Menu

BatCast #15 – Nur für Erwachsene

Nach einer 3 monatigen Sprechpause melden wir uns wieder lautstark zurück  und sprechen geschmeidige 100 Minuten über die Neuigkeiten aus der Welt des Dunklen Ritters.

Batcast_Logo

Das Dynamische Duo Bernd & Rico diskutiert darüber, an welche Altersklasse sich Batman richten sollte und spekulieren über die Freigabe für ‚Batman v Superman‘, ‚Suicide Squad‘ und ‚The Killing Joke‘.

Zudem nehmen wir Luthors Biographie auseinander und zweifeln an der Doomsday-Theorie.

Neben vielen weiteren Themen führen wir mit „MailBag“ eine neue Kategorie ein, in der IHR uns die Themen vorgebt.

Hier die einzelnen Themen in der Übersicht:

00:00:00 Intro
00:01:34 Rico & The Avengers
00:03:48 Batman: Eine Frage des Alters
00:18:39 BvS: Lex Luthor Biographie
00:30:18 BvS: Doomsday oder OMAC?
00:35:28 Batman Bullshit Theorien
00:44:27 SPOILER! Gotham Season 2
00:57:51 Review: JL: Götter & Monster
01:05:12 Neue JLA Animated Series?
01:12:01 BatPicks
01:18:25 MailBag
01:34:17 Feedback

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Wir sind auch bei iTunes zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

9 Kommentare

  1. Avatar batman_himself sagt:

    Angehört, ein paar kleine Feher, über die man hinwgsehen könnte.
    Aber eines an Batcomputer:
    Nach den Figuren von Toy Biz gab es 1990 von Kenner die „Dark Knight Collection“ von Kenner, schon dort hatte Batman/Bruce Wayne das Micael Keaton-Gesicht. In der Collection gab es her wenige Figuren, alle in dunklen Farben gehalten (dunkelblau, dungelgrau, usw.), Zwei Nicholson-Joker gab es. Ein Batmobil und ein Batwing, die die Toy Biz-Dinger weit überflügeln. Dazu gab es eine Wiederveröffentlich ung des Batcopters in schwarz (in der „Super Powers“-Line blau) und einige zusätzliche „Fatasy“-Fahrzeuge, die nicht im Film vorkamen, etwa das Batcycle.

    Und von der „Batman returns“-Line gab es bei Toys’r’us damals nicht alles bei uns. TRU hatte wohl damals die Exklusivrechte in Deutchland, e gab aber nur etwa die Hälfte der (Batman-)Figuren und das Batmobile, das sich ins Batmissile verwandeln konnte gab e auch nicht. Und die Wederveröffentlichung des Batmobiles aus dem 1.Batman-Film auch nicht, nur in den USA…

  2. Avatar batmansonkelzweitengrades sagt:

    Yes! Ein Podcast über die Batman-Games, da freu ich mich drauf!
    Zweimel im Monat Batcast wäre ein Traum! Aber wie ihr gesagt habt, zeitlich wohl extrem schwierig zu verwirklichen…
    Auch nett, das ihr den Artikel noch mal eingesprochen habt, untermalt mit Geräuschen, wie z.B. Lachen. Das war sicherlich auch aufwändig, echt klasse, das ihr euch solche Mühe gebt!

  3. Avatar RexMundi sagt:

    Eeeeeeeendlich. Meine Ohren und mein Fanherz hatten schon Entzug ;)
    Ich „kritisiere“ der Reihe nach:
    Krass, Rico, dass ihr dort zufällig aufgetaucht seid. Wie unwahrscheinlich ist das denn, v. A. als Comicfan?!? Cool. Hast du dann doch noch jemanden direkt sehen oder ansprechen können, oder haben die euch direkt dort entfernt?

    Das jetzt fällt mir schwer, weil ich dich Bernd und deine Arbeit an der Seite sowie dem Podcast über alle Maßen schätze, aber die Hörspieleinlage zum Luthorartikel hat mir so gar nicht gefallen. Außerdem haben sicherlich die meisten den Artikel auf deiner Seite gelesen (Spekulation!) und nachher fasst ihr ja die wichtigsten Aspekte zusammen. Entschuldigung!!! Ich bin auch ein großer Freund von Experimenten und freue mich, wenn ihr was ausprobiert, aber das entsprach irgendwie nicht so meinem Geschmack. Ich fand das eher störend und langgezogen. Auch, wenn der Aufwand dahinter sicherlich groß war.

    Die Idee, dass sich der allseits bekannte Großindustrielle Lex Luthor im Vater des Filmlex wiederfindet fand ich allerdings sehr interessant und überraschend. Damit steckt ja quasi auch ein Teil dieses Comiclex im neuen Lex. Spannend …

    Und danke auch nochmal für die OMAC-Zusammenfassung. Ich war der Meinung, diese seien – wie Brother Eye – von Batman programmiert und dann von Checkmate übernommen worden.

    Da ich noch keine PS4 habe, muss ich so auch noch auf Arkham Knight warten. Jetzt hatte ich den Season Pass eigentlich ins Auge gefasst, aber überall höre ich nur Enttäuschung. Wie ist denn die Erfahrung generell mit Gameoftheyear-Editionen?! Sind da dann immer alle Extras und DLCs dazu?!

    Schönstes Missverständnis im Podcast: „Was war denn deine erste Actionfigur?“ „So eine Figur, die man hochschmeißt und dann kommt sie mit dem Fallschirm wieder runter“. „Hm.. aus der Animated Series?!“ ;) „Naja, so orange war die.“ :D

    Ach, eins noch hat mich noch kurz irritiert und zwar wird euer Feedback-Jingle (läuft ja während der ganzen Rubrik) schon seit Beginn vom Yay-Comic-Podcast aus Berlin verwendet :) . Im zweiten Moment fand‘ ich’s witzig – ist ja eher ein verbindendes Element.

    Was mir wirklich ausgesprochen gut gefällt ist die vielfältige Themenauswahl und dass ihr irgendwie den Spagat schafft, die Themen nicht zu lang aber auch nicht zu kurz durchzunehmen. Das Themenhopping ist in anderen Podcasts teils recht störend, bei euch aber nicht. So kann ich mich dem Tokioter Kommentator anschließen: eine qualitative Steigerung ist wirklich fast mit jeder Folge spürbar. Danke!

    • Riggo Riggo sagt:

      Hi, danke erstmal für das Feedback.
      Ehrlich gesagt ging das an dem Abend alles so schnell, das ich es überhaupt nicht richtig gerafft hab. Chris Evans hat mir aber zugenickt :D
      Ein ähnliches Erlebnis hatte ich mal in Las Vegas mit Morgan Freeman. Bis ich richtig gerafft hab wer das ist, hat ihn sein Bodyguard schon weggezogen.

      Hier die Aktion Figur. Komm schon dafür das ich damals 7 oder 8 war (also vor fast 20 Jahren) Ist die Beschreibung nicht so schlecht :D

      Game of the Year Editions haben in der Regel alle bis dahin erschienenen DLCs, Addon ect. mit dabei.

      Grüße

    • Avatar RexMundi sagt:

      Danke für die schnellen Antworten. Da warte ichbnoch auf die GotY-Edition und hole mir dann die PS4.
      Du scheint so Stars anzuziehen – du musst nach Hollywood ;)

    • Avatar batman_himself sagt:

      Eine GotY-Edition kommt aber nur, wenn das Spiel Preise erhält, und da sieht es eher mau aus wegen der großen Konkurrenz. Ich weiß nicht, ob da noch Preise vergeben werden, aber vieleicht kommt ja eine „Complete Edition“ wie bei Origins. Wo dann die Hälfte der Codes fehlen:(

  4. Avatar Nightrunner sagt:

    Slade Wilson wäre aber Dick! hoffe er kommt vor

  5. Avatar Merlin sagt:

    Tolle Episode! Obwohl Henning mir gefehlt hat, war alles trotzdem super. Ich kann mich den vorigen Kommentaren nur anschliessen und bin auch der Meinung, dass ihr die Themen sehr gut getrennt haltet. Das macht es sehr angenehm zum zuhoeren. Lieben Gruss aus Tokyo!

  6. Avatar (S)laughter sagt:

    Endlich ist ein neuer Batcast da :)))))
    Hoch erfreut. Schade das ihr nur zu zweit da wart, aber es war trotzdem toll euch zu folgen.
    Kann mich dem Positiven nur anschließen.
    Die Idee mit dem Hörspiel find ich gut, vielleicht als Verbesserungsvorschlag: wenn etwas Zeit bleibt, das ganze Batcast-team zu involvieren.
    Von der Batman-Slade Theorie hab ich noch gar nichts gehört, wirkt auch sehr kurios und stark an den Haaren herbeigezogen. Ich denke auch, das der Schöpfer sich langsam an Batfleck gewöhnen sollte… Sind immerhin noch ein paar Jahre mit ihm..
    Mit Omac klingt aber gut, auch wenn ich Omac im Comic Bereich nicht kennengelernt habe.
    Großes Thema war ja auch die Altersbeschränkung.
    Bisher macht der Trailer auch den Eindruck, als könnte es in Deutschland eine FSK 16 werden. Präzedenzfall: Dark Knight.
    Aber mal schauen ob der Film evtl doch etwas Massentauglicher werden wird.
    —-Am Rande übrigens: Die Kinos haben seit einigen Jahren an der FSK 12 ein PG rangehangen, d.h. Kinder ab 6 Jahren können schon mit ihren Eltern in einen 12er Film. Bei eingen letzten 12er Filmen hat mir das auch etwas Kopfschmerzen bereitet.—-
    Und zu letzt, ich hätte noch eine kleine Vermutung das Batman vllt doch noch einen Freund bei der Polizei hat, da dass Batsignal noch immer in Takt ist. Bisher war es ja immer ein Symbol, dieses dann zumindest zersört vorzufinden. Kann man natürlich leicht widerlegen, aber ich klammer mich einfach mal daran;)
    Freu mich auf den nächsten Batcast :)

Schreibe einen Kommentar zu Nightrunner Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
4
9
Stunden
1
3
Minuten
4
8
Sekunden
2
3

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...