Menu

Batman-Kandidat No. 1: Tyler Hoechlin?

Ehrlich gesagt, glaube ich folgender News kein Wort. Zu oft hat sich CosmicBookNews.com in der Vergangenheit absichtlich mit Falschmeldungen in den Vordergrund gedrängt. Aber der Vollständigkeitshalber nehme ich folgende, „exklusive“ Meldung mit hier auf.

tyler-hoechlin

So will CBN von einer DC Entertainment-Quelle erfahren haben, dass der 25-jährige Tyler Hoechling (‚Teen Wolf‘, ‚Lincoln Heights‘, 7th Heaven‘, ‚Road to Perdition‘) zu einem Screentest neben Superman-Darsteller Henry Cavill geladen wurde. Warner Bros. und Snyder suchen nach einem Batman-Darsteller, mit den gleichen Vorraussetzungen wie seinerzeit bei Cavill. Auch der breiten Öffentlichkeit bekannte Schauspieler sollen demnächst vorsprechen.

Auch zur Story will die Quelle schon was erfahren haben, obwohl die Schreibarbeit laut Goyer und Snyder gerade erst begonnen hat:

„Die Fortsetzung spielt ein Jahr nach den Ereignissen in ‚Man of Steel‘. Die Welt muss sich weiterhin erstmal an ein Wesen mit Gottähnlichen Kräften gewöhnen und traut Superman nicht vollends. Genauso geht es Batman. Aber Superman traut Batman nicht über den Weg. Einer von beiden schwört das Aufeinandertreffen herauf. Um gegen die Schurken zu kämpfen, schließen sie sich natürlich zusammen.

Die Schurken stehen bislang noch nicht zu 100% fest. Luthor soll definitiv in der Fortsetzung eine Rolle spielen. Dabei soll er Superman als eine Bedrohung für unseren Planeten betrachten. Auch der Joker könnte ein möglicher Gegner sein.“

Diese Quelle hat in der Vergangenheit CBN mit Meldungen zum Batman-Reboot versorgt. So stammt von ihr die Info, dass der Reboot auf der Videospiel-Reihe ‚Arkham‘ basieren soll. Die dafür angedachte Story soll nun in einem Animationsfilm umgeseztt werden (‚Batman: Arkham Assault‘) und 2014 erscheinen. Auf den Arkham-Ansatz habe man aber verzichtet, da man schnellstmöglich Batman und Superman ins Kino bringen wollten.

Quelle: CosmicBookNews.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

29 comments

  1. darkknight1108 sagt:

    Ich bin mir ebenfalls ziehmlich sicher dass das nicht der darsteller wird….erstens und das ist meine persönliche Meinung sollte der batman wenn er gegen superman antritt schon auch mal ordentlich muskeln haben….und zweitens und das ist warscheinlich der Hauptpunkt finde ich, dass es nicht passen würde einen jungen bruce ( bzw jünger als superman) zu bringen. ..bei einem kampf batman vs superman muss batman ( wie auch in den comics) alles auf seine Erfahrung setzten!! und da passt ein junger spross nicht so gut! mein persönlicher Favorit wäre michael fasbender ( aber ich bin mir sicher dass marvel einige Einwände hatte wenn ihr neuer magneto auf einmal einen der wichtigsten dc charaktere verkörpert) manu bennet wäre auch ein wunschkanditat von mir….wer spartacus oder arrow gesehen hat weiss wie gut er die physischen Voraussetzungen für batman erfüllen würde

  2. Nacht sagt:

    Dass der Joker vorkommen wird, glaube ich nicht. Das wird noch lange dauern, bis sich jemals wieder jemand an den ran trauen wird.

  3. Nightwing sagt:

    Die mögliche Handlung hätte ich auch schreiben können 😀 Sowas dämliches, ganz ehrlich…
    „Laut Cosmicbooknews-Quellen trägt Batman vermutlich ein schwarzes Outfit“ …

  4. H3llNuN sagt:

    Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein Teenie-Star a’la Robert Pattinson. Habe aber mal selber GoogleBildersuche angeschmissen. Auf ein paar Bildern sah er echt aus wie ein junger Bruce Wayne. Leider weiß ich nicht ob er ein guter Schauspieler ist :-/ Zumal man auf das Gerücht wahscheinlich eh nichts geben kann.

  5. Rico sagt:

    Mir haben die Gegner in Man of Steel nicht gefallen und ich kann mir das auch nicht so gut vorstellen wenn beide Helden in einem Film sind. Dann bekommt man, denke ich, auch nicht so ne gute Batmanatmosphäre wie in der Dark Knight Trillogie. Meiner Meinung nach passt Batman und Superman nicht zusammen, wenn man mal die beiden Filme vergleicht. Ich denke der Film wird nicht gut.
    Aber ich muss sagen The Dark Knight Returns Part 2 hat mir richtig gut gefallen, aber bei einem richtigen Film weiß ich nicht ob das was wird…

  6. Mr. D sagt:

    Rein optisch ist er als angehender/unerfahrener Batman geeignet, auch wen er wirkt wie der typische Holywood-Schönling.

    Einer meiner Favoriten ist Thomas Jane, er hat wenigstens ein markantes Gesicht.

  7. DC Boy sagt:

    Bitte nicht, nicht Tyler Hoechlin der würde mir so garnicht als Batman gefallen rein Optisch schon nicht und seine Schauspielerrische Leistung kann mich auch nicht überzeugen.

  8. Bane187 sagt:

    Bloß nicht ey der passt überhaupt nicht Charlie hunnam ist perfekt basta

  9. EsIstDer Pinguin! sagt:

    Ein richtiger anti-bruce wayne sieht ausserdem leicht latinomäßig aus

  10. Georg sagt:

    Er sieht sehr gut aus, auch toller Body.
    Ich habe vorhin schon gemeint, wäre super wenn Lex Luthor und der Joker darin vorkommen.
    Sowie in der Superman Anim. Series.
    Mit einen Schuss Wolfgang Petersen.
    Aber ob es stimmt, ich hoffe und bitte um die Story.
    Ich hoffe es kommt auch vor der Bruce Wayne, das Wayne Manor, die Bathöhle, Alfred, Batwing und ein sehr geiles Batmobil!

    Ich bin knappe 40, aber fühle mich wie ein Teenie.

  11. BaneRules sagt:

    Ich bleibe dabei bis jetzt einziger vorstellbarer Kandidat für mich ist Karl urban…weiß nicht den Rest kann ich mir nicht als batman vorstellen aber ist natürlich nuR meine Meinung 🙂

  12. Batman-fan89 sagt:

    Nein bloß nicht…
    Kann mich auch nicht damit anfreunden..
    passt gar nicht zur Person Bruce Wayne/Batman.evtl doch eher Christan Bale wieder aufnehmen weil mir würde auch kein passender Schauspieler einfallen…
    Jedoch habe Ich mir schon Gedanken über den Joker gemacht der im Film passen könnte…
    Crispin Glover aus dem Film Willard sah schon bedrohlich und Verrückt aus und hat das gewisse 🙂

  13. RexMundi sagt:

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich einige Folgen Teen Wolf gesehen habe und er dort als „ältester“ junger Schauspieler mehr überzeugen konnte, als die anderen (hatte dort auch ’ne quasi ernste Rolle). Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob sein Potential (sein Aussehen fände ich schon) für die große Leinwand ausreichen würde. Ich bin da skeptisch.

    Gegen einen jungen, unerfahreneren Bruce Wayne/Batman hätte ich aber nichts. Passt ja zum „Reboot“. Außerdem freunde ich mich mittlerweile mit der vs.-Superman-Idee so an, dass ich mir sage, dass so wenigstens kein echter Batman-Reboot nötig wird. Das ist für mich wirklich ’ne Horrorvrstellung, mir wieder diesen ganzen Brei reinziehen zu müssen, um dann wieder drei Jahre auf den zweiten Film zu warten, wo es dann wirklich zur Sache geht (Batman Begins war wirklich toll und ist für mich aufgrund der unterschiedlichen Themata auf Augenhöhe mit The Dark Knight … aber gerade deswegen denke ich, man sollte es dabei als Origin belassen).

    Zum Thema Tyler Hoechlin zurück: Ich kann mich noch sehr gut an die hohe (und überwiegende) Zahl an Unkenrufen erinnern, als es hieß, der Romantic-Comedy-Actor Heath Ledger solle den Joker spielen … in vielen Hollywoodschauspielern lauern gute Qualitäten, um die zu nutzen braucht man aber ein gutes Skript und keine Glaskugelbeschreibung von comicbookmovies.

  14. Michael sagt:

    Man sieht es gibt viele wunschkantidaten für Batman und der oben genannte gefällt mir auch net so :-\ hoffe Warner findet jemanden der uns vom hocker haut (auch wenn dies nur keaton & bale können).Karl Urban ist wahnsinn als Dredd und er würde auch gut zu Batman passen ebenso wie Thomas Jane finde ich.Ich lasse mich erstma überraschen und abgesehn davon hat man damals keaton auch niedergemacht weil er so schmächtig war und so weiter und so weiter……..jeder hat eine chance verdient aber bitte…..bitte kein Tom cruise oder Brad pitt XD

  15. scarecrow28 sagt:

    Auch wenn der folgende etwas zu alt ist, könnte ich ihn mir sehr gut vorstelle, David duchovny. Und wenn wir gleich dabei sind, evan handler als Lex luthor 🙂
    Ja wie ihr merkt sehe ich sehr gerne californication.

  16. Michael sagt:

    Robin…den filmstudios kann man nie trauen in sachen besetzung XD

  17. Bobby sagt:

    Erster Eindruck: Mimisch nicht „hinter-/abgründig“ genug – sehe hier eher einen [nicht benötigten] SUPERMAN/CLARK KENT denn …

    P.S.: J. Phoenix … E. Hawke!?!

    • Leolie sagt:

      hihi kapier ich nicht?

    • H3llNuN sagt:

      Denke er meint: von der Mimik her ist er nicht düster genug, eher vergleichbar mit Superman, welcher aber schon besetzt ist.Mit dem P.S. weiß ich auch nicht.

    • Bobby sagt:

      …Wenngleich durchaus verwundert, offenbar einen „Übersetzer“ zu benötigen, möchte ich H3llNun`s „Interpretation“ bestätigen…

      🙂

      P.S.: Die Namen entsprangen meiner Besetzungs-„Wunschliste“ 😉

    • Leolie sagt:

      im Comic und in der Serie sehen sich bruce und klark auch ziemlich ähnlich
      nur das bruce besser aussieht 😀
      und Louis mag bruce auch 🙂

    • Bobby sagt:

      Vorab: Da ist zweifelsohne was dran…

      …Nun, „mein“ BATMAN/BRUCE WAYNE wäre eben kein faltenfreier „Twilight“- bzw. „Disney“-Schönling…

      P.S.: Das mögen Du, und LOIS, freilich anders sehen… 😉

  18. Nightwing sagt:

    Bitte was?

  19. Leolie sagt:

    kann mir diesen tyler als brucewayne/batman schon gut vorstellen
    besser als karl urban 😀

  20. Bane sagt:

    ich bleib dabei: Liam McInthyre oder Manu Bennet.
    Manu Bennet müßte man nicht extra noch auftrainieren für die Rolle des Batman

  21. Joker86 sagt:

    Ja ich denke der würde schon gehen aber ist der Miller Batman nicht 50 – 60 ?
    Finde eigentlich da ja the dark knight returns von Miller gerade als Animationsfilm rausgekommen ist (ich hatte den ersten teil als nicht gelungen empfunden) die gesamte story nicht gerade originell. Vor allem möchte ich eigentlich keinen alten Batman sehen und den fetten Anzug auch nicht.
    Ich würde es besser finden wenn der Titel auch nicht Superman vs Batman lauten würde. Da kann man sich ja schon ausmalen was in dem Film passiert. Besser wäre es wenn der Film Dialog reich wäre und etwas mystisches und ein wenig anspruchsvoll wäre. Denke das ein fettes gekloppe aller pacific rim, zu Batman auf gar keinen Fall passt.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer