RSS Twitter Facebook YouTube

Wonder Woman 2 spielt in den 80ern

Autor: Batcomputer | 11. Juli 2017 um 21:14 Uhr | 13 Kommentare   

Wie wir bereits wissen, arbeiten Regisseurin Patty Jenkins und Autor Geoff Johns bereits an einer Story für die Fortsetzung des Amazonen-Hits. 

ScreenRant und The Wrap haben sich von ihren voneinander unabhängigen Quellen mit der Info versorgen lassen, dass der nächste Wonder Woman-Film in den 80er Jahren spielen wird. Hauptszenario soll der Kalte Krieg sein, den die USA gegen die Sowjetunion anführte. 

Interessant ist auch die Info von ScreenRant, dass Chris Pine als Steve Trevor zurückkehren soll. Dies dürfte bei Kennern des ersten Teils erstmal für Stirnrunzeln sorgen und kann zumindest von The Wrap nicht bestätigt werden. Pine hat zumindest für mehrere Filme unterschrieben.

Patty Jenkins ist bislang noch nicht als Regisseurin gesetzt und soll sich noch in Verhandlungen befinden. Dies dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein.

Quelle: TheWrap.com

13 Kommentare

  1. Geschrieben von Visual Noise am 11 Juli 17 um 21:49

    Steve Trevor? Ernsthaft… Na ich weiß ja nicht, ob das eine so gute Idee ist… o.O“

  2. Geschrieben von Batfreak am 11 Juli 17 um 22:00

    Der Balkan war ja nicht weit weg. Vielleicht ein Bad in der Lazerusgrube?

  3. Geschrieben von batman_himself am 12 Juli 17 um 07:27

    Quatsch, Pine spielt einfach Trevors Sohn (oder Enkel), so war es auch in der TV-Serie, da hat Lyle Waggoner Steve Trevor in den Folgen in den 40ern gespielt, und in den Folgen aus den 70ern seinen Sohn. So ähnlich wird es wohl im Film angedacht sein…

  4. Geschrieben von Sephiroth am 12 Juli 17 um 07:51

    Vielleicht kommt er schlicht in Erinnerungssequenzen vor.

    • Geschrieben von Cloud_Strife am 12 Juli 17 um 08:26

      Tippe ich auch mal drauf!

  5. Geschrieben von Jonathan Hart am 12 Juli 17 um 09:30

    Welche Musik/Soundtrack wird gespielt, Phil Collins, Genesis, Sting, Bruce Springsteen, Modern Talking?
    Bin gespannt auf die Mode, kommen Neon-Stirnbänder vor?

    • Geschrieben von Captain Harlock am 12 Juli 17 um 18:36

      …Billy Idol, Depeche Mode, Madonna, Prince …by the way Prince,
      da könnte im Hintergrund das Batmantamobil vorbei fahren und aus dem
      Batcassettenrecorder kommt Bat-Dance von Prince. 😉 … wäre n’GÄG !!!
      …oder so n‘ blasser Typ mit grünen Haaren hat nen Gettoblaster auf der Schulter
      und trällert den Song mit. 😀

      …das waren noch Zeiten !!!

      • Geschrieben von Jonathan Hart am 14 Juli 17 um 10:43

        Ob jetzt wirklich Opel Manta mit Neon-Stirnbänder vorkommen oder BMX-Räder mit Fuchsschwänzen?

  6. Geschrieben von Jonathan Hart am 12 Juli 17 um 14:00

    Bleibt auch die Frage wo gedreht wird?
    Ungarn, Tschechien oder Österreich als Double?

    • Geschrieben von RexMundi am 13 Juli 17 um 23:15

      Ostberlin, ganz klar.

  7. Geschrieben von Jonathan Hart am 13 Juli 17 um 16:19

    Nach dem Spiderman Homecoming am 13.12 als BD erscheint, schätze ich die WW BD kommt Anfang November heraus.

  8. Geschrieben von Batfan am 13 Juli 17 um 17:47

    Wird das Drehbuch denn schon verfasst, wenn jetzt schon klar ist, dass der Film in den 80ern spielt?
    Jedenfalls wenn „DER“ Steve Trevor wieder aus dem ersten Teil wieder auftaucht, brauchen sie ne wirklich verdammt gute Erklärung.
    Achja und wenns irgendwie um den kalten Krieg geht, heißt dass das Ares dann auch wieder mitmischt?
    Fragen über Fragen :D.

    Anfang November für die BD dürfte hinkommen. Vielleicht sogar noch ein bißchen früher.

  9. Geschrieben von Batfan am 21 Juli 17 um 14:55

    So, VÖ von Teil 1 auf DVD/BD ist wohl scheinbar der 02. November.

    Es wird zu den normalen auch wieder die üblichen Varianten geben, wie Steelbook und Ultimate Collectors Edition mit Figur. Außerdem auch eine 4K Version

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.