Menu

Affleck hat angeblich für 13 Batman-Auftritte unterschrieben

Folgende Meldung ist wieder mit etwas Vorsicht zu genießen, denn sie stammt von CosmicBookMovies. So soll Ben Affleck einen 13 Appearence Deal unterschrieben haben, der ihn zum Teil eines großen Ganzen werden lassen soll.

Multi-Picture-Deals sind nichts besonderes. Val Kilmer sollte über 3 Filme hinweg Batman sein, genauso wie George Clooney. Nur Christian Bale konnte bisher tatsächlich dieser Auflage vollends gerecht werden.

Ben Affleck soll nun laut CosmicBookMovies gleich für 13 (in Worten: DREIZEHN) Auftritte unterschrieben haben. Damit will Warner gewährleisten ein noch geschlosseneres Universum als Marvel zu generieren. Samuel L. Jackson hat im Vergleich „nur“ für 9 Auftritte unterschrieben um als Nick Fury das Marvel-Universum zusammenzuhalten.

20130809-090003.jpg

Einen ähnlichen Vertrag soll auch Bryan Cranston für mindestens 6 Lex Luthor-Auftritte unterschrieben haben. Jap, laut CosmicBookMovies soll der ‚Breaking Bad‘-Star bereits unter Dach und Fach sein. Man will nur auf das Ende der letzten ‚Breaking Bad‘-Staffel im September warten um es offiziell zu machen.

Für die Rolle soll auch Mark Strong im Gespräch gewesen sein, doch sein Auftritt als Sinestro im ‚Green Lantern‘-Film soll dagegen gesprochen haben. Zumindest könnte er als dieser wieder zum Einsatz kommen.

sinestro-GLmarkinterview-ph5401

Und zu guter letzt soll natürlich Ben Affleck’s Busenkumpel Matt Damon teil der Justice League werden. DC will ihn angeblich als Aquaman oder Martian Manhunter besetzen.

Quelle: CosmicBookMovies.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

29 comments

  1. TiiN sagt:

    Also auf Matt Damon hätte ich bock! Die Rolle ist mir weitestgehend egal, hauptsache er kann mit Batman (Ben Affleck) agieren. Afflecks und Damons Zusammenspiel ist immer klasse! Und Mat Damon ist ein schauspielerisches Schwergewicht, der sollte vom tiefgründigen Schurken bis zum oberflächlichen Helden alles hinbekommen.

  2. Aaron sagt:

    Ich halte Affleck nach wie vor für einen der schwächsten Schauspieler der Welt, aber ich war auch von Daniel Craig als Bond zunächst nicht begeistert, und das hat sich sehr schnell gelegt. Die 13 Auftritte könnte man im Übrigen relativ schnell vollkriegen. Das Superman-Ding, mindestens 3 Justice-League-Filme, sicherlich noch 3 Batman-Einzelfilme, Gastauftritte in allen Justice-League-Vorbereitungsfilmen, und wenn die TV-Gerüchte hinhauen wohl auch noch ein paar Auftritte dort. Trotzdem dürfte Affleck, sollte das Gerücht stimmen, die nächsten 10 bis 15 Jahre gut zu tun haben. Erstaunliche Entscheidung für einen aufgehenden Stern am Regiehimmel, oder?

  3. Batfan sagt:

    13 Aufritte? Da müßten sie ja dann Filme am Fließbland drehen. Denn wenn nur jedes zweite Jahr ein Film kommen würde, würde das bedeuten das Affleck 26 Jahre Batman wäre.

  4. Leolie sagt:

    gibts bald doch noch Justice League Film? 😀

    • Jacy sagt:

      Der ist schon lange in Planung 😀 Sonst würde es keinen so großen Wirbel um die 13 Auftritte geben und dazu würde ein vernetztes DC Universum ohne mindestens einen gescheiten Justice League Film relativ wenig Sinn machen. Sonst hätte man ja keine Konkurrenz zu Marvel’s Avengers.

  5. Robin sagt:

    13 Filme? Niemals, die machen doch nicht 13 Filme mit Affleck.
    Denkt doch mal logisch, der ist jetzt was? Anfang 40? Nehmen wir jetzt mal an, sie wären richtig schnell (und damit meine ich richtig schnell), dann gäbe es jedes zweite Jahr vielleicht einen Film.
    Also was, sehen wir jetzt 26 Jahre Ben Affleck als Batman? Wohl kaum…

  6. H3llNuN sagt:

    Lest doch mal richtig: für 16 Auftritte! Darunter auch Kurzauftritte/Cameos in Filmen wie: Weitere Fortsetzungen von Man of Steel, Green Lantern, Flash usw. Dann Justice Leage Filme, eigene Batman Filme. Da denke ich mal kommen mehrere Filme im Jahr zusammen.

  7. H3llNuN sagt:

    Worüber ich mich freuen würde wäre wenn die Meldung mit Sinestro stimmen würde. Green Lantern fand ich ganz gut, und die Post Credit Szene kann zum Sinestro Corps War führen. Und die Story-Line fand ich genial.

  8. Nightwing sagt:

    Jaja, die Leute von Cosmicbookmovies 🙂
    Wer ist dort als Redakteur tätig? Jeff Robinov?
    Pff… Glaub ich solange nicht, bis es bestätigt wird.

  9. Mr.D sagt:

    13 Auftritte halte ich für unglaubwürdig. Wahrscheinlich gibt es schon Pläne für neue Batman-filme, diese werden aber noch auf sich warten lassen.

