RSS Twitter Facebook YouTube

BvS: Ultimate Edition – Der bessere Film?

Autor: Batcomputer | 04. August 2016 um 08:00 Uhr | 43 Kommentare   

‚Batman v Superman‘ ist ab heute endlich auch in Deutschland als Ultimate Edition erhältlich. Jetzt ist eure Meinung gefragt!

Ihr habt ‚Batman v Superman‘ bereits in der 30 Minuten längeren Fassung gesehen? Dann lasst uns wissen, wie ihr den Film fandet und ob er eure Meinung geändert hat.

 

BvS Ultimate Edition: Der bessere Film?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

 

-> Batman v Superman Blu ray bei Amazon.de
-> Batman v Superman 3D Blu ray bei Amazon.de
-> Batman v Superman Ultimate Collector’s Edition (Batman) Blu ray bei Amazon.de
-> Batman v Superman Ultimate Collector’s Edition (Superman) Blu ray bei Amazon.de
-> Batman v Superman Steelbook Blu ray bei Amazon.de
-> Batman v Superman DVD bei Amazon.de

43 Kommentare

  1. Geschrieben von Frank Drebin am 04 August 16 um 10:26

    Wird heute gekauft, da leider Amazon trotz Prime später verschickt.

  2. Geschrieben von Katze am 04 August 16 um 10:36

    Er ist um einiges besser als die Kino Version .
    Es wurden doch einige Szenen geschnitten die ich als wichtig
    Empfunden habe.
    Wer den vill kürzen lassen wollte ist ein Verbrecher .
    Für Herr der Ringe gehen Kinder auch 3 Stunden ins Kino .

  3. Geschrieben von Katze am 04 August 16 um 10:38

    Er ist um einiges besser als die Kino Version .
    Es wurden doch einige Szenen geschnitten die ich als wichtig
    Empfunden habe.
    Wer den Film kürzen lassen wollte ist ein Verbrecher .
    Für Herr der Ringe gehen Kinder auch 3 Stunden ins Kino .
    Hätte die Kritiken aber auch nicht verstummen lassen,
    wer den Film nicht mögen will der tut es auch jetz noch nicht.

  4. Geschrieben von Frank Drebin am 04 August 16 um 10:39

    Bei der Ghostbusters 4K gibt es einen Extended Cut, bei der BD nicht.
    Wird das jetzt die Zukunft, kommt bei Suicide Squad auch ein EC auf 4K?
    Mehr Harley Action, wie sie sich umzieht?
    Oder die BvS 4K, wo Lois und Wonder Woman in die Wanne steigen?

  5. Geschrieben von Ansgar am 04 August 16 um 10:57

    Gerade eben von Amazon Prime die Ultimate edition bekommen….. was mir nur garnicht gefällt…
    Hab ja die extended Cut schon gesehen und bin begeistert… letztens ausversehen die Kinoversion gestartet und dachte schon direkt am anfang Scenen in der Wüste.. da fehlt doch was… wenn man die Ultimate edition kenn macht die Kinoversion keinen spaß mehr…. und jetzt hab ich mich sooo auf 3d gefreut und muss feststellen das es die 3d version nur als kinoversion gibt 🙁

  6. Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 11:34

    Hallo zusammen,

    habe mir die UE als 2 Disc Steel heute bei Saturn für 24,99 Euro geholt. Es ist zwar der UC drauf, aber nicht das IMAX Bildformat bzw. die Annährung daran, sprich alles nur in 2.40:1.

    Gibt es eine Veröffentlichung , die vom Bildformat nicht beschnitten ist?

    Warum macht man IMAX Sequenzen und veröffentlicht diese dann nicht? Finde gekürzte und im Bildformat beschnittene Filme alles andere als eine Freude.

    • Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 11:36

      p.s: Vielleicht sollte auch hier darauf hingewiesen werden, dass nicht nur amazon.de Sondereditionen hat, sondern auch Media Markt und Saturn. Da 3D mir nicht so wichtig ist, habe ich das Steel eben für 24,99 bei Saturn geholt. Media Markt nimmt noch 29,99. Besser als 39,99 bei amazon.de, wenn man 3D nicht benötigt

  7. Geschrieben von Gerd am 04 August 16 um 13:07

    @Ansgar
    Die Entscheidung wurde von Zack Snyder getroffen, das der Film für die Heimkinoauswertung nur in 2,40:1 erscheint.

    Statistisch gesehen eine richtige Entscheidung, weil die Beschwerden über das wechselnde Bildformat bei den Dark Knight Filmen enorm hoch waren.

    Desweiteren würden die Szenen ja immer noch beschnitten bleiben, weil man das Bild ja nur etwas mehr öffnet, aber das IMAX Seitenverhältnis wäre ja 4:3.

    Und letztendlich ist der 2,40 Bereich ja auch der vom Regisseur gewälte Bildausschnitt.

    • Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 14:11

      @Gerd, aber IMAX hat doch das Bildformat 1.44:1 als 4K Laser Projector. 4:3 entspricht 1,33:1.

      Es würde zwar minimal etwas links und rechts fehlen, aber das 16:9 Bild wäre voll ausgefüllt. Besser links und rechts fehlt ein wenig beim Bildformatwechsel als oben und unten ne ganze Menge durch den ganzen Film. Verstehe die Aufregung beim Wechsel des Bildformats nicht. Was ist denn schlimm daran, mehr Bildinformation zu bekommen?

  8. Geschrieben von Gerd am 04 August 16 um 14:14

    Naja 90 Prozent Durchschnittskonsumenten vs 10 Prozent Kinoenthusiasten…..

  9. Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 14:17

    Hier ein Beispiel, warum es mich ärgert…verstehe daher absolut nicht wie einen das nicht stören kann:

    http://www.cinemablend.com/new/Awesome-Batman-v-Superman-Clip-Shows-Why-You-Better-See-It-IMAX-119657.html

  10. Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 14:37

    Kann jemand bestätigen, ob diese Sequenz in der Ultimate Edition vorhanden ist oder nur im IMAX zu sehen war? So langsam fängt das an zu nerven. Da kauft man die UE und trotzdem noch geschnitten bzw. nicht vollständig und nur in einem Bildformat.

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 04 August 16 um 15:10

      Die Szene ist sowohl in der Kinofassung wie auch der Ultimate enthalten. Die Szene war lediglich einer speziellen IMAX-Trailerversion vorbehalten.

  11. Geschrieben von Marc am 04 August 16 um 15:24

    Die uc version brauch der Film:) und ich bin echt froh das es dies Format Sprünge im Bild nicht gibt. Das hatte mich sehr genervt bei den the darf Knight!

  12. Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 15:30

    @Batcomputer. Vielen Dank, bleibt noch das fehlende Bildmaterial. Sowas ist mir persönlich wichtig, daher bin ich hier schon enttäuscht. Vielleicht gibt es nochmal eine Version mit dem fehlenden Bildmaterial. Es wäre sehr schön, wenn das dann hier auf batmannews.de auch nochmal groß auf der Newsseite beworben werden könnte, damit man hier nochmal zuschlagen kann, falls das überhaupt kommt. Meiner Meinung nach eine totale Fehlentscheidung. Entweder ich Filme was und zeige es dann auch so für das gesamte interessierte Publikum oder ich lasse es gleich und nicht so ein Gewurschtel! Kostet doch irre Geld und wer kommt schon regelmäßig in ein IMAX und fürs Heim Kino ist dann ohnehin Essig.

    Star Trek Beyond hat doch das neue Filmformat für 3 Screens. Sowas kann man dann gleich knicken fürs Heimkino. Das ist doch Banane!

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 04 August 16 um 15:47

      Von welchem fehlenden Bildmaterial sprichst du?

    • Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 16:34

      @Batcomputer. Ich meinte damit das fehlende Bildmaterial zwischen 2.40:1 Widescreen und 1,44:1 IMAX. Nicht fehlende Szenen an sich…das hattest Du ja schon beantwortet. Ganz abgesehen davon, dass der Film doch ursprünglich wohl 4 Stunden lang war und auf 182 Min runter gekürzt wurde. Wäre schön gewesen, wenn solche Dinge wenigstens noch als Deleted Scenes im Bonusmaterial wären, aber nun gut…

  13. Geschrieben von Visual Noise am 04 August 16 um 15:50

    Finde es wirklich abgefahren was viele kleine Dinge zusätzlich bewirken können! O.O“

    Die Wüstenszene klar komplett anders,aber auch das Verhalten von Superman kommt viel klarer zur Geltung…die Ultimate Edition ist einfach geschmeidiger erzählt! Ich bin komplett von den Socken,obwohl ich zwei Anläufe im Kino brauchte um den Film wenigstens zu mögen!?

  14. Geschrieben von Gerd am 04 August 16 um 16:33

    Da wird nix mehr kommen, die IMAX Szenen werden halt nur in IMAX-Kino zu sehen sein.

    Auf der anderen Seite ist der gewählte Bildausschnitt 2,40:1.

    Der Film wurde auf verschiedensten Kameras gedreht, 2K, 4K, 35 mm (alle unmatted). Von daher müsste die BD ja generell in 16:9 daher kommen, der vom Regissuer und DOP gewählte Ausschnitt ist aber nun mal 2,40:1.

    Zudem wird der ganze IMAX Kram doch nur gedreht, weil die da Geld reinschustern um ihre Kinos zu pushen.

  15. Geschrieben von BrightKnight am 04 August 16 um 16:47

    Die UE ist sicher besser… Keine Frage. Aber leider wird aus Hundekot kein Gold, wenn man weiss was der Hund gefressen hat.

    Selbst in der UE ist der Film einfach schlecht… Ich habe den gerade Gestern mit ein paar Kumpels gesehen, die keine Batman-Fans sind… Und da wurde mir dann noch bewusster wie Grütze dieser Film ist.
    Die Fanaugen drückt man doch eher mal zu…
    Aber die Zeitlupen Sequenzen von Supi, die Traumsequenzen, die unnötigen Szenen, die Logiklöcher haben hier abwechselnd zum Gähnen oder Lachen animiert.
    Die Erschaffung von Doomsday war ein Brüller. Und die „Martha – wir sind jetzt best Buddys“ Szene wirkte dann auf alle wie ein Python-Sketch
    Das gesamte Finale fand dann unter Gelächter statt, während ich gelegentlich noch versuchte „Dinge“ zu erklären.

    Für die Jungs ist DC jedenfalls Geschichte.
    Und leider haben sie recht…zumindest in der derzeitigen Umsetzung.

    • Geschrieben von batman01 am 04 August 16 um 18:01

      also wenn du einen film als grütze oder hundekot bezeichnen willst, dann doch wohl eher den „neuen“ ghostbusters film!

      mein gott DER ist mal richtig mist! mist beschreibt das ganze auch eigentlich gar nicht mehr!!!

  16. Geschrieben von Duncan MacLeod am 04 August 16 um 17:06

    So schlecht? Ich habe den Film noch immer nicht sehen können und dann eben jetzt auf die UE gewartet. Wenn das Bildformat nicht stimmt und der Film so schlecht sein soll, ist die Vorfreude gering 🙁

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 04 August 16 um 17:16

      Tipp: Lass dir den Film erstmal nicht von anderen schlecht reden, bild dir deine eigene Meinung. Du bist in der hier wenig antreffenden Situation, die Ultimate Edition unvorbelastet durch die Kinoversion zu sehen. Bin auf deine Meinung gespannt, ohne die Kinoversion gesehen zu haben.

      Zum Bildformat: rein technisch ist das Bildformat korrekt. Du wirst genau das sehen, was jeder andere auch in der Kinofassung gesehen hat. Das IMAX-Format war den wenigen IMAX-Zuschauern vorbehalten und der Regisseur hat sich dafür entschieden, die Heimkinoversion damit nicht zu versehen – die auch nur ein schlechter Kompromiss gewesen wäre und auch dem IMAX-Prinzip nicht gerecht werden würde.

      • Geschrieben von Frank Drebin am 08 August 16 um 09:17

        Ich habe die normale BvS Version gesehen und hat mir gut gefallen, düster aber gut.
        Bald kommt die UE dran.

    • Geschrieben von Marc am 04 August 16 um 18:50

      Lass dich bloß nicht von anderen Meinungen beirren. Der Film spaltet von Anfang an und es gibt auch bei mir Leute die ihn nicht mochten. Andere wiederum von denen ich es nicht erwartet hätte mochten ihn sehr. zum imax Format kamn man stehen wie man will es fehlen keine wichtigen Bild Informationen das ist wichtiger. Und für mich z.b. Ist es viel wichtiger das das Bild nicht springt.

  17. Geschrieben von Michael Bane am 04 August 16 um 23:47

    Wir haben heute die längere Fassung gesehn und sind absolut begeistert.?

    • Geschrieben von Visual Noise am 05 August 16 um 00:50

      Na sowas hört man doch mal gern! xD

  18. Geschrieben von Batfreak am 05 August 16 um 08:28

    Also, wie man den Film in der Kinofassung in die Kinos bringen konnte, ist mir schleierhaft. In der ultimat Fassung deutlich besser.

    Lex und Clark haben mehr tiefe.
    Lex‘ Plan wird auch einer und Batmans Wut ist besser begreifbar. Und jetzt ist selbst der JL Trainer macht für mich mehr Sinn.

    Und die Gewichtung zwischen Superman und Batman ist gekippt, was für mich die einzige Erklärung ist, warum man den Film in der ursprünglichen Form gezeigt hat.

  19. Geschrieben von Batfreak am 05 August 16 um 08:50

    Nur das mit dem Gefängnis blick ich nicht.

    • Geschrieben von Visual Noise am 05 August 16 um 11:16

      Was meinst du genau?

  20. Geschrieben von Batfreak am 05 August 16 um 13:19

    Warum haben die im Knast die Sonderbehandlung der Mitgefangenen bekommen?

  21. Geschrieben von Wiesslo23 am 05 August 16 um 14:27

    Erklärung dafür könnte sein, das dieses Batmanbrandmal, etwas signalsiert… in dem Fall hatte der Täter ja Frauen und Kinder misshandelt. So in etwa könnte man es deuten. Es wird ja auch gesagt das Brandmal ist quasi ein Todesurteil…

  22. Geschrieben von RexMundi am 05 August 16 um 15:57

    Kann mir jemand helfen? Ich würde gern die 3D-Version der Ultimate Edition bei Amazon holen. Ich finde leider nichts zum Inhalt. Ich weiß, hier in den News war das mal thematisiert, aber ich finde es nicht.

    Ist es so, dass in 3D die Kinoversion und dann aber noch der Ultimate Cut als Blu-Ray beiliegen?!

  23. Geschrieben von Florian am 05 August 16 um 16:43

    Ich habe mir gestern die Ultimate Edition von Batman v Superman: Dawn of Justice gekauft und Abends hab ich mir den Film gegeben und ich bin noch begeisterter von dem Film als es sowieso der Fall ist,der Film selbst wirkt auf mich auch viel runder als die normale Kinoversion,ich bin mir sicher wenn der Film direkt so raus gekommen wäre hätte es nicht so eine schlechte Kritik gehagelt.Also von mir eine ganz klare Kaufempfehlung.

    Ich hoffe echt das sich Warner dank der vorab schlechten Kritiken zu Suicide Squad nicht von ihrem Weg abbringen lässt und das DC-Filmuniversum einstammpft.

  24. Geschrieben von Ravenlord am 06 August 16 um 08:39

    Der Film wirkt durch die kleinen Zusatz Szenen viel runder. Supermans Motivation warum er gegen batman antritt ist viel nachvollziehbarer aufeinmal. Für mich ist der Film mindestens genauso gut wie dark knight rises. Ist der nicht auch 3 Stunden lang? Ist halt nach wie vor ein Film wo man mitdenken muss. Würde ihn jetzt sogar auf eine Stufe mit dem Directors cut von Watchmen stellen, weswegen ich Zack snyder nach wie vor vertraue und für einen super Regisseur halte. Ultimate Edition? Aufjedenfall!!!!

  25. Geschrieben von bjoern am 07 August 16 um 01:30

    So, endlich den ultimate cut geschaut. Teilweise hatte ich den Eindruck einen komplett anderen Film zu schauen, Stichwort Afrika Szene. Die neuen Szenen sind aus meiner Sicht teilweise essentiell für die Story des Films. Die Manipulation von lex bzw. kg beast werden hier erst richtig deutlich. Interessant war auch, dass explizit Clark Kent zu der Feier von lex eingeladen wurde. Dies ist nur ein Beispiel wie der ultimate cut den film besser gemacht hat. Die Liste könnte noch eine Weile so weitergehen. Wer auch immer bei Warner die Entscheidung getroffen hat, den Film zu kürzen, ist ein Idiot.

  26. Geschrieben von LuciusFoxtrott am 07 August 16 um 02:56

    hier ist natürlich wieder eine rege Debatte entstanden. ich steige mal mit ein – besser spät als nie:

    ich habe mir heute Nacht die ultimate edition in aller ruhe angeschaut und ich muss sagen – ich bin wütend und enttäuscht:

    Wütend bin ich deswegen, weil ich nicht verstehen kann, wieso diese kleinen, aber feinen Szenen aus den Film herausgenommen worden sind!! die müssen doch irre sein bei WB!! ein unterschied wie Tag und Nacht, man kann es nicht anders sagen. der Film wirkt in dieser Version viel homogener und kein bisschen mehr unsortiert. Sogar Kinogänger, die mit der Materie weniger oder nur oberflächlich vertraut sind hätten einen besseren Eindruck gehabt. Es hätte keinen Platz für Verwirrung gegeben wenn sie DIESEN Film gesehen hätten.

    Enttäuscht bin ich, weil einige (oder besser gesagt viele) den Film keine zweite Chance geben werden. Sie werden sich denken „ich fand ihn auf der Leinwand so lala, wieso soll ich dafür nochmal Geld ausgeben?“ ich kann nicht begreifen wieso diese Fassung es nicht in die Lichtspielhäuser geschafft hat, das wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben. Damit haben sich die handelnden Personen selbst ins Knie geschossen.

    Man kann nur hoffen, das man sich bei WB Gedanken gemacht hat, so etwas sollte keinesfalls nochmal passieren – sonst sieht es schlecht aus für alle DC-Helden auf der Leinwand. Zack Snyder ist übrigens in meiner Gunst wieder gestiegen. Hätte er seinen Film so rausbringen dürfen wie er gewollt hätte – es wäre niemals so eine kontroverse Debatte um den Film entstanden. Lasst die Leute Ihre Arbeit machen und lasst die Schauspieler das machen lassen was sie am besten können: nämlich schauspielen. Hemry Cavill´s zusätzliche Szenen haben gezeigt dass er es durchaus darauf hat (auch mit ihm habe ich mich versöhnt).

    Tja, hätte hätte Fahradkette…

  27. Geschrieben von LuciusFoxtrott am 07 August 16 um 02:59

    die Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen, ich kann im Dunkeln nicht so gut tippen 🙂

  28. Geschrieben von YellowEyeDemon am 08 August 16 um 21:42

    Eindeutig JA. WB sollte jene die für die Entscheidung den Film verstümmelt in die Kinos zu bringen verantwortlich waren feuern !

  29. Geschrieben von Hasan am 14 August 16 um 23:31

    Wie ich hier lese ist fast jeder vom ultimate edition begeistert. Genau wie ich.
    Schade das sie längere Version nicht ins kino wieder aufführen.
    War in der 3d version im imax format. War für mich unglaublich.

  30. Geschrieben von Frank Drebin am 16 August 16 um 09:39

    Weiß einer von Euch wer der Musik-Komponist ist bei der Szene wo Bruce und Diana den Dolch begutachten?

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 16 August 16 um 10:30

      Suite für Jazzorchester Nr. 2 von Dmitri Schostakowitsch. Wurde auch für Kubricks ‚Eyes Wide Shut‘ benutzt.

      • Geschrieben von Frank Drebin am 16 August 16 um 10:35

        Danke!

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.