Menu

Animated: Neue Bilder aus „Superman: Red Son“ & Release Date

Nachdem wir zuletzt Ende September einen ersten Blick auf den russischen Superman und Batman werfen durften, gibt es diesmal ein erstes Bild von Wonder Woman.

 


Wonder Woman wird im Film von Vanessa Marshall (Black Canary in ‚Young Justice‘) gesprochen. Sie sprach die Rolle bereits in ‚Justice League: Crisis on Two Earths‘.

Die Prämisse von Mark Millars „Genosse Superman“ – so der deutsche Titel der Comicvorlage – ist so effektiv wie simpel: Was wäre, wenn Superman nicht in Kansas, sondern der ehemaligen Sowjetunion aufgezogen worden wäre?

Produziert wird der Film von Bruce Timm und Sam Register. Sam Liu (‚Reign of the Supermen‘) führt die Regie. J.M. DeMatteis (‚Justice League Dark‘) zeichnet sich für das Drehbuch verantwortlich.

Der Film soll laut Amazon.de ab dem 19. März auf dem deutschen Markt erscheinen und kann bereits auf DVD und Blu-ray vorbestellt werden. Eine frühere Veröffentlichung als Digital Video wie bei den vorherigen Animated Movies ist zu erwarten.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

One comment

  1. Namtab78 sagt:

    Den Film konnte man übrigens schon Ende Oktober bei Amazon.de vorbestellen.
    Auch wenn es sicherlich wieder eine starke Veröffentlichung von Timm wird, heißt hier die Devise erst mal abwarten, bis der Trailer kommt.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer