RSS Twitter Facebook YouTube

‚Justice League‘ und ‚Aquaman‘ auf der San Diego Comic Con

Autor: Batcomputer | 08. Juli 2017 um 11:48 Uhr | 4 Kommentare   

Am Samstag, 22. Juli wird Warner Bros. einmal mehr ihr Lineup auf der San Diego Comic Con präsentieren. Jetzt gibt es die ersten Details zum Ablauf der Präsentation.

So wird das Panel in „Hall H“ am Samstag um 11:30 Uhr Ortszeit (20:30 Uhr bei uns) beginnen. Das WB Lineup beinhaltet Steven Spielbergs ‚Ready Player One‘, ‚Blade Runner 2049‘ und natürlich die Superhelden des DC Universums.

Für ‚Justice League‘ werden Ben Affleck, Gal Gadot, Jason Momoa, Ezra Miller und Ray Fisher vor Ort sein. Auch wurde ein ‚First Look‘ für ‚Aquaman‘ angekündigt.

Die Gerüchteküche erwartet einen neuen ‚Justice League‘-Trailer. Ein erster ‚Aquaman‘-Teaser scheint auch im Bereich des Erwartbaren.

In der Pressemitteilung wird weiterhin Zack Snyder als Regisseur der ‚Justice League‘ aufgeführt. Joss Whedon hatte bereits vor einigen Tagen mitgeteilt, dass er aufgrund der JL-Nachdrehs nicht an der SDCC teilnehmen kann.

Wie schon letztes Jahr werden wir das Event wieder per Live-Ticker begleiten, damit euch keine Neuigkeit aus dem DCEU entgeht.

4 Kommentare

  1. Geschrieben von Visual Noise am 08 Juli 17 um 20:17

    Ich bin wie eine Fliege und sitze händereibend am Rand…

    • Geschrieben von Captain Harlock am 09 Juli 17 um 11:27

      Du weißt schon, auf welchem Rand Fliegen händereibend sitzen ??? 😉
      Ich hoffe ja blos, daß dieser Film dann kein Sch… wird.

      • Geschrieben von Visual Noise am 09 Juli 17 um 11:37

        Nein, nein…ich bin eine andere Fliege…eine die sich neben Blumen- und Lavendelduft niederlässt!? xD Bloß keine schlechte Prognosen für JUSTICE LEAGUE, bin noch so von WONDER WOMAN verwöhnt!? xD

  2. Geschrieben von Jonathan Hart am 10 Juli 17 um 16:31

    Vielleicht kommt endlich ein Trailer wo Superman vorkommt.
    Superman mit Bart?

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.