Menu

Alex Ross: Ein Videoportrait

Alex Ross zählt sicher zu den beliebtesten Zeichnern und Künstlern des Superhelden-Genres. Seine realistischen Kunstwerke lassen Superhelden Wirklichkeit werden und Fan-Herzen höher schlagen. Ein Video-Portrait skizziert den Werdegang des 47-Jährigen, der seine Helden einfach nur „in echt“ sehen wollte…

Im Zuge einer anstehenden Ausstellungs-Tour wurde ein Videoportrait von Ross veröffentlicht, in dem die wichtigsten Stationen von ihm kommentiert werden:

httpvh://youtu.be/xE_XM2UOyf4

Zu Alex Ross bekanntesten Werken zählen ‚Kingdom Come – Die Apokalypse‘, ‚Batman: Krieg dem Verbrechen‘, ‚Superman: Friede auf Erden‘ und ‚Justice‘, sowie zahlreiche Comic-Cover. Zudem zierten seine Zeichnungen den Vorspann von ‚Spider-Man 2‘.

Seine Werke sind auch auf seiner Website gelistet: AlexRossArt.com

 

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

4 Kommentare

  1. Avatar Captain Harlock sagt:

    … heißt der nicht Axel Rose … ? ;)

  2. Avatar Comicheld sagt:

    Der ist erst 47? oO
    Der hatte 1999 schon den Ruf einer Legende… kam mir damals zumindest so vor.

  3. Avatar Benjamin Souibi sagt:

    WOW!!!
    Meiner Meinung nach einer, wenn nicht DER beste Comic-Zeichner aller Zeiten…
    Keinem anderen gelingt es Comic-Helden so imposant, heroisch, realistisch, ausdrucksstark, kraftvoll und lebendig in Szene zu setzen wie ihm…
    Seine Werke sind ein einzigartiger Genuss durch und durch…
    Wäre schön ihn mal auf der Comic-Con Berlin zu sehen…

  4. Avatar soufian sagt:

    Von Alex Ross würde ich gerne mal einen Lobo oder Justice League Dark Comic sehen .

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
8
5
Stunden
1
1
Minuten
4
8
Sekunden
4
2

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...