Menu

Batman v Superman: Der offizielle Credit Block

Mal was interessantes von offizieller Seite: Warner Bros. hat die offizielle Website zu ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ mit einem Mini-Update versehen und präsentiert uns den offiziellen Credit Block.

Ein was? „Credit Block“ – oder auch „Billing Block“ genannt – ist die Auflistung der wichtigsten Beteiligten einer Filmproduktion, die ihr meist im unteren drittel eines Filmposters oder am Ende eines Trailers seht. Dieser wurde nun auf der offiziellen Website veröffentlicht und zeigt ein paar erwähnenswerte Details:

billingblock_bvs

  • Erstmals lösen die Produktionsfirmen ‚Atlas Entertainment‘ und Zack Snyders ‚Cruel and Unusual‘ die bislang finanzierenden Firmen Legendary Pictures und Syncopy Films ab.
  • Ben Affleck wird als erster Darsteller in der Auflistung genannt. Dies dürfte neben seinen Vertragsverhandlungen wohl auch seinem Schauspieler-Status geschuldet sein.
  • Holly Hunter wird noch vor Gal Gadot erwähnt. Vielleicht fällt Hunters Rolle doch etwas größer aus als bisher angenommen.
  • Jason Momoa wird nicht genannt. Damit dürfte seine Rollte tatsächlich kleiner ausfallen, als allgemein vermutet.
  • Hans Zimmer wird für die Musik verantwortlich gemacht. Junkie XL wird nicht erwähnt. Dies ist aber auch nicht weiter verwunderlich, da Junkie XL auch bereits für ‚Man of Steel‘ Tracks unerwähnt komponiert hat und unter Zimmers Label ‚Remote Control Productions‘ läuft.
  • Christopher Nolan und Emma Thomas werden als ‚Ausführende Produzenten‘ aufgeführt. Deren Produktionsfirma ‚Syncopy Films‘ wird allerdings nicht aufgeführt.
  • Michael Uslan und Ben Melniker werden nicht als Ausführende Produzenten gelistet. Dies war bislang bei jedem Batman-Film der Fall.
  • Drehbuchautor Chris Terrio wird noch vor David Goyer erwähnt.
  • Der 25. März wird als Starttermin weiterhin bestätigt. Eine frühere Veröffentlichung und Aufteilung in 2 Filme wird damit offiziell dementiert.

Der Credit Block ist also fertig. Dann kann ihn WB gerne auf ein Poster packen… oder hinter einen Trailer.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

10 comments

  1. Hellfire sagt:

    „Ben Affleck wird als erster Darsteller in der Auflistung genannt. Dies dürfte neben seinen Vertragsverhandlungen wohl auch seinem Schauspieler-Status geschuldet sein.“

    Oder eher daran, dass es tatsächlich eigentlich ein weiterer Batman-Film ist, nur diesmal mit Superman.

  2. Frank Drebin sagt:

    Und Holly Hunter ist ein bisschen größerer Star als Gal Gadot.
    Könnte ihre Mutter sein.

  3. Neonidas sagt:

    Vielleicht die Reihenfolge wie sie im Film gezeigt werden…

  4. Captain Harlock sagt:

    Ich finde es beknackt, wenn auf einem Poster z.B. 5 Personen
    nebeneinander abgebildet sind und ihre Namen darüber in
    einer ganz anderen Reihenfolge stehen ! ! ! 😕

    Das ist Irreführung der Kinobesucher !!! 😉

  5. Adam West f.t. Rest sagt:

    Naja, in dem kommenden BvS Film kämpft Batman gegen einen Übernatürlichen, aus dessen Pupillen roter Laser kommt und der nur zu pusten braucht um Berge zu versetzen. Im Grunde ist dies eine schlechte Voraussetzung für einen Batman-Film, da es fast schon ein Multiversum ist wie bei den Batman vs Predator Comics. Da finde ich den You tub-Ansatz „BATMAN vs DARTH VADER – ALTERNATE ENDING – Super Power Beat Down“ doch fast noch interessanter als wieder nur einen Batman zu sehen der gegen einen unendlich mächtigen Mann in Sexy Unterwäsche kämpft – denn das hatten wir schon bei „Batman v Schumacher“.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

  • Face on The Flash: Drehbeginn im März: “Spoiler sind es doch erst, wenn iwas bestätigt wurde…Im Moment alles nur Gerüchte…Ich hoffe aber wirklich, dass an dem Gerücht…
  • Schiller Schiller on The Flash: Drehbeginn im März: “FALLS das aber alles stimmen sollte, dann Frage ich mich, ob diese Infos dann nicht schon als Spoiler gelten?!
  • Florian Florian on The Flash: Drehbeginn im März: “Neben Grant Gustin dann noch diverse andere Schauspieler.Ich halte diese Gerüchte im Moment für wenig glaubhaft.

THE BATMAN Trailer