RSS Twitter Facebook YouTube

Justice League: Neuer Clip und Behind-the-Scenes Promo

Autor: Batcomputer | 11. November 2017 um 10:20 Uhr | 18 Kommentare   

Ein neues Video zeigt uns Einblicke hinter die Kulissen von ‚Justice League‘, gepaart mit ein paar neuen Filmszenen. Davor gibt es einen neuen Clip aus der ersten Begegnung mit Bruce Wayne und Arthur Curry zu sehen.

Wer den Clip überspringen will, geht besser gleich zu Minute 1:10

18 Kommentare

  1. Geschrieben von batman_himself am 11 November 17 um 12:46

    Morgen früh um ca. 10.00 Uhr soll auf Pro7 ein Special kommen. Bei BvS hatte Ich es verpasst oder es kam nicht (die Urzeit schien auch nicht zu stimmen oder Pro7 hatte das Morgenprogramm umgestellt)

  2. Geschrieben von Visual Noise am 11 November 17 um 13:54

    Keine Szenen mehr, aber so bisschen Stuff hinter der Kamera und Promo-Gequassel schau ich mir erstaunlicher Weise immer wieder gern an! xD Freu mich sehr Wonder Woman wieder austeilen zu sehen!

  3. Geschrieben von GothamKnight am 11 November 17 um 14:06

    Die hoffen halt damit noch viele Leute heiß zu machen. Für meinen Geschmack auch viel zu viel…
    War das bei der Nolan Trilogie auch so ? Bzw. die Menge an Clips.

    Box Office fürs nächste Wochenende sollen in den USA 110 mil geschätzt worden sein…

  4. Geschrieben von TMM am 11 November 17 um 16:31

    110 mille wär ja n witz….

    • Geschrieben von GothamKnight am 11 November 17 um 17:16

      Im Vergleich zu BvS (166mil) wäre das echt etwas wenig…

      • Geschrieben von batman01 am 11 November 17 um 18:18

        das sind frühe schätzungen. die schätzungen für BvS und wonder woman waren auch weniger als am ende dann tatsächlich bei rauskam!

    • Geschrieben von Visual Noise am 12 November 17 um 04:03

      Nein, das wäre kein Witz! Jede Superhelden Origin-Story hat bisher immer weniger, als ihre Nachfolger eingebracht… 110 Millionen Dollar sind ein respektables Ergebnis für so viele unetablierte Helden und kann sich durchaus sehen lassen. Zudem wir in einem Zeitalter sind, wo Filme über einen viel längeren Zeitrahmen laufen und gerade im Heimkinomarkt noch einmal ordentliche Zahlen einstreichen können.

      Dass das Fanherz sich den Durchbruch der 1 Milliarde wünscht ist verständlich, aber nicht zwingend notwendig, um weitere Produktionen abzusichern! Werden die Figuren angenommen, stellt sich der weitere Erfolg selbstredend ein…siehe Wonder Woman, die mit Justice League sogar einen Dämpfer erleben könnte, sollte der Film schlecht umgesetzt worden sein…

      Aber wiedermal zählen hier weder die Zahlen der Laufzeit, noch der Einnahmen im Box Office… Ein Liebhaber der DC-Charaktere sollte sich, neben aller Kritik, auch einfach mal freuen können, dass es die Liga auf die große Leinwand geschafft hat! Man man man…

  5. Geschrieben von TMM am 11 November 17 um 17:48

    Joar. Hat wb dann auch selbst schuld….der reinste kackverein….

    • Geschrieben von batman01 am 11 November 17 um 18:18

      will mir gar nicht vorstellen was disney draus machen würde!

      • Geschrieben von TMM am 11 November 17 um 19:16

        Langsam habe ich das gefühl dc wäre überall besser aufgehoben als bei warner…..

  6. Geschrieben von Florian am 11 November 17 um 19:16

    Bitte nie und nimmer unter Disney. Warner soll mal schön die Rechte an DC behalten.

    • Geschrieben von batman01 am 11 November 17 um 21:17

      nein bin auch der meinung dass JEDES studio besser ist als disney. hoffe echt die krallen sich nicht noch die x-men lizenz. das ist bisher das einzige marvel franchise dass ich ausstehen kann 🙂

      • Geschrieben von Kyp am 13 November 17 um 10:06

        100% was du sagst.

  7. Geschrieben von Florian am 11 November 17 um 19:18

    Weshalb? Du bist doch bisher zufrieden mit den Filmen gewesen,wenn ich mich nicht täusche?

  8. Geschrieben von Captain Harlock am 11 November 17 um 20:15

    Mir sind die Batöhrchen immernoch zu kurz, aber bei Disney
    wären sie warscheinlich rund. 😮

    • Geschrieben von RaduTV am 12 November 17 um 11:00

      Ist immer ne Geschmacksache, mir gefallen die kürzeren Ohren deutlich besser wie bei Dark Knight Returns. So spitze lange wie bei Burton und Nippel wie bei Batman und Robin müssen nicht sein 😅 . Wie dem auch sei ich denke Disney macht nicht alles schlecht bisher gefallen mir sogar die Filme sehr gut . Bei Warner stört mich das anscheinend dort alle durcheinander agieren und kein Plan wirklich dahinter steckt aber was solls 😄

  9. Geschrieben von Hasan Özkan am 12 November 17 um 02:14

    bitte nicht zu viel zeigen

  10. Geschrieben von batman_himself am 12 November 17 um 18:43

    Habe vorhin gemerkt, das das Blinzeln von Aquaman ohne dem „Bling“-Geräusch auskommt. Da haben wir noch mal Glück gehabt…

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.