Menu

Animated: 8 neue Stills und die Stimmen aus ‚The Dark Knight Returns‘

‚The Hollywood Reporter‘ war es heute vorbehalten, die ersten *offiziellen* Stills zum ersten Teil des ‚The Dark Knight Returns‘-Animationsfilm zu veröffentlichen. Zudem wurden die Sprecher einiger Hauptcharaktere bekannt gegeben.

So wird Peter Weller, bekannt als Paul Verhoevens ‚Robocop‘, den alternen Bruce Wayne bzw. Batman sprechen. Der weibliche Robin wird von Ariel Winter (‚Modern Family‘) vertont. Der ‚Prison Break‘-Star Wade Williams leiht Harvey Dent/Two-Face seine Stimme und Michael McKean wird Dr. Wolper sprechen, den Psychiater, welcher Joker aus der Heilanstalt entlässt. Auch Schauspiel-Veteran David Selby konnte für eine Rolle gewonnen werden, die allerdings noch nicht verraten wurde.

Regie führt Jay Olivia, welcher auch als Storyboard-Zeichner für Zack Snyders ‚Man of Steel‘ tätig war.

‚Batman: The Dark Knight Returns, Part 1‘ wird diesen Herbst im US-Handel erscheinen. Der zweite Teil soll Anfang 2013 erhältlich sein.

‚The Dark Knight Returns‘ spielt in einer nicht all zu fernen Zukunft, in der sich Batman aufs Altenteil zurückgezogen hat und Gotham City sich in eine anti-utopische Stadt verwandelt hat, welcher von einer Gang namens ‚The Mutants‘ beherrscht wird. Der inzwischen 55-jährige Bruce Wayne fühlt sich gezwungen ein letztes mal das Cape anzulegen und zusammen mit einem weiblichen Robin nicht nur den Joker aufzuhalten, sondern die Stadt von den Folgen eines elektromagnetischen Impuls zu bewahren.“

Quelle: THR

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

17 Kommentare

  1. Ich habe keinen verdammten Region1-Player. Wie soll ich denn diesen Film dann gucken?

  2. Batwing2012 sagt:

    Alles QUARK. Dieser Film wird von mir ignoriert und boykottiert ausser er erscheint auf dem EU-Markt.

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Dein Kommentar wurde von mir editiert. Achte bitte auf deine Wortwahl.

    • Batwing2012 sagt:

      Ich lasse mich von diesen WB-US-Spinnern doch nicht diskriminieren nur weil ich nicht in diesem Puffloch namens Amiland hocke und mir dort auf arrogante Großkapitalisten einen abwich*e. Ich schlage diesen Europafeindlichen Honks jedoch einen Tausch vor: Dark Knight Returns für die EU, im Gegensatz können die „Der Diktator“ behalten und ihn nur in Amerika einem auserkorenen Publikum vorspielen. Ich denke, dass ist mehr als fair so ein Tauschvorschlag, oder? Wir verlieren ein Stück Müll und bekommen bessere Filme, mehr als fair und gehirnschonend.

  3. Batman94 sagt:

    Hmm beruhig dich doch lieber erstmal. Ich kann deine Wut echt verstehen, finde es selber auch doof, besonders weil ich Xbox360 Spieler bin.

    @Batcomputer wird The Dark Knight Returns nur auf Blu Ray erscheinen?

    PS: Mir gefallen die Bilder mehr als nur gut ! Echt klasse schauts aus 🙂

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Nein, der Film erscheint auf DVD, Blu ray und auf digitalen Videoplattformen wie iTunes. Blu ray wurde von mir nur genannt, weil die Warner VÖs dafür bekannt sind meist alle Regionen abzudecken und damit weltweit abspielbar sind.

  4. Batman94 sagt:

    Achsoo, ok danke 😉

    Ich freue mich schon voll drauf. Vor allem weil es schon lange vorher bekannt gegeben wurde.

  5. TheNapier sagt:

    Und da wird sich dann immer gewundert, warum international dann frustrierte Fans auf Raubkopien zurückgreifen (s. a. Game of Thrones). Das soll keine Rechtfertigung sein aber verständlich ist das schon. Motiv und Gelegenheit eben …

    Ich finde das insgesamt sehr schade. Die Bilder deuten auf ein hochwertiges Produkt hin und ich hätte es gern auf deutsch genossen (damit wollte ich jetzt keine Synchro-Debatte lostreten). V. a. weil ich dann auch immer meine Freundin mit zu den Trickfilmen ziehen konnte ;o)

    Schade.

  6. XXX sagt:

    Wie lang wird der denn gehen? Auch wieder bloß 70 Minuten?

    • Batman94 sagt:

      Hmm also The Dark Knight Returns(also das Comic Buch) hat DEUTLICH mehr Seiten als Year One, um deine Frage mal so zu beantworten. ABER ich weiß nicht wie sie es in dem Animierten Film umsetzten werden. ALlerdings sehen die Bilder sehr gut aus 😉

  7. Stan sagt:

    Ist denn mittlerweile jede Möglichkeit ausgeschlossen das der Film überhaupt irgendwann in Europa erscheint? Ich meine wenn der Film auf dem US Markt richtig einschlägt und viel Profit bringt, ist es denn nicht realistisch, dass er es doch noch hier rüber schafft? Ansonsten muss ich The Napier zustimmen…den Film werd ich mir dann eben auf einer dreckigen Streaming-Plattform angucken müssen, auch wenns weh tut.

  8. cape_and_cowl sagt:

    Hm…mich hat es zuerst auch voll abgenervt, dass „Justice League Doom“ hierzulande nicht zu bekommen war. Aber mal ehrlich: Die Filme sind im Original eh viel besser anzuschauen, da die deutsche Synchro teilweise echt mittelmäßig ist. Und meine PS3 futtert echt alles, ist noch nie vorgekommen, dass die irgendwas net abgespielt hat, völlig wumpe welcher Regionalcode da drauf stand. Ich persönlich fühle mich jetzt als Europäer jetzt auch nicht gedisst oder so. Das sind halt die Amis, das ist weniger Arroganz, mehr Ignoranz, die wissen es oft einfach nicht besser. Und einen auf eingeschnappt machen, weil die DCU Animated movies nicht mehr hierzulande erscheinen, bringt niemandem was. Hauptsache ist doch: Ich als Fan kann in den Genuss der Filme kommen. Den Frust derer, die PC oder X-Box nutzen, kann ich nachvollziehen, ehrlich! Allerdings wäre ich mit der Ankündigung, mir die Filme quasi aus Protest illegal zu beschaffen an eurer Stelle zurückhaltender…

  9. Blu-Devil sagt:

    Bisher hat Warner alle DC-Filme in den USA codefree veröffentlicht. Warum sollten sie dies ändern. Schade ist nur, das seit Doom keine deutsche Synchro mehr enthalten ist.

  10. Eyes_Only sagt:

    Warum in Gottes Namen werden immer irgendwelche Schauspieler genommen und nicht ordentliche Voice-Actor:
    Batman muss von Kevin Conroy gesprochen werden und Mark Hamil den Joker !

Schreibe einen Kommentar zu Batwing2012 Antworten abbrechen

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer