Menu

Batman v Superman: Die Rückkehr des Generals

Zod ist tot. Doch spätestens seit dem Comic-Con Trailer wissen wir, dass General Zod auch in ‚Batman v Superman‘ eine gewisse Rolle spielen wird.

SDCC_BvS_T_00055

Im Trailer ist lediglich die Leiche von Zod zu sehen. Doch anscheinend bediente man sich nicht einfach einer Puppe, sondern holte Darsteller Michael Shannon zurück ans Set, wie er jetzt in einem Interview mit Vulture bestätigte:

Ich steckte in meinem Kostüm und konnte meine Finger nicht benutzen, da ich in der Fortsetzung Flossen statt Hände habe. Ich hatte also diese Wachs-Flossen an meinen Fingern und konnte nicht einmal die Tür öffnen und hörte Zack Snyder wie er rief, ‚Wo ist Shannon? Wo verdammt noch mal steckt er?‘ und die Crew stand nur herum. Ich versuchte mit meinen Flossen gegen die Tür zu donnern, ‚Lasst mich hier raus!‘.

Ein aufmerksamer Handwerker befreite schließlich Shannon aus dieser misslichen Lage.

Er hatte gesehen was vor sich ging. Er öffnete die Tür für mich. Sonst wäre ich wohl gefeuert worden.

Bleibt trotzdem die Frage, was Shannon mit „Flossen“ meint und warum diese zum Einsatz kamen. Dabei kann es sich wohlmöglich um präparierte Handschuhe handeln, welche für das Motion Capture-Verfahren eingesetzt werden. Schon länger geht die Vermutung in Fankreisen umher, Zods DNA würde für eine Waffe gegen Superman dienlich sein.

SDCC_BvS_T_00054

Dazu passt auch seine scherzhafte Antwort auf die Frage, ob er seinen kurzen Auftritt im neuen Trailer gesehen habe:

Nun, ich hab den Trailer bislang noch nicht gesehen, deswegen kann ich auch nicht sagen, als was ich in dem Trailer zu sehen bin. Ich könnte ein Toaster sein, ein Porsche … alles mögliche.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

23 Kommentare

  1. Lui sagt:

    Jetzt bin ich aber neugierig:-)

  2. Miracle man sagt:

    Vielleicht bildet seine Leiche die Basis für Doomsday ☺.

    • Captain Harlock sagt:

      @ Miracle Wenn dann eher die Basis für Bizzaro.

      Aber ich glaube die Leiche wird für Experimente verwendet um
      die Schwächen von Superman zu finden.

      Es könnte auch sein, daß Batman daran herum experimentiert. 😉

      Er würde Superman nie herausfordern, wenn er nicht schon
      eine Waffe oder ein Gegenmittel (Anti-Superman-Spray) gegen
      den Stählernen entdeckt hätte ! 😀

  3. Nightwing79k sagt:

    Denke auch das er die Grundlage für Doomsday wird wenn nicht sogar Doomsday selber. 🙂 Abwarten bin auf jeden fall sehr gespannt und kann es kaum noch abwarten bis der Film in die Kinos kommt.

  4. Katze sagt:

    Ich würde lieber braniac sehen als doomsday.
    Bizzaro kann mir da voll gestohlen bleiben XD .
    Sehs aber auch so,
    Batman würde sich dem stählernen nicht gegenüber stellen
    Ohne einen oder mehrere pläne.
    Bin da gespannt was kommt.
    Aber eigentlich gibt es doch nichts womit man in seinen Körper dringen könnte ohne das dieser durch kryptonit oder roten Sonnenlichts bestrahlt würde, auch der Leichnam ,
    Oder irr ich mich da ? Kennt jemand ne Superman Comic Passage dazu ?

    • Captain Harlock sagt:

      @ Katze

      in Man of Steel gab es eine Schwachstelle von Superman, 😮
      ein Gasgemisch, die kryptonische Atmosphäre in Zods Raumschiff.
      Dadurch wurde Superman geschwächt und so verwundbar,
      wie ein Mensch.

  5. Katze sagt:

    Ja eben kryptonische Atmosphäre
    Aber ich mein irdische Möglichkeiten

  6. Leolie Elli sagt:

    Die Raumschiffe im Man Of Steel Film sind genial ! !

    Phantomprojektor – Hyperantrieb

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    Batman soll den Phantom – Hyperraumantrieb für die Justice League Filme im Batwing einbauen !

    Oder die Phantomzone soll da nochmal vorkommen in den Filmen .

