Menu

Animated: Zweiter ‚Harley Quinn‘-Trailer online

DC-Universe beschert uns einen zweiten, aber wieder nicht ganz jugendfreien Trailer zur ‚Harley Quinn‘-Zeichentrickserie.

Die erste Staffel umfasst 26-halbstündige Episoden und wird sich an ein erwachsenes Publikum richten. In der Action Comedy-Show werden wir erleben, wie sich Harley Quinn nach der endgültigen Trennung vom Joker eine eigene kriminelle Karriere in Gotham City aufbauen wird. Der Joker wird von dem Schauspieler Alan Tudyk vertont.

Produziert und geschrieben wird die Show von den Produzenten Justin Halpern, Patrick Schumacker und Dean Lorey.

Ab dem 29.November wird die Serie auf dem US-Streamingportal DC-Universe zu sehen sein.

Wann die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, ist uns bislang nicht bekannt.

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

9 Kommentare

  1. Avatar WruceBayne sagt:

    Also ich persönlich habe wirklich gar kein Problem, aber auch wirklich null Probleme mit harter und erwachsener Sprache. Ich will der letzte auf diesem Planeten sein, der da den Moralapostel spielt aber ich frage mich wirklich welche Zielgruppe DC mit diesem Film den nun erreichen möchte?
    Ich begrüße es ja, wenn DC den Kindern von heute Charaktere wie Harley, Joker und Batman näher bringen möchte, aber dafür ist dieser Trailer echt ein bisschen too much für Kinder.
    Auf der anderen Seite müsste ich mich als Erwachsener ja auch etwas „überwinden“ und versuchen diesen Film durch die Sicht und Brille eines Kindes anzuschauen.
    Der Stil und die Aufmachung ist so quietschbunt und ja eigentlich für Kinder gemacht, bis auf einmal über Dildos gesprochen wird.
    Das ist ja alles kein Problem, aber wenn der Film für Erwachsene sein soll, dann soll DC mir doch bitte einen ernsten, tiefgründigen und dunklen Film über Harley und co. geben. Dann kann gerne soviel wie nötig über sex und Dildos geredet werden und Blut fließen, kein Thema. Aber nicht in so einer Verpackung, die für potenzielle neue und junge Fans gedacht ist.
    Ansonsten finde ich die Wortwahl in diesem Trailer nun schon doch sehr an den Haaren herbeigezogen. Es ist mir schon ein kleines Rätsel, wer bei DC für sowas grünes Licht gibt….

    • Ich bin mir recht sicher, dass Kinder nicht die Zielgruppe der Macher sind. Aber dies wäre doch auch nicht die erste Zeichentrickserie, die sich im Stil oberflächlich an Kinder richtet, im Ton und Inhaltlich für Erwachsene gedacht ist, oder? Rick & Morty, BoJack Horseman, South Park,…

      • Avatar WruceBayne sagt:

        Ich habe mir eben Material von Rick & Morty und BoJack Horseman angeguckt, da ich das nicht kannte und da hast Du natürlich recht. Natürlich richtet sich da der Inhalt und Ton eher an Erwachsene und es sieht nur oberflächlich für Kinder aus….
        Aber eignet sich unser geliebtes Batman source Material denn wirklich für sowas? Braucht man als erwachsener Batman Fan denn solch eine Version? Es soll natürlich jeder Macher komplette Kunstfreiheit haben und mit dem Batman Universum so kreativ wie möglich umgehen, aber wäre es nicht sinnvoller das Blut und die Witze unter der Gürtellinie wegzulassen und diesen Film komplett für Kinder zu positionieren? Ich finde wir bräuchten viel mehr ernsthafte und crime Story orientierte Geschichten von Batman als Serie oder Animationsfilme. Das ist doch die wahre Stärke von allen Batman Inkarnationen oder nicht? Diese Eleganz und Ruhe, die die Animated Serie damals ausstrahlte, wie kann es sein das es derzeit keine neue fortlaufende ernste Animations Serie von Batman gibt? Stattdessen redet Poison Ivy von Dildos…
        Über Geschmäcker lässt sich natürlich immer streiten und der ideale Batman bedeutet selbstverständlich für jedermann etwas ganz anderes, aber ich finde das Experiment schon sehr gewagt…

      • Avatar WruceBayne sagt:

        Ich will wie gesagt nicht erzkonservativ erscheinen, aber selbst Batman himself würde definitiv diesen quietschbunten Ton nicht feiern😆

      • RexMundi RexMundi sagt:

        Danach kannst du sowieso nicht gehen. Batman würde über jeden von uns verständnislos den Kopf schütteln … „Comics?! Filme?! TRICKfilme!?!?! 😱 Da draußen gibt es Menschen, die Hilfe brauchen und ihr unterhaltet euch über den Ton eines Trickfilms?!“

        Ich finde außerden, dass auch Erwachsene alberne Trickfilme haben dürfen. Es muss nicht immer alles düster sein. Und eine gute Batman Animated Serie für die ganze Familie hätte ich auch gerne, aber das schließt die HQ-Serie ja nicht aus. So what …

      • Avatar Benjamin Souibi sagt:

        Bin da zu 110% Deiner Meinung…
        TOTALER ABSTURZ!!! ☹😭😭😭☹
        UND EINE ABSOLUTE OHRFEIGE FÜR JEDEN BATMAN-FAN…
        Der ganze Mist fing ja bereits mit „Batman & Harley“ an…
        WÜRG UND KOTZ… 🤢🤢🤢

      • RexMundi RexMundi sagt:

        Dürfen die anderen Batmanfans bitte noch selbst entscheiden, ob sie das als Ohrfeige empfinden oder wie?!

      • @WruceBayne

        „Ich finde wir bräuchten viel mehr ernsthafte und crime Story orientierte Geschichten von Batman als Serie oder Animationsfilme. Das ist doch die wahre Stärke von allen Batman Inkarnationen oder nicht?“

        Nun, die eigentliche Stärke von der Figur Batman und seiner Welt sehe ich darin, für verschiedenste Generationen und verschiedenste Interpretationen zu funktionieren. Von Action-lastig, harmlos, heiter, bunt, düster, bis hin zu brutal ist bei einer Batman-Interpretation alles möglich – und das in allen Medien. Und so pickt sich jeder das heraus, was er an der Figur vordergründig mag. Bei dir ist es die Eleganz und Ruhe, das ernsthafte und die Crime-Stories. Ein weiterer Fan mag das vielleicht aber anders sehen.

        Da du den Ton einer Harley-Serie hinterfragst: Hast du denn mal ein Comic aus ihrer eigenen Reihe gelesen?

  2. Avatar TheDarkKnight81 sagt:

    Also die Zeichnung erinnert mich an Kim Possible😂
    Vermisse den Stil von Red Hood

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „BIRDS OF PREY“

days
6
0
hours
1
9
minutes
0
2
seconds
3
9

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...