RSS Twitter Facebook YouTube

BatCast #42 – The LEGO Batman

Autor: Batcomputer | 08. Februar 2017 um 13:03 Uhr | 11 Kommentare   

Am 9. Februar startet ‚The LEGO Batman Movie‘ in den deutschen Kinos. Patrick hat den Film bereits gesehen und beleuchtet mit Bernd die Faszination an den Bausteinen mit und ohne Fledermausohren.

Hinweis: Patricks Review kommt OHNE SPOILER aus! Nach dem Abspann erwarten euch aber noch ein paar spoilerhaltige Details zum Film.

Wir sind auch bei iTunes zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

BatCast-Theme von Benjamin Müller

11 Kommentare

  1. Geschrieben von Alex H am 08 Februar 17 um 20:14

    hey Batcomputer und Patrick,

    Das war ein sehr interessanter und nostalgischer Legocast. Ähnlich wie bei Patrick hab ich sehr früh mit dem Legobauen angefangen. Das hat mich direkt an die Zeit erinnert, als ich Jurassic Park nachgebaut habe. 😊

    Was den Batman Lego Movie angeht, bin ich echt neugierig geworden. Ich werde den Film mit meiner Freundin und ihren Kindern im Kino anschauen. Vor kurzem habe ich den “ Lego Batman – Der Film: Vereinigung der DC Superhelden “ von 2013 angesehen. War echt überrascht dass der Regisseur Jon Burton war.

    „Lego Batman – DC super hero Unite“ hingegen ist die letzte Gurke.

    • Geschrieben von batman_himself am 08 Februar 17 um 20:45

      Das begreife Ich jetzt nicht, oder meinst Du die Synchro oder verwechselst was?
      Das eine ist die deutsche, das andere ist die englische Version desselben Filmes…

      • Geschrieben von Alex H am 08 Februar 17 um 21:52

        Das sind schon verschiedene Filme. Der erste Film den ich erwähnt habe, ist von 2013, der andere von 2014. es gibt also mehrere Batman Lego Filme, eher Kurzfilme die max 60 min andauern. Ich hab diese letztens auf dem Amazon TV Firestick gesehen. Die kann man für 3,99 € kaufen.

      • Henning
        Geschrieben von Henning am 08 Februar 17 um 23:04

        Alex, Himself hat recht. Die von Dir angebenen Titel sind ein- und derselbe Film. „Lego Batman – DC super hero Unite“ ist der Film von Jon Burton.

      • Geschrieben von Alex H am 08 Februar 17 um 23:21

        Danke Henning, da habt ihr beide recht. Es kann auch so einfach sein, den 2. Film den ich meinte heißt: “ Lego Batman und die Liga der Gerechten“

        Dieser hat eine Spieldauer von 25 min

    • Geschrieben von Kyp am 09 Februar 17 um 09:54

      Die Direct-to-DVD Lego Batman Filme kann man mit dem Kinofilm allerdings nicht vergleichen.

    • Pat
      Geschrieben von Pat am 10 Februar 17 um 02:41

      Danke für den Tipp, Alex. “ Lego Batman – Der Film: Vereinigung der DC Superhelden “ steht nun auf meiner Watchlist. Wie Kyp schon richtig anmerkte ist natürlich der Direct to Homevideo Release deutlich niedriger vom Budget her, aber ich hab mir einen Teaser angeschaut und es sieht ganz witzig aus.

      Viel Spaß beim Kinogang mit Frau und Kind, lass mal hier Deine Eindrücke und wie die Kinder den Film fanden.

  2. Geschrieben von Batmansonkelzweitengrades am 09 Februar 17 um 18:16

    Patrick, danke für deine Review! Ausgesprochen kompetent und informativ aus der Sicht jemandes, der eng mit dem Thema Film zusammenarbeitet (enger geht ja eigtl. nicht mehr ;-) ). Das hat in meinen Augen Niveau eines professionellen Kritikers, ohne Flachs!

    Auch wenn meine Wertung des ersten Legofilms nicht so hoch ausfällt wie deine, wir teilen sehr ähnliche Erfahrungen mit Lego, besonders was Weihnachten anbelangt :-)

    Zur Gronkh Synchro: Sehe den Film erst morgen, finde es aber toll, dass du ihm eine Chance gegeben hast, unabhängig davon wie das Ergebnis jetzt war. Wenn ich nämlich eins hasse, dann ist es, wenn Menschen keine Chance gegeben wird und über sie geurteilt wird, bevor man etwas von ihnen gesehen hat.

    Also nochmal danke für die super Kritik, macht weiter so, und ich hoffe Rico fühlt sich nicht hintergangen!

    • Pat
      Geschrieben von Pat am 10 Februar 17 um 02:43

      Vielen Dank für die netten Worte. :)

      In welchem Department vom Film arbeitest Du denn?

      Viel Spaß im Kino! :

      • Geschrieben von Batmansonkelzweitengrades am 10 Februar 17 um 15:27

        Haha, nee, ich arbeite nicht beim Film ;-)

        Ich meinte damit, dass du als Filmemacher einen interessanteren Einblick geben kannst, als der Normalzuschauer.

  3. Geschrieben von Clemo am 10 Februar 17 um 10:18

    Lieber Bernd und Patrick

    wie immer war das wieder einmal ein exzellenter BatCast!
    Habe den Film gestern sehen können und war als Batman-Fan und seit 2006 Batman-Lego-Sammler absolut begeistert.
    Beschäftige mich wie gesagt schon länger mit LegoBatman, habe aber trotzdem einige für mich neue interessante Informationen durch eurer hervorragender Recherche erhalten.
    Vielen Dank dafür.
    Btw.: ich komme aus Österreich. Also ist eurer BatCast Offiziell International bekannt ;-)

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.