Menu

BatCast #39 – Tops & Flops 2016

Der letzte BatCast 2016! Wir wollen nochmal einen Blick in ein turbulentes Batman-Jahr zurückwerfen. Wir sprechen über die Tops und Flops 2016 und werfen einen Blick in die Zukunft, denn auch das anstehende Jahr dürfte nicht weniger spannend und turbulent werden. Das alles und mehr – jetzt in der 39. Ausgabe des Batmannews BatCast.

Und so findet sich zur Jahresendhauptversammlung alles ein, was Rang und Namen hat: Rico, Gerd, Patrick, Henning und Bernd sprechen über ihre Highlights 2016.

00:00:00 Weihnachten 2016
00:07:12 News Rewind 2016
00:30:00 News: Gotham City Sirens-Film
00:48:10 Justice League Action
00:51:30 Tops & Flops 2016
01:30:15 Vorschau 2017
01:41:00 Vorsätze 2017

BatPicks 2016: (JumpsuitHausschuheBatman: RotCCDark Night – Eine wahre Batman-Geschichte, Batman/Turtles Crossover, Batman – I am Suicide (englisch), Diamond Femme Fatales)

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Wir sind auch bei iTunes zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

16 Kommentare

  1. Avatar Alex H sagt:

    Hey Batcastcrew, wieder mal ein Mega guter Cast. 😉 Danke dafür!!! Bin weiterhin gespannt auf jede Menge Information über Batman und den anderen Figuren des Dc Universums im nächsten Jahr. Freue mich riesig auf die Justice League und Wonder Woman. Beim Kostümspecial wäre ich gerne mal wieder dabei. 😏 Ein Batmobile-Special Cast fände ich toll. Wünsche einen Guten Rutsch. VG Alex

    • Henning Henning sagt:

      Servus Alex,

      vielen Dank für Dein Feedback und für das Kostümspecial hat Bernd Dich ganz sicher im Hinterkopf :) Dir auch einen guten Rutsch und einen guten Start 2017.

  2. Avatar Wiesslo sagt:

    Guter Cast, alleridings bin ich nicht über die Wertung von Arkham Knight glücklich. Das Spiel stellt eine schwierigkeit da, das stimmt. Aber die Story ist spielenswert. Auch die DLC waren immer ein sehr spassige Angelegenheit…Aber jedem das seine, nur Flop, verdient das Spiel echt nicht…Ansonsten wäre ja mal so ein skypecastexperiment ganz cool… weiss nicht in wieweit das möglich ist… aber echt mal mit vielen eine Diskussion zu führen, oder halt regelmässig einen „Fan“ mit zu Wort kommen lassen.. bin glaube ich nicht der einzige der gern mal zum Cast zu stossen möchte #ichfandsogarrisestoll

    • Henning Henning sagt:

      Nur kurz zu Arkham Knight:

      Für Rico und mich ist das Spiel absolut kein Flop. Mir persönlich hat es viel Spaß gemacht, auch wenn es die eine oder andere Batmobil-Sequenz weniger hätte sein dürfen :) Wir haben das Spiel im Cast aber eben auch nicht groß thematisiert, weil es aus dem Jahr 2015 ist. Für Bernd ist es einfach ein sehr persönliches Thema ;)

      Danke für die Anregung mit dem Sykpe-Experiment und Dein Feedback!

      • Avatar Captain Harlock sagt:

        Nochmal nur kurz zu Arkham Knight:

        Habe jetzt auch ne PS4 und wollte mir Arkham Knight kaufen.

        Nun meine Frage: Was ist der Unterschied von der „Normalen Version“ und der
        „Game of the Year- Edition“ ?
        Ich habe die „G.o.t.Y.- Edition“ im Gebrauchtspieleladen gesehen und die Papphülle
        abgestreift. Darunter kam die „Normalen Version“ zum vorschein. Haben die hier das
        Game vertauscht oder gibt es nur diese eine Version mit zusätzlich den den Codes
        zum Downladen ? :o
        Wenn das so ist, dann bleibt einem ja garnix anderes übrig als sich das Spiel neu zu
        kaufen, wenn man alles spielen will. :(

      • Avatar Batfleck sagt:

        Bei der „game of the year edition“ bekommst du Spiel und dlc’s zu einem Preis (Codes). Kaufst du dir die „normale“ Version, musst du beides separat bezahlen. Im Endeffekt also das doppelte…

      • Avatar Captain Harlock sagt:

        @ Batfleck
        vielen Dank für die schnelle Antwort.

        Schade, daß es nicht wie bei den „Game of the Year- Editionen“
        der PS3 ist. Da waren alle Zusatzmissionen und Klamotten schon auf der Disc drauf,
        ohne diese lästigen Downloads.

      • Avatar Batfleck sagt:

        Kein Problem! :D

        Jap mich nerven diese Downloads auch. Bei Arkham Knight müssten es ungefähr 6-8 GB sein…

    • Gerd Gerd sagt:

      Genauso wie bei Bernd ist das bei mir eine persönliche Sache, wahrscheinlich liegt es auch daran, das ich mit meinen 50 Jahren so langsam zum Controller Legasteniker werde.. :). Sound, Grafik und auch das bewährte Kampfsystem sind top, aber die nervigen Batmobil Einlagen mit der für mich ultra schwammigen Steuerung haben mir das Game versaut. Ich hab aber generell so meine Probleme mit Rennspielen.

  3. Avatar Jokerjulez sagt:

    Top Cast hat wie immer Spaß gemacht! Ich fände ein Live Cast auch mal cool!! Ein live Cast in welchem auch die Höre zum Zug kommen können!! Des weiteren würde ich mich über ein Comic Cast freuen!!

  4. Avatar Bat-Rabbit sagt:

    Ich liebe eure Podcasts. Ihr seit ne super Truppe und unterhaltet mich großartig. Auch eure Ansichten bilden ein großes gutes Ganzes. Informativ wie immer und von Bernd wieder klasse durchs Programm geführt. Bin was Batman Filme, Spiele und Games angeht gut bewandert und erfahre trotzdem immer wieder was neues.
    Die Arkham Games finde ich klasse und wer Bock hat kann sich Arkham Knight und das Telltale Game aktuell sehr günstig im PSN Store kaufen. Sind im Januar Sale.

  5. Avatar Batmansonkelzweitengrades sagt:

    Schade, dass Patrick so negativ auf Gronkh reagiert hat. Ich persönlich hatte nicht vor, den Lego Batman Film zu gucken (einfach eine Interpretation, mit der ich nicht viel anfangen kann), aber gerade durch Gronkh gebe ich dem Film eine Chance.
    Mir, und besonders ihm, ist sehr wohl bewusst, dass er aufgrund seiner Reichweite angesprochen wurde. Es gab aber trotzdem ein Casting, bei dem entschieden wurde, dass seine Stimmfarbe am ehesten der des Originalsprechers entspricht.
    Auch hat er schon einiges an Erfahrungen gamacht in Sachen Synchronisation, sowohl bei Videospielen als auch Filmen.
    Qualifiziert für den Job ist er also allemal.
    (Das mit den Youtubern in Animationsfilmen ist inzwischen übrigens Standard, man schaue sich nur Pixar oder Universal an )
    Ich gebe ihm also definitiv eine Chance in der Rolle, nicht zuletzt weil er sich damit einen kleinen Traum erfüllen konnte und deshalb mit mit Herzblut dabei ist.

  6. Avatar Watchman89 sagt:

    Toller Podcast
    Ihr habt einen neuen Fan ;)

  7. Avatar daunen sagt:

    Kann es sein das der Animationsfilm „Batman: Return of The Caped Crusaders“ keinen Blu-ray-Release in Deutschland bekommt? Ich habe bisher immer nur die DVD zum vorbestellen gefunden….

  8. Avatar daunen sagt:

    Ich habe Warner gestern bezüglich dem Blu-ray-Release angeschrieben… Mal schauen ob und was sie Antworten.

    Noch ein kleiner Tipp…
    Im Moment ist die DVD bei Amazon für 8,29€ vorbestellbar…

Schreibe einen Kommentar zu Bat-Rabbit Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
4
5
Stunden
0
9
Minuten
5
8
Sekunden
3
7

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...