Menu

Batman v Superman TV-Spots beim Super Bowl 50

Warner Bros. hat sich zwar selbst keine Sendezeit beim größten Sportevent der USA gesichert, dies aber den Lizenzpartnern überlassen, welche uns prompt mit neuem ‚Batman v Superman‘-Material versorgen.

BvS_Wayne_Enterprises

So präsentiert uns ‚Turkish Airlines‘ schon vorab zwei aufwändig produzierte TV-Spots mit BvS-Bezug. Dabei konzentriert sich die Spots der Airline auf die beiden Metropolen Gotham und Metropolis, in denen auch bekannte Gesichter der Schwesternstädte zu Wort kommen.

httpvh://youtu.be/qpk8eSpRBnY

httpvh://youtu.be/TReIozZ1b10

Gotham_Metropolis_ReiseführerPassend zum Thema: Bei Amazon.de kann man aktuell einen Time Out Sportlist-Reiseführer für die Städte Gotham und Metropolis vorbestellen. Das 128-seitige, englischsprachige Taschenbuch erscheint am 15. März und kostet 12,36 Euro.

Vielen Dank an Patrick für den Hinweis

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

13 comments

  1. Andreas sagt:

    Gotham City gefällt mir ziemlich gut. Von der Machart wirkt es recht ähnlich wie die Skyline in Gotham(Fernsehserie), nur mit teilweise moderneren Gebäuden. Was ja auch logisch ist, da BvS über 30 Jahre nach Gotham spielen würde, wenn beides das gleiche Universum wäre.
    Das Chicago Board of Trade Building scheint man immer noch für Gotham City zu verwenden, obwohl die Chicago-Aufnahmen ansonsten ja eher für Metropolis genutzt wurden. Ob es immer noch als Wayne Tower dient?

    Metropolis geht so. Die Stadt wirkt auf jeden Fall interessanter als in Man of Steel, aber aus der Chicago-Skyline hat man in Smallville(Fernsehserie) meiner Meinung nach mehr herausgeholt.

    Insgesamt bin ich aber zufrieden. Die beiden Städte sind klar voneinander zu unterscheiden und wirken auch nicht wie bloße Kopien von realen Städten.

    Das Daily Planet-Gebäude ist allerdings eine Frechheit. Ich hoffe das ist nur Übergangsweise weil das echte Gebäude in MoS beschädigt wurde.

    Lex Luthor gefällt mir hier besser als im Trailer.

  2. Katze sagt:

    Wenn du mos gesehen hast solltest du wissen was mit dem daily Building geschah 😉

    • Comicheld sagt:

      Also ich hab mir MoS jetzt nochmal ganz genau angeguckt, und ich glaube man sieht nur wie das Gebäude evakuiert wird, aber nicht ob es zerstört wird.
      Ich glaube man sieht es generell nicht von außen, nur die Innenräume und den Eingangsbereich.

  3. (S)laughter sagt:

    Mir gefallen die Städte auch. Gotham macht ein tollen Eindruck.
    Und ja seh ich auch so, dass beide nich wie irgendwelche Kopien aussähen.
    Hat schon seinen eigenen Charme.

  4. batmansonkelzweitengrades sagt:

    Interessant, dass im Metropolis-Spot bei 0:34 Scarlett Johansson zu sehen ist. Oder ist es vllt. doch nur Wunschdenken?
    Besteht etwa eine Verbindung zwischen den Marvel und DC Filmen? Black Widow undercover in Metropolis?
    Wohl eher nicht, aber ihr Auftreten ist schon komisch. Hat sie vllt. eine Rolle im Film?

  5. BANE2012 sagt:

    Kann es sein, das die Brücke zu Metropolis, die selbe wie im TDKR ist? Also die Brücke, an dem der Schulbus mit dem Waisenkinder hält und nicht weiter gelassen wird??

    • Andreas sagt:

      Das hatte ich auch gedacht. Sie passt imo auch besser zu Gotham als zu Metropolis.
      Allerdings sollen die im Film ja Schwesterstädte sein die an der gleichen Bucht liegen und wir wissen nicht wie nah sie wirklich beieinander liegen werden. Eventuell markiert die Brücke schon den Übergang zu Gotham.

      Ich persönlich wäre aber kein Fan davon wenn die Städte so sehr ineinander übergehen.

    • Katze sagt:

      Ja sie sieht auch etwas wie die Queensboro Bridge aus
      Die Manhattan mit Queens verbindet 🙂

  6. Harald sagt:

    Was soll diese Scheißwerbung für diese Airline. Zum Kotzen.

  7. Eisbär sagt:

    Was sagt der Bürgermeister der Stadt Batman dazu…?

Schreibe einen Kommentar