RSS Twitter Facebook YouTube

Es war einmal: Gal Gadot in ‚Man of Steel‘

Autor: Batcomputer | 17. September 2015 um 22:12 Uhr | 3 Kommentare   

Gal Gadot wird sich in ‚Batman v Superman‘ erstmals in der Rolle der Wonder Woman beweisen. Doch dies wäre nicht ihr erster Ausflug ins DC Universum gewesen.

SDCC_BvS_T_00098

Fünf Schauspielerinnen sprachen an der Seite von Ben Affleck für die Rolle der Wonder Woman vor. Laut Regisseur Zack Snyder soll letztendlich das israelische Supermodel alle im Raum umgehauen haben. Dazu hätte die heute 30-jährige schon vorher in ‚Man of Steel‘ die Gelegenheit gehabt, wenn auch auf der Seite der Bösen.

Gegenüber der israelischen Website Xnet verriet sie folgendes:

Ich war gerade einen Monat mit meiner Tochter Alma schwanger, da bekam ich das Angebot einen bösen Superman-Charakter zu spielen. Wenn ich nicht schwanger gewesen wäre, hätte ich den Job angenommen und sie hätten mich jetzt mit Sicherheit nicht als Wonder Woman genommen.

Mit dem „bösen Superman-Charakter“ kann nur Zods Sub-Commander Faora-UI gemeint sein, welche in ‚Man of Steel‘ letztendlich von der deutschen Schauspielerin Antje Traue verkörpert wurde.

4486814-6713442816-Man-o

3 Kommentare

  1. Geschrieben von Frank Drebin am 18 September 15 um 13:50

    Besser so als anders.

    • Geschrieben von Captain Harlock am 18 September 15 um 16:13

      … finde ich auch, Ben Affleck hätte im kurzen Röckchen
      echt Sch..ße ausgesehen. 😉

  2. Geschrieben von Captain Harlock am 18 September 15 um 16:19

    Megan Boone (The Blacklist) sieht meiner Meinung nach
    mehr nach Wonder Woman aus ! 🙂

    Aber lassen wir uns überraschen, vielleicht werden wir uns
    über diese Woman noch Wondern 😉 .

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.