RSS Twitter Facebook YouTube

Justice League: Ciarán Hinds über Steppenwolf

Autor: Batcomputer | 05. April 2017 um 20:47 Uhr | 5 Kommentare   

Letztes Jahr wurde berichtet, ‚Game of Thrones‘-Star Ciarán Hinds wird Steppenwolf in ‚Justice League‘ verkörpern. Der 64-jährige Schauspieler bestätigt nun das Gerücht und spricht kurz über die Charakterisierung des Bösewichts.

„Ich habe als Kind nie ein Comic gelesen. Deshalb ist das alles recht neu für mich“, meint der gebürtige Ire, welcher 1981 zum ersten Mal in John Boormans ‚Excalibur‘ in der Rolle des Lot von Orkney auf einer großen Leinwand zu sehen war. Er sieht in ‚Batman v Superman‘ sogar eine Homage an Boormans Werk:

„Zack und sein Team sind große Fans von ‚Excalibur‘. Vielleicht hab ich deshalb die Rolle für ‚Justice League‘ bekommen! Wer weiß? Es gibt diese eine Szene, wenn sie (Bruce und seine Eltern) in Gotham City unterwegs sind man auf dem Vordach die Ankündigung für ‚Excalibur‘ lesen kannt.“

Und letztendlich wird Superman mit einem riesigen Speer aufgespießt. „Und genau dasselbe ist auch in ‚Excalibur‘ passiert, in dem Nigel Terry als König Arthus von Mordred aufgespießt wurde.“

Hinds bestätigt auch, dass seine Performance in einem „sehr engen und peinlichen“ Anzug via Motion Capture stattfand, um Steppenwolf für die Leinwand zum Leben zu erwecken:

„Grundsätzlich wird etwas digital aufbereitet und dann nutzen sie meine Augen und Mund.“

Auch über seine Darstellung von Steppenwolf verliert er ein paar Worte:

„Er ist alt und müde. Er versucht immer noch seiner eigenen Versklavung durch Darkseid zu entkommen, aber er muss seiner Linie treu bleiben und Welten für sich einnehmen.“

Quelle: Independet.co.uk

5 Kommentare

  1. Geschrieben von batman_himself am 05 April 17 um 22:04

    Der Querverweis auf ‚Excalbur‘ ist interessant…

  2. Geschrieben von Comicheld am 05 April 17 um 22:31

    Warum hatte Steppenwolf in BvS eigentlich schon die drei Motherboxes? Sollte die nicht über die ganze Erde verteilt sein? Oder waren das nur Abbilder/Hologramme mit denen er Lex gezeigt hat was er sucht?

    • Geschrieben von Kyp am 06 April 17 um 02:14

      Es waren aufjeden Fall Abbilder.

      Entweder er hat Lex in einem „Telefonat“ gezeigt was er sucht oder es war eine Aufzeichnung aus dem kryptonischen Archiv das Daten über Darkseid und seine Truppen hatte. Ich würde aber sagen ersteres.

  3. Geschrieben von batman_himself am 06 April 17 um 06:05

    Sieht man auch daran, das alles in silber/grau ist, wie die Hologramme/Abbildet in MoS. Die 3 Boxen müßten verschiedene Farben haben und nicht total glatt sein

  4. Geschrieben von Two Face am 06 April 17 um 06:44

    Bin echt mal auf den Look von Steppenwolf gespannt. In BVS hat er mir nicht so gefallen. Da sah er so Insekten-monstermäßig aus. Wobei das ja nur ein Hologramm war.

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.