Menu

Animated: „Superman – Red Son“ kommt!

Und wieder wartet RevengeOfTheFans.com mit einer exklusiven Animated-News auf: Die Elseworld-Story ‚Superman – Red Son‘ soll als Zeichentrickfilm umgesetzt werden!

Die Prämisse von Mark Millars „Genosse Superman“ – so der deutsche Titel des Comics – ist so effektiv wie simpel: Was wäre, wenn Superman nicht in Kansas, sondern der ehemaligen Sowjetunion aufgezogen worden wäre?

Auch der Dunkle Ritter ist Teil der Elseworld-Geschichte:

Wie schon bei dem ebenfalls angekündigten ‚Batman: The Long Halloween‘ kann man wohl mit einer Veröffentlichung 2020 rechnen. Eine offizielle Ankündigung wird für die diesjährige San Diego Comic-Con erwartet.

Quelle: RevengeOfTheFans.com

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

4 Kommentare

  1. RexMundi sagt:

    Wow. Was ist denn jetzt los?! Gibt es da irgendeinen enttäuschten DC-Fan in der Warner-Chefetage mit Zugriff auf die Finanzen, der aus Frust über das dahinsiechende DCEU entschieden hat: „Na dann beschmeiße ich eben die Animationsstudios mit Kohle. Sollen die mir meine Klassiker umsetzen. Die machen das eh besser, als die Realfilm-Pfuscher!“?!

    Mir soll’s recht sein. Freu‘ mich!

    • Captain Harlock sagt:

      So sieht’s aus !!!

    • Cloud sagt:

      Die Realfilmpfuscher solle. Es am liebsten ganz sein lassen, wenn sie es nicht können und kein bisschen auf die Fans hören bzw meinen alles besser zu wissen. * hust * Justice League * hust *

      • Visual Noise sagt:

        Auch wenn ‚Fans‘ ebenfalls unterschiedliche Meinungen haben…siehe die Snyder-Werke!?

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer