RSS Twitter Facebook YouTube

TDKT UCE: Christian Bale’s Screen-Test

Autor: Batcomputer | 22. September 2013 um 16:35 Uhr | 10 Kommentare   

Am 4. Oktober erscheint hierzulande die ‚Dark Knight Trilogie: Ultimate Collector’s Edition und wartet mit einer neuen Dokumentation auf. Dazu gehört auch Christian Bales Vorsprechen für die Batman-Rolle.

Christian Bale war 2003 der erste Schauspieler, welcher für die Hauptrolle in ‚Batman Begins‘ vorsprach. Man bediente sich für den Screen-Test seinerzeit Val Kilmers Sonar-Suit aus ‚Batman Forever‘.

Die Dokumentation „Das Feuer breitet sich aus: Entstehung und Wirkung der Dark Knight Trilogie“ wurde komplett neu produziert und wird in 76 Minuten erzählen, wie die Dark Knight Trilogie enstand und wartet mitunter mit völlig neuen Info’s für Batman-Fas auf, die bereits meinten alles über die Nolan-Filme zu wissen.

Das Set erscheint am 4. Oktober und kann bei Amazon.de für 74,99 Euro vorbestellt werden *

10 Kommentare

  1. Geschrieben von Nacht am 22 September 13 um 17:01

    Wieso kommt das Sonar-Teil plötzlich so schwarz daher? Der ist silber und sah in Forever in keiner Szene so aus wie oben!

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 22 September 13 um 17:09

      Der Suit wird wohl für das Screening nochmal farblich angepasst worden sein. Wahrscheinlich entsprach der Sonar-Suit noch am ehesten Nolans Vorstellung von einem Bat-Suit (was man auch dem finalen Begins-Suit anssieht). Nolan wollte auch unbedingt auf das gelbe Oval verzichten, was ebenfalls aus der Dokumentation ersichtlich wird.

  2. Geschrieben von Michael am 22 September 13 um 17:04

    vielleicht wirkt er wegen den dunklen ecken so 🙂 sah aber schon cool aus

  3. Geschrieben von BatmanBegins19892005 am 22 September 13 um 18:09

    Hätte Forever vielleicht ein wenig aufgewertet. 🙂

  4. Geschrieben von Lucius am 22 September 13 um 21:21

    Man vergisst recht schnell das Bale das mit der Stimme von Michael Keaton kopiert hat. Dieser hatte seinerzeit schon erkannt das Batman eine andere Stimme haben sollte als Bruce Wayne. Viele denken das Bale dies erfunden hat weil Keaton, im Gegensatz zu Bale, in deutsch normal synchronisiert wurde, auch als Batman. Wie gesagt hat hier Bale kopiert in diesem Punkt.

    • Geschrieben von Tobi Cooper am 23 September 13 um 13:42

      Ach, selbst in den Comics ist immer die Rede davon, dass Bruce Wayne als Batman seine Stimme verstellt. In Frank Millers All Star Batman wird ihm sogar nachgesagt er klinge wie Clint Eastwood.

  5. Geschrieben von Sephiroth am 23 September 13 um 17:11

    xD

    Iwie sieht selbst Bale in der Maske leicht lächerlich aus ^^

    • Geschrieben von Batman94 am 24 September 13 um 16:33

      Oh ja.. Ich finde das ihm dieser Suit nicht wirklich zu gute kommt.

  6. Geschrieben von Michael am 24 September 13 um 02:13

    Das mit Keaton stimmt,auf englisch hoert man das er die stimme verstellt :-)schade das die deutsche synchro da nicht mitgespielt hat :-/

  7. Geschrieben von Nacht am 24 September 13 um 16:47

    Inzwischen müsste auch ein Video mit Cillian Murphy auf mehreren Seiten zu finden sein.