den Hinweis.

Quelle: TheHollywoodReporter

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

4 comments

  1. Kyp sagt:

    etwas weniger als die Hälfte der Kosten als Einnahmen am ersten Wochenende laut Warners Schätzung? das wäre doch prächtig!

  2. GothamKnight sagt:

    Ich tippe auf 395M $

  3. RexMundi sagt:

    Wie wird so was denn errechnet? Und ist das verlässlich?

  4. TCooper sagt:

    One Million Dollars! Muahahahehehehahahahe

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer