RSS Twitter Facebook YouTube

The Justice League Experience in London

Autor: Batcomputer | 04. November 2017 um 17:49 Uhr | 5 Kommentare   

In London feiert Warner Bros. mit der ‚The Justice League Experience‘ vorab den Filmstart von ‚Justice League‘.

Dabei handelt es sich um 5 Räume, die aufwändig nach den jeweiligen Charakteren und Sets des Films gestaltet wurden. Hier fand gestern auch das Pressescreening zu ‚Justice Leauge‘ statt.

Die Ausstellung ist nur eine kurze Zeit, vom 9. bis zum 10. November, für die Öffentlichkeit zugänglich und befindet sich im ‚The College‘, Southampton Row in London. Tickets können bei WeTicketit.com gebucht werden.

5 Kommentare

  1. Geschrieben von Visual Noise am 04 November 17 um 18:42

    Ja… Eindeutig… Superman ist tot! xD

    • Geschrieben von LA10 am 04 November 17 um 23:29

      Hoffentlich nicht mehr lange…

      • Geschrieben von Kyp am 05 November 17 um 12:13

        Ich finde es zwar cool, das die das für das Marketing eisern durchziehen, aber ich vermisse ihn auch bei all diesen Dingen 🙁

  2. Geschrieben von Captain Harlock am 05 November 17 um 12:36

    Einen Superman-Clip hätte man an seinem Grab machen können.
    Die Justice League trift sich an seinem Grab. Da würde auch der Text passen:

    „… come together … over me … “
    (eine Zusammenkunft über ihm 😉 )

  3. Geschrieben von batman_himself am 05 November 17 um 13:03

    Es ist doch schön, wenn sie ihn rauslassen. Wird keiner gespoilert wie bei BvS. Der eine Trailer mit Doomsday hat das Interesse am Film getötet.
    Und deswegen kann man eben nicht sich 3/4 des Films zusammenreimen.
    Supermans Rückkehr wird wohl ein Wendepunkt des Films. Zum Guten oder Schlechten.

    Wäre jetzt ein Hammer, wenn Lois Lane im Film tatsächlich „stirbt“(oder dies Superman so interpretiert).
    Dann würde sich die Knightmare-Szene bewahrheiten😉

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.