Menu

BatCast #94 – Batman in Deutschland, Teil 4.3

Im dritten und letzten Teil unserer „Batman in Deutschland, Teil 4“-Retrospektive werfen wir noch einmal einen letzten Blick auf die vergangenen 10er Jahre.

Wir sprechen über den Deutschlandstart von ‚Suicide Squad‘, über Freizeitfans, erinnern uns an die Batman: Telltale-Reihe und ‚LEGO: Batman‘ und kommen über den schwachen Einstart von ‚Justice League‘ zur Frage, wie der Dunkle Ritter in die Gerechtigkeitsliga passt … wenn überhaupt. Darüberhinaus sprechen wir rückblickend über viele kleine Themen, für die in den regulären Ausgaben kein Platz war. Und wir werfen einen Blick in die Zukunft, wenn wir 2030 auf die 20er Jahre zurückblicken sollten.

Batman in Deutschland, Teil 1 (die 40-80er Jahre)

Batman in Deutschland, Teil 2 (die 90er Jahre)

Batman in Deutschland, Teil 3 (die 00er Jahre)

Batman in Deutschland, Teil 4.1 (die 10er Jahre)

Batman in Deutschland, Teil 4.2 (die 10er Jahre)

Wir sind auch bei iTunes zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 comments

  1. Face sagt:

    Glaskugel in die Zukunft: Eine neue Batman Realserie ist doch schon längst überfällig. Am besten bei HBO…

  2. RexMundi sagt:

    Yeah! Das Wochenende ist gerettet!

  3. Sören sagt:

    Mein persönliches Highlight der 2010er Jahre war was Comics und Batman betrifft, das DC angefangen hat alle Charaktere, die man im Rahmen der New 52 rausgeschrieben hatte, wieder einführen wurden. Dazu zählen die zwei Batman Schülerinnen Stephanie Brown und Cassandra Cain. Natürlich mit einem leicht veränderten Hintergrund aber es sind gleichen Charaktere.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer