RSS Twitter Facebook YouTube

Gerücht: Megan Fox als Poison Ivy in Gotham City Sirens?

Autor: Batcomputer | 17. Dezember 2016 um 18:16 Uhr | 34 Kommentare   

Die Ankündigung der ‚Gotham City Sirens‘-Verfilmung ist erst ein paar Tage alt und schon ploppen die ersten Darsteller-Namen auf – wenn auch auf sehr kuriosem Wege…

Man mag es kaum glauben, aber Megan Fox ist ein Comic-Fan, die mit ‚X-Men‘, ‚Gen 13‘ und ‚Witchblade‘ aufgewachsen ist. Nun soll sich die 30-jährige 3 Ausgaben der ‚Harley Quinn‘-Reihe aus den frühen 2000ern online an ihre Warner Bros.-Adresse schicken haben lassen.

Dabei soll es sich um Ausgaben handeln, in denen Poison Ivy eine gewichtige Rolle spielt. Dies wären dann die Ausgaben 14, 17 und 38 – wobei die beiden erstgenannten sich auf die erste Begegnung zwischen Harley Quinn und Poison Ivy konzentrieren. So will es zumindest die Website Bleeding Cool erfahren haben.

poison_ivy_gcs_fan_art

Etwas merkwürdig mutet an, dass sich die Schauspielerin „selbst“ mit Comics versorgen muss, wissen wir doch inzwischen, dass Warner Bros. und DC ihre Darsteller mit ausreichend Research-Stoff versorgen.

Wie dem auch sei, es ist bislang nur ein Gerücht. Es wäre aber nicht der erste Ausflug für Fox in DC-Gefilde. So verkörperte sie 2010 in ‚Jonah Hex‘ die Rolle der Lilah und wurde 2009 (ganz kurz) als Catwoman-Darstellerin für ‚The Dark Knight Rises‘ gerüchtet.

Wenn man jetzt noch Twitter-Followern Beachtung schenken möchte, dann folgen nun Margot Robbie, Geoff Johns und David Ayer der 26-jährigen Eiza Gonzales … Katzenweib, ik hör dir trapsen! 😉

David Ayer wird bei ‚GOTHAM CITY SIRENS‘ Regie führen, das Drehbuch stammt von Geneva Robertson-Dworet und Margot Robbie wird nicht nur zum zweiten Mal in die Rolle der Harley Quinn schlüpfen, sondern nimmt auch einen Produzenten-Status ein. Der Film hat noch kein anvisiertes Startdatum.

Quelle: BleedingCool.com

34 Kommentare

  1. Geschrieben von Batfleck am 17 Dezember 16 um 18:20

    Schlimmer könnte es nicht kommen…

  2. Geschrieben von Visual Noise am 17 Dezember 16 um 18:25

    Wird niemals passieren…bin ich vollkommen überzeugt! Selbst die Turtles wollten Megan nicht mehr haben… Es gibt auch andere (richtige) Schauspielerinnen die nett anzusehen sind!?

    • Geschrieben von Batfleck am 17 Dezember 16 um 20:23

      Wenn sie wenigstens nett ausschauen würde… 😂

  3. Geschrieben von Comicheld am 17 Dezember 16 um 18:56

    Also wenn Batman Mitte 40 oder sogar noch älter ist, dann fände ich eine 26jährige Catwoman irgendwie komisch. Für mich waren die beiden immer etwa gleich alt.

    Zu der anderen News werde ich mich mal nicht äußern 😉

    • Geschrieben von Captain Harlock am 18 Dezember 16 um 10:58

      … genau meine Rede… ! 🙂

      Teri Hatcher als Catwoman wäre Klasse !!! 😀

      • Geschrieben von Visual Noise am 19 Dezember 16 um 17:06

        Teri Hatcher wäre ebenfalls eine unzumutbare Verkörperung… Und ich habe mich für den Gedanken von Kaya Scodelario geschämt…

      • Geschrieben von Captain Harlock am 19 Dezember 16 um 21:27

        @ Visual Noise

        Was hast Du gegen Teri Hatcher ?
        Sie sieht gut aus und ist im richtigen Alter für einen älteren Batman.

        Warum schämst Du Dich für den Gedanken an Kaya Scodelario ???
        Die paßt zwar vom Alter her zu Harley aber nicht zu Batman.

        Das war eine Sch…-Idee, einen älteren Batman zu erschaffen,
        Was nimt man jetzt für eine Catwoman ??? Älter oder Jünger ???

      • Geschrieben von Visual Noise am 20 Dezember 16 um 01:14

        Hab keine gute Erinnerungen an Hatcher…und so richtig gefallen tut sie mir auch nicht!? xD

        Scodelario ist halt einfach zu jung…und man hätte doch so gern eine knackige Catwoman!? xD

        Aber ich fände es gut, wenn auch da etwas experimentiert wird…beim Cast hatte DC bisher immer ein gutes Händchen, finde ich…

      • Geschrieben von Batfleck am 20 Dezember 16 um 04:19

        Ich wäre für Noomi Rapace. Keine billige Tussi, welche nur mit oberflächlichen Werten glänzen kann. Selina halt…

  4. Geschrieben von Klaus am 18 Dezember 16 um 01:06

    Bitte nicht Megan Fox…. bitte nicht

  5. Geschrieben von Mr. Mxy am 18 Dezember 16 um 17:54

    Bin gespannt auf Ivy’s Kostüm. Sie wird wahrscheinlich nicht nackt rumlaufen, wie in einigen Comics. Möglich wären z.B- die Kostüme aus „The Long Halloween“ oder den „Arkham“-Games.

