RSS Twitter Facebook YouTube

Suicide Squad 2: Übernimmt Jaume Collet-Serra die Regie?

Autor: Batcomputer | 12. Juli 2017 um 10:11 Uhr | 7 Kommentare   

Im Februar überraschte die Meldung, Warner Bros. wäre an Mel Gibson als Regisseur für die ‚Suicide Squad‘-Fortsetzung interessiert. Nun gibt es einen neuen Favoriten für den Regieposten.

Wie der HollywoodReporter berichtet, musste man sich von Mel Gibson als Option lösen, da sich durch die Erarbeitung des Drehbuchs die Produktion verschiebt und nicht mehr in Gibsons Terminkalender passt.

Wie HR erfahren hat, wurde erst kürzlich ein neuer von Zak Penn (‚X-Men: The Last Stand‘, ‚The Incredible Hulk‘, ‚Avengers‘, ‚Ready Player One‘) geschriebener Entwurf eingereicht. Darauf basierend wird nun ein neues Drehbuch entwickelt.

Nun steht ein neuer Regisseur im Fokus von Warner Bros: Der spanische Regisseur Jaume Collet-Serra (43), welcher unter anderem für die Filme ‚The Shallows‘, ‚Non-Stop‘, ‚Unknown Identity‘, und ‚Orphan‘ bekannt ist.

Collet-Serra ist bereits seit Mai auf der Favoritenliste des Studios.

Ergänzend berichtet Variety, dass laut einem Insider, Warner mit einem Start der Produktion im März 2018 liebäugelt.

Quelle: HollywoodReporter.com

7 Kommentare

  1. Geschrieben von Two Face am 12 Juli 17 um 10:28

    Schade, auf einen DC Film von Gibson wäre ich echt gespannt gewesen.

  2. Geschrieben von Jonathan Hart am 12 Juli 17 um 11:46

    Ich warte noch bis die Blu Ray unter 10€ kommt, dann kaufe ich sie mir.
    Aber ich hoffe der 2. Teil wird besser, nach euren Erzählungen.

  3. Geschrieben von jokerfan am 12 Juli 17 um 14:28

    Eine Frage an alle:
    Es soll ein Comic mit den Titel „Batman: Shadow of the Phantasm“ geben, welches die Fortsetzung zum Film “ Batman und das Phantom“ ist. Dort soll unter anderem die Frage geklärt werden, wie der Joker das Ende des Films überlebt. Kann mir jemand sagen, wie er es geschafft hat.
    Das Comic wird heutzutage nur noch schwer zu bekommen sein.
    Danke im vorraus

    • Geschrieben von Kyp am 12 Juli 17 um 15:02

      Eine Explosion trennt Joker und das Phantom und daraufhin hält sie ihn für tod.

      Aber das der Joker mysteriöserweise überlebt ist ja im Zeichentrick ein Running Gag. Viele Folgen enden damit, das der Joker irgendwo runter fällt (Mad Love – in einen Kaminschacht, Smiling Fish – ins Meer zu einem Hai, Assault on Arkham – Helicopter Absturz + Explosion usw). Ich denke über den Prozess wie er das überlebt musst du dir keine Gedanken machen. Das ist einfach so.

  4. Geschrieben von jokerfan am 12 Juli 17 um 19:36

    Danke Kyp.
    Du hast natürlich recht. Meistens ist der Joker einfach wieder da.
    Besonders in der Cartoon-Serie. In dem Fall hat es mich eben nur interessiert,
    weil es mal gezeigt wird, wie er überlebt hat.

  5. Geschrieben von Jonathan Hart am 01 August 17 um 09:35

    Ich hoffe es keiner böse wenn ich es da anhänge, aber Suicide Squad 1 kostet bei Amazon 9.99€.

  6. Geschrieben von Jonathan Hart am 01 August 17 um 09:55

    Jaume Collet Sera wird The Rocks Jungle Cruise übernehmen.
    Ob sich das ausgeht?

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.