  7. Captain Harlock sagt:

    @ Katze

    Hab heute die neue Cinema durchgeblättert
    (mit Batman V Superman -Cover und Bericht)
    und da stand, neben den schon bekannten
    Superman-Schwächen, noch

    –> „Radioaktivität“ !!! 😮

    Das war mir neu. ? ? ? 😕

  8. Katze sagt:

    Hmm nein stimmt Glaube ich schon,
    In DKR war sups auch geschwächt nach den atomar Angriff.
    Magie ja klar,
    Aber denk nicht das Lex diese zur Verfügung hat.
    Bin gespannt was zack da aus dem hut zaubert.
    Den Phantom antrieb erwart ich mal so schnell nicht zurück,
    Wurde doch dieser Komplet zerstört und in Phantom Zone gezogen.

  9. Ratty sagt:

    Vielleicht wird Zod’s DNA dazu benutzt, Batmans Spezialoutfit damit kampffähig zu machen.

  10. GothamKnight sagt:

    Oder Zod’s alter Panzeranzug wird für Batman’s Spezialoutfit benutzt.

  11. wiesslo23 sagt:

    Bin eher gespannt, welche Rolle der Joker übernimmt in BvS. Und vor allem welchen Joker wir sehen. Hab da so ne eigene Theorie, das es eine andere Art Joker sein wird. Mir ist auf gefallen das die Narben des Jokers mit den Einschlagslöchern des Robinanzugs zusammen passen. Eventuell Jason Todd?
    Dazu würde auch passen, du hast deine Familie sterben lassen… bisher wusste der Joker doch nie von Bats wahrer Identität, oder?

    Bis März ist ja noch sooo lange hin!

    • martin stein sagt:

      die theorie mit jason todd als der „neue“ joker ist nicht ganz neu!
      angeblich deuten auch ein zwei seiner tattoos darauf hin…

    • (S)laughter sagt:

      Ja das Netz ist voll von der Joker-Jason Theory und auch nicht schlecht untermauert. Einige Sachen würden für mich dadurch auch derzeit mehr Sinn ergeben. Erstens die vielen Joker-mäßigen Tatoos. Find immer noch, dass sie zu sehr Joker Bessenheit ausdrücken, was zum Joker für mich nich passen würde. Desweiteren wäre er eine mögliche Option, als Autor hinter dem Zeitungsauschnitt gekritzel.
      Und er ist etwas jung 🙂
      Bin jetzt kein Anhänger dieser Theorie, aber sie hat was für sich und scheint nicht ganz unglaubwürdig.

  12. Katze sagt:

    Von dieser Theorie halte ich nicht so viel.
    Es ist ganz einfach der Joker Punkt.
    Man kann nun wirklich nicht sagen das es auch nur einmal
    Eine Joker Darstellung (Comic/tv/Film) gab,
    Die nicht besessen ist.
    Mal ganz klar besessen von Batman und ihrem Spiel.
    Und die tatoos sind nun mal einfach der Zeit geschuldet.
    Wär die Figur erst gestern erfunden worden hätt sie auch tatoos,
    So wie sich mittlerweile eifach jeder die Namen und Geburtstage seiner Kinder etc tätowieren lassen.
    Und der Zeitungsausschnitt im Trailer signalisiert mir jetz noch nicht das bruces Geheimnis entdeckt wurde,
    Bruce wayne wird wohl mittlerweile genausoviele Feinde haben wie
    Batman .
    Bin da mal gespannt was kommt,
    Aber Joker kann’s nur einen geben.
    Nur original ist legal

  13. Captain Harlock sagt:

    Wenn diese Joker-Jason Theory stimmt …

    …was war der Auslöser für diesen Wahnsinn. ???
    … hat Robin den wahren J 😀 ker getötet
    und ist dann selber dazu mutiert … ???

  14. wiesslo23 sagt:

    Captain Harlock, ich denke Under the Red Hood und Batman of the Future – die Rückkehr des Jokers würden dafür Pate stehen… bin sowieso gespannt welche Anteile eigene Story und wieviel Comic dabei ist…
    Finde die Idee toll diverse Comicelemente mit einzubauen. Es sind ja sehr viele anleihen zu sehen… warten wir das mit dem Joker mal ab…

  15. Frank Drebin sagt:

    Und Tim Drake wird von einer Fledermaus gebissen und dann zu Man-Bat.

  16. jokerfan sagt:

    Bin auch kein freund dieser jason/joker-theorie. In batman of the future fand der joker die wahre identität von batman heraus. Vielleicht wird es in bvs auch so sein. Mal sehen, wie groß der auftritt von batmans erzfeind wird. Hoffe auf einen etwas größeren auftritt als nur cameo.

Schreibe einen Kommentar zu Captain Harlock Antworten abbrechen

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer