RSS Twitter Facebook YouTube

‚Batman: Dark Knight III – Die Übermenschen‘ als Paperback erhältlich

Autor: Batcomputer | 10. April 2018 um 14:53 Uhr | 11 Kommentare   

Die neue Fortsetzung von Frank Millers Meilenstein DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS! Im Angesicht der Apokalypse muss Batman ein weiteres Mal aus dem Ruhestand zurückkehren, um sich mit Superman, Wonder Woman und anderen zu verbünden.

Diese deutschsprachige Ausgabe präsentiert erstmals alle Hefte und alle Mini-Comics in einem Komplett-Sammelband auf über 370 Seiten! Der neue Teil von Frank Millers legendärer Saga erstmals im Sammelband, erhältlich als Softcover oder Hardcover. 

Der Band ist im Panini-Onlineshop erhältlich oder bei Amazon:
 

11 Kommentare

  1. RexMundi
    Geschrieben von RexMundi am 10 April 18 um 17:23

    Mal so in die Runde: Lohnt sich das?

    TDKR mochte ich sehr. Nummer 2 fand ich nicht schlecht, war mir streckenweise etwas egal.

    • Geschrieben von Vartox am 11 April 18 um 06:34

      Mir hat es gut gefallen. Ist vielleicht etwas weniger Batman lastig, aber als Fortsetzung von Millers TDK Reihe absolut lesenswert.

  2. Geschrieben von Two Face am 10 April 18 um 17:50

    Meiner Erfahrung mit TDKR beruht hauptsächlich auf der Comic Verfilmung aber ich muss sagen mir hat es nicht so gefallen und ich kann nicht verstehen warum alle diesen Comic so preisen.
    Erst mal sieht Batman aus als hätte er Anabolica gemischt mit Venom genommen. Komplett untertrieben. Wie soll sich so ein Fleischberg im Dunkeln um die Häuser schwingen? Ich finde das passt nicht zu dem Stealth / Ninja Charakter von Batman. Auch dieser Batman Panzer passt nicht dazu. Die Darstellung von Joker gefällt mir auch nicht. Sieht aus wie ein Preisboxer mit Lippenstift. Genauso wenig hat mir Two-Face gefallen. Aber die absolute Krönung im negativen Sinne sind für mich diese Mutanten-Zylonen mit den spitzen Zähnen?!?! Die sehen aus als hätte die sich ein Kleinkind ausgedacht. Und dann dieser weibliche Robin mit der Lucky Luke Gedächtnistolle und den vier Augen…. 🙈😂. War nicht meins. Daher meine Frage. Gibt es Unterschiede zu dem Look aus dem Comic zu dem Look aus der Verfilmung?

    • Geschrieben von Sephiroth am 10 April 18 um 20:53

      Also darstellungstechnisch gesehen war das schlimmste ja, die alte, fettleibige Catwoman…

      • Geschrieben von Two Face am 10 April 18 um 21:17

        Die hatte ich vergessen… Oder verdrängt…

  3. Geschrieben von batman01 am 10 April 18 um 18:21

    die ereignisse aus dem 3. teil spielen doch aber immer noch in den 80er jahren, oder? alles andere würde ja auch keinen sinn ergeben. ich mein wie alt soll bruce denn mittlerweile sein?

  4. Geschrieben von Captain Harlock am 10 April 18 um 18:52

    Diesen Comics haben wir „Batman V Superman“ zu verdanken !
    (Globiger Körper, kurze Ohren, Flunder-Emblem)

    DANKE SCH … ÖN 🙁 :O 😕

    • Geschrieben von batman01 am 10 April 18 um 19:10

      naja die kurzen ohren gab/gibt es aber auch bei jim lee!

  5. Geschrieben von Visual Noise am 11 April 18 um 06:06

    Genau diese komplett andere Darstellung macht diese Comics doch so einmalig… Da Batman gealtert und im Ruhestand ist, braucht er sich auch nicht ‚um die Häuser‘ schwingen… Und alles über 30 Jahre nimmt langsam an Gewicht zu… Auch Catwoman… xD Bin auch kein Mega-Fan von Miller, kann aber nachvollziehen, dass viiiele Leute dieses Umdenken so feiern! Man muss sich drauf einlassen wollen und ein bisschen Interesse mitbringen, dann lohnt sich das Geld auch… Eine klassische Detektiv-Story gibt es mit Miller aber nicht wirklich…

  6. Geschrieben von damio am 11 April 18 um 08:45

    Wäre toll wenns es als comicverfilmung geben würde wie die anderen 2 teile

    • Geschrieben von Vartox am 11 April 18 um 09:06

      Teil 2 wurde noch nicht verfilmt 😉 Der zweiteilige Film war nur Teil 1