  6. Geschrieben von Captain Harlock am 18 Dezember 16 um 20:59

    Alles besser als Uma Thurman !!!

    Die war ja optisch wirklich das Allerhinterletzte 😮 🙁

    • Geschrieben von Benjamin Souibi am 20 Dezember 16 um 18:18

      Waaas?! Uma Thurman war in “ Batman & Robin “ eines der wenigen Highlights… 🙂

      • Geschrieben von Batfleck am 21 Dezember 16 um 19:21

        Batman und Robin hatte Highlights? Klär mich bitte auf… 😀

      • Geschrieben von Benjamin Souibi am 23 Dezember 16 um 10:51

        Brauche nicht zwangsläufig eine gute, eine tiefgehende Story, da ich eher ein visueller Mensch bin…
        In B&R waren das Design, die Kostüme und die Gadgets durchaus gelungen…
        All die Dinge, die die “Nolan-Trilogie“ kaum aufweist…
        WB hat damals das “schnelle Geld“ machen wollen, wodurch die Qualität litt…
        Befürchte, dass man derzeit mit dem DCEU einen ähnlichen Weg beschreitet… 🙁

  7. Geschrieben von Jonathan Hart am 19 Dezember 16 um 10:28

    Leute, so schlimm ist sie nicht.
    Sehr hübsch ist sie außerdem.

    • Geschrieben von Captain Harlock am 19 Dezember 16 um 21:35

      Hast Du „Robin Hood – Ein Leben für Richard Löwenherz“ von 1991 mit ihr
      als Maid Marian gesehen ??? 🙁
      Spooky … mich fröstelt 😮

      • Geschrieben von Benjamin Souibi am 20 Dezember 16 um 18:22

        Deshalb guckt man auch “ Gefährliche Liebschaften “…

  8. Geschrieben von Sephiroth am 19 Dezember 16 um 17:10

    Kann mit ihr nix anfangen… mehr als optische Reize, die relativ billig wirken, verbinde ich mit ihr eigentlich nichts…

  9. Geschrieben von Benjamin Souibi am 20 Dezember 16 um 18:14

    Megan Fox hätte ich nur all zu gern als “ Wonder Woman “ gesehen… 🙂

    • Geschrieben von Captain Harlock am 20 Dezember 16 um 20:39

      … hätte mir auch gefallen. 🙂

  10. Geschrieben von Benjamin Souibi am 21 Dezember 16 um 08:32

    Wie wärs mit „Christina Hendricks“ als „Poison Ivy“???

    • Geschrieben von Jonathan Hart am 21 Dezember 16 um 11:12

      Sehr gute Wahl!

      • Geschrieben von Visual Noise am 21 Dezember 16 um 14:25

        Alter Schwede! Aber sowas von! xD~~~ Mit Brille…Junge, Junge…meine Güte! Sind die echt? Ach egal…zwei Daumen hoch! Ist schon jetzt die bessere Wahl für Ivy! xD

      • Geschrieben von Batfleck am 21 Dezember 16 um 15:00

        Hat die Dame auch ein Gesicht? Ich sehe nur Busen… 😯😂

  11. Geschrieben von Jonathan Hart am 21 Dezember 16 um 15:01

    Spaß muss sein.
    Die 2 Dinger die hervorstechen sind ja nicht wichtig, sondern das schauspielerische Talent.
    Meryl Streep wäre besser geeignet.

    • Geschrieben von Visual Noise am 21 Dezember 16 um 16:07

      Die ist fast 70…

      • Geschrieben von Visual Noise am 21 Dezember 16 um 16:12

        Und ich glaube nicht, dass die stechen… xD

  12. Geschrieben von Mr. Mxy am 21 Dezember 16 um 21:14

    Ich hab mir mal Gedanken gemacht, wie das Blätter-Outfit in einem Realfilm funktionieren könnte:

    – Es müsste computeranimiert sein und sich permanent bewegen.
    – Es sollte kein Teil von Ivy’s Körper sein, sondern ein eigenes Lebewesen, mit dem Ivy eine Symbiose eingeht.
    – Es sollte einen praktischen Zweck erfüllen, anstatt nur Ivy’s Blöße zu bedecken. Es könnte als eine Art Nahkampfwaffe dienen. Ivy kann Pflanzen zwar kontrollieren, aber es sind nicht immer Pflanzen in der Nähe.

    Aber ich denke, selbst wenn das Blätter-Outfit vorkommen sollte, wird sie noch andere, „normalere“ Outfits tragen.

    • Geschrieben von Jonathan Hart am 22 Dezember 16 um 09:16

      Nächsten Freitag kommt am RTL Nitro eine „Entblätterung“.
      Die Neuauflage von Tutti Frutti.

      • Geschrieben von Mr. Mxy am 22 Dezember 16 um 17:17

        lol

  13. Geschrieben von jokerfan am 22 Dezember 16 um 12:54

    Was haltet ihr von Judy Greer als Ivy? Als Catwomen wünsche ich mir immer noch Eva Green.
    Megan Fox ist vielleicht nicht die beste Schauspielerin, aber unsexy bestimmt auch nicht.
    Wäre Jennifer Lawrence nicht schon bei den X-Men-Filmen dabei, könnte ich sie mir auch gut als Poison Ivy vorstellen.

    • Geschrieben von Visual Noise am 22 Dezember 16 um 14:55

      Judy Greer ist zwar nicht schlecht, aber ich bleibe bei Benjamin Souibis Vorschlag und favorisiere Christina Hendricks! Ich bin auch nur ein Mensch…

  14. Geschrieben von Alex H am 22 Dezember 16 um 22:02

    Emma Stone, wäre ne tolle Poison Ivy 😉