  10. EndyRBK sagt:

    Oh Scheisse, Ben Affleck. Also ich erinnere mich wie schlecht Affleck als Daredevil war. Wenn er wirklich Batman spielt, werde ich den Film nicht sehen. In den Nachrichten haben sie eben von einer Petition der Fans gegen Affleck gesprochen. Ich hoffe es werden genug Unterschriften zusammen kommen.

  11. Nightwing sagt:

    Wo war Affleck bitte schlecht in Daredevil. Seine Darstellung war dem Drehbuch geschuldet. Das hat aber nichts mit seinen schauspielerischen Fähigkeiten, die er sowohl in The Town als auch in Argo gezeigt. Aber auch in Pearl Harbor oder Armageddon fand ich sehr überzeugend, auch wenn dort wieder doe Darstellung dem Drehbuch und folglich der zuverkörpernden Figur zu Grunde lag. Ich halte ihn für einen guten Schauspieler und mit einem sehr guten Film-Verständnis, auch wenn ich jetzt wieder den Unmut anderer Nutzer auf mich ziehe.

  12. Nightwing sagt:

    Also der Look gefällt mir auch. Ist vermutlich das Selbe wie auf dieser Seite :

    http://24.media.tumblr.com/fb2a9c28664528f029f2b9e2cab3e62c/tumblr_ms09heEAvf1qe4vh2o1_500.jpg

  13. Katze sagt:

    @nightwing
    Nee meine Zustimmung hasst du,
    Hab soeben wiedermal den directors cut von daredevil gesehen.
    Ben ist bestimmt ne wohl bedachte Wahl .
    Und mitlerweilen kann ich sagen das ich mich darauf freue.
    Ich hab einfach Lust auf dieses aufeinandertreffen.
    War bei den avengers zuerst auch skeptisch ob all die Figuren auch in einem
    Kinofilm zusammen funktionieren.
    Und das Resultat war wie ich finde überraschend gut,
    halt

  14. Katze sagt:

    @nightwing
    Nee meine Zustimmung hasst du,
    Hab soeben wiedermal den directors cut von daredevil gesehen.
    Ben ist bestimmt ne wohl bedachte Wahl .

  15. Nacht sagt:

    Mit der Luthor-Wahl wäre ich inzwischen einverstanden. Nicht, weil ich den Darsteller unbedingt will, sondern um den bekloppten Fans, die mit einem älteren Luthor auch ein Problem haben, eine rein zu würgen. Ich würde es tun, wenn ich bei Warner wäre, um den bekloppten Fans zu zeigen, dass man sich dort nicht alles gefallen lässt.

  16. Georg sagt:

    Lest mal die Kommentare von Bill Ramey, BatmanonFilm.
    Der regt sich über die kindischen Kommentare von diversen Fanboys auf.
    Und jetzt bekommt Ben Affleck sogar Todesdrohungen.
    Ich hoffe der Blödsinn hört bald auf.
    Ich würde mir wünschen, das erste Photo von ihm im Batsuit oder als Bruce Wayne nächstes Jahr soll alle Kritiker umhauen.
    Ich bin schon gespannt welches Batmobil kommt.
    Mit Benzin, Diesel oder Hybrid-Motor?
    Und kurz nebenbei, Ben Affleck sieht wie der Bruce Wayne im Batman Anim. Series aus.
    Wer ist meiner Meinung?

  17. Arkham Security sagt:

    Ich bin schon total gespannt, Ben im Suit zu sehen.

    Wenn man skeptisch ist, ok, aber manche Fans posten ja Dinge im Netz… Junge junge

    Die Nolan Trilogie ist beendet – weiter geht’s!

  18. Katze sagt:

    Ja ist schon recht lächerlich.
    Ben affleck ist auch ein Mensch ,
    Und die meisten Kritiken sind sowiso sinnfrei.
    Ben affleck ist ein grosser Comic und Batman Fan.
    Ich seh für die nexte Geschichte lieber mal wen im sehn
    Der die Figur liebt und kennt.
    Nichts gegen bale, er war grossartig in der nolan Saga,
    Aber er war eben kein Batman Fan .
    Und seine ddaredevil Darstellung ist bestimmt alles andere als schlecht.
    Das kann ein guter Batman werden.
    Bitte etwas mehr Respekt und miteinander
    Als immer nur alles weit im vorraus pomadig kritisieren.
    Das macht die Welt nicht besser und nicht runder.

  19. Batman94 sagt:

    Ben Affleck ist Optisch treffend, und auch Schauspielerisch topp !
    Er wird sicher überzeugen.

  20. Georg sagt:

    Jetzt sagen die Medien BATFLECK zu ihm.

  21. GothamKnight sagt:

    Ben wird einen super Job machen.
    Bryan Cranston wird als Lex Luther auch überzeugen.
    Ich bin sehr gespannt, welchen Schauspieler Snyder und WB als Alfred holen werden.

  22. Katze sagt:

    Cranston als lex ist aber noch nicht fix oder ?

  23. Katze sagt:

    Ich könnt auch mit Strong gut leben.
    Aber cranston als Super Bösewicht 🙂
    Das wär der Hammer !!! Dafür allein würd ich ins Kino gehn

  24. Nightwing sagt:

    Cranston wäre der Oberhammer!

  25. Katze sagt:

    Vielleicht bekommt ar Justin berfield Frankie muniz und Erik per Sullivan als Gehilfen XD

Schreibe einen Kommentar zu Georg Antworten abbrechen

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer