RSS Twitter Facebook YouTube

Justice League: Erste Gerüchte zum Trailer

Autor: Batcomputer | 19. März 2017 um 11:35 Uhr | 14 Kommentare   

Der erste offizielle Trailer zu ‚Justice League‘ scheint in greifbare Nähe zu rücken und somit machen sich auch inhaltliche Gerüchte breit.

WANN KOMMT DER TRAILER?

Bislang galt die brancheninterne ‚CinemaCon‘ als mögliche Premieren-Location für den Trailer. Hier zeigte auch Chris Nolan seinerzeit 5 Minuten aus ‚The Dark Knight Rises‘. Am Mittwoch, den 29. März hält hier Warner Bros. Pictures sein Panel und wird vermutlich auch neues Material aus ihrer DCEU-Schiene zeigen.

Zudem steht in Anaheim die WonderCon an. Am Samstag, 1. April präsentieren Warner Bros., New Line und DC Entertainment ihr Line-Up und versprechen den Fans und Besuchern schon jetzt eine Sneak Peek auf kommende Filme und Auftritte von Gaststars.

Der User ‚roach‘ aus dem SuperHeroHype-Forum, welcher bereits im Vorfeld über eine Quelle Details zu den Trailern zu ‚Wonder Woman‘, ‚Spider-Man: Homecoming‘ und ‚Guardians of the Galaxy 2‘ in Erfahrung bringen konnte, teilt seine aktuellen Erkenntnisse mit den Fans:

Der Trailer soll an einem Samstag veröffentlicht werden. Zuvor soll jeden Tag ein auf die einzelnen Charaktere zugeschnittener „Teaser-Happen“ online veröffentlicht werden. Den Anfang macht Batman, dann folgen Wonder Woman, Flash, Cyborg und letztendlich Aquaman. Diese kleinen Teaser-Happen sollen etwa 15 – 20 Sekunden lang sein und ohne Dialog auskommen. Sie enden mit dem Schriftzug „Unite the League“.

Sollte der Trailer also tatsächlich für eine Veröffentlichung am 1. April vorgesehen sein, sollten die „Teaser-Happen“ ab Montag, den 27. März an den Start gehen.

WAS ZEIGT DER TRAILER?

Auch inhaltlich konnte ‚roach‘ seine Quelle zu einer Beschreibung überreden:

Der Trailer startet mit Bruce und Diana, welche sich über eine anbahnende Bedrohung unterhalten, auf die sie vorbereitet sein müssen. Diana meint, diese Bedrohung sei bereits da.

Das Team wird vorgestellt. Viel Action. Viel Batman. Barry fragt Batman, was denn seine Kräfte wären. Er sei reich, ist seine Antwort. Steppenwolf ist nicht zu sehen, dafür eine Menge an Paradämonen.

Das Ganze soll auf den Song „Come Together“ zugeschnitten sein, wobei offen blieb, ob damit der Beatles-Klassiker oder das Cover von Aerosmith gemeint ist.

Der Trailer endet mit einer Szene zwischen Gordon, Batman und einem großen Moment mit Aquaman. Superman war im Trailer nicht zu sehen, allerdings waren einige Szenen noch geschwärzt, so dass man sich nicht sicher darüber sein konnte.

 

‚Justice League‘ startet am 16. November in den deutschen Kinos.

Quelle: SuperHeroHype-Forum

 

14 Kommentare

  1. Geschrieben von Comicheld am 19 März 17 um 12:03

    „Barry fragt Batman, was denn seine Kräfte wären. Er sei reich, ist seine Antwort.“

    😀

    • Geschrieben von Captain Harlock am 19 März 17 um 12:27

      Da hätte das Zitat von Mahatma Gandhi besser gepaßt:

      „Kraft kommt nicht von körperlichen Fähigkeiten,
      sie entspringt einem unbeugsamen Willen.“

      • Geschrieben von Batfreak am 19 März 17 um 19:03

        Och, das zeigt aber eine sehr gelassene und in sich ruhende Haltung.

        Ich bin mal gespannt, wie Batman und Bruce mit weniger Zorn funktioniert.

        Und Gordon?
        Das dürfte nicht einfach sein, an Garry Oldman vorbei zu kommen.

      • Geschrieben von batman_himself am 19 März 17 um 19:25

        Simons hat gesagt, das seine Rolle als Gordon „sehr, sehr klein“ wäre, erwarte also nicht zu viel.

      • Geschrieben von batman_himself am 19 März 17 um 19:26

        Simmons, nicht Simons.

      • Geschrieben von Batfreak am 20 März 17 um 06:34

        Ich bin sehr auf die Präsenz und die Chemie zwischen ihm und Batman gespannt, die kann auch in ein zwei gut inszenierten Szenen deutlich werden.

        Das er weniger als 7 Minuten bekommen wird, ist mir schon klar.

    • Geschrieben von batman_himself am 19 März 17 um 15:15

      Das ist schon wieder total albern. Aber klar, die USA hat ja einen Präsidenten mit Superkräften: daneben, das er reich ist, kann er sehr gut andere Leute überhören.:)

      Das mit dem 1.April gefällt mir nicht so. Fool’s Day. Jokers greetings.;)

      Könnte mir vorstellen, das in den geschwärzten Szenen viele Spoilerszenen enthalten sind. Ein böser Superman, Steppenwolf oder Darkseid…

  2. Geschrieben von Ras AlGhul am 19 März 17 um 13:24

    Ich freue mich über jede Neuigkeit von DC Kinofilmen.
    Hoffe aber nur das nicht der ganze Film und die besten Szenen schon im Trailer gezeigt wird.
    Bin gespannt und warte geduldigt.

  3. Geschrieben von Genso am 20 März 17 um 23:18

    Ich hoffe ja immer noch auf eine Szene.

    Gordon ruft Batman mit dem Signal und verlangt von ihm Bilder von Spiderman. 🙂

  4. Geschrieben von Jonathan Hart am 21 März 17 um 12:37

    Ob da auch die retuschierten Achseln zu sehen sind?
    Würde mich brennend interessieren, ich habe eh nichts anderes zu tun.

  5. Geschrieben von BANE2012 am 21 März 17 um 16:10

    darüber zu reden ist jetzt auch nicht mehr interessant, nach so einer langen wartezeit, langsam verfliegt die lust!!!! ich hoffe dass das warten sich lohnt!

  6. Geschrieben von jokerfan am 21 März 17 um 21:14

    Hab heute gelesen, dass Deathstroke vielleicht doch nicht der Gegner in „The Batman“ sein wird.

    • Geschrieben von Arieve am 22 März 17 um 01:04

      Das mit Deathstroke ist doch wieder mal nur das Verkaufen von Nichtwissen als große Neuigkeit.

      Seit Reeves Regisseur ist war klar, dass er mitreden darf und einiges bis hin zum Casting ändern darf, sich aber erst darum kümmert, wenn er nach dem Affenfilm wieder Zeit hat,

      Bis dahin ist fast alles noch nicht sicher. Nichts anderes würde gesagt. Das ist jetzt schon mehrmals als neue Schreckensnachricht durch die Portale gezerrt worden. Ganz nach dem Motto „Sehr welch Hiobsbotschaft es wieder von Warner und dem übrigens nicht aus den Negativschlagzeilen kommenden DCEU zu hören gibt!“ Dann wird wieder der ganze kalte Kaffee bin zurück zum Green Lantern Film in dunkelsten Farben hetuntergebetet, mit dem unheilschwangeren Unterton, dass das ja nix mehr werden kann, nur als Suggestivfrage formuliert,

      Und in den Kommentaren wird dann wieder über dutzenden von Posts über BvS, den Squadfilm etc. gelästert und Dutzende Male wiederholt, dass man einen Reboot braucht, wahlweise Goyer, Snyder oder den Warnervorstand zum Teufel jagen sollte und Einderwoman und Justice League eh nur Dreck sein werden und das DCEU tot ist,

      Year, so macht man Klicks und nebenher noch ein Filmunubetsum kaputt! Klar, hinterher kann man sich dann auch Brüsten es schon immer gewusst zu haben!

      Das sind die informativen, sächlichen Medien von heute!

      • Geschrieben von Visual Noise am 22 März 17 um 13:34

        Das unterschreib ich mal so! ^^ Einfach mal auf Wonder Woman und Justice League freuen…über diese und kommenden Filme kann man sich nach der ersten Sichtung immer noch beschweren… ^^ Wenn man sich selbst etwas mit Spekulationen zurück nimmt,macht man es dem ein oder anderem Filmliebhaber auch nicht so schwer sich auf das DCEU einzulassen!? ^^

        Wonder Woman ist für mich jetzt schon der totale Knüller! xD Keine Ahnung wie sie Ares, Hades oder oder eingebaut haben… Keine Ahnung wie das mit Chris Pine werden soll,wenn wir in den Gegenwartsstories sind… Aber der Look, die Amazonenthematik und die sparsam geytreute Witz aus den Trailern macht mir persönlich super viel Spaß! ^^

        Warum also erneut mit einem Trailer beschäftigen,der noch nicht veröffentlicht wurde… Man erfreue sich an dem was man hat! 😀 Und Gerüchte als Wahrheiten zu verkaufen,war noch nie eine gute Idee…und sich selbst als eigene Quelle zu nutzen („Ich hab es ja gesagt/gewusst!“) ist auch nur ein Aufspringen auf den Gerüchtezug ohne die Stationen zu kennen…

        COURAGE – POWER – WONDER!!! xD

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.