RSS Twitter Facebook YouTube

BatCast #21 – Special: Batman Begins, Teil 2

19. Februar 2016 um 17:55 Uhr | 4 Kommentare   

Haben sich eure Ohren von Teil 1 unserer ‚Batman Begins‘-Besprechung erholt? Nein? Dann gleich weitermachen. Hier ist Teil 2.

BatCast_Podcast_Logo_BB

00:00:00 Intro
00:00:54 Die Besprechung, Teil 2
00:25:06 Die Stimme der Fledermaus
00:46:51 Bruce Wayne
00:49:27 Dr. Jonathan Crane
00:55:19 Technische Störung
00:56:31 Richtung Finale
00:58:57 Der Twist
01:41:01 Abschließende Meinung
01:48:14 Änderungen
01:54:42 Der Erfolg
01:57:01 Das Vermächtnis
02:04:49 Das Merchandise
02:10:48 Sequel-Gedanken
02:15:14 Verabschiedung

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Wir sind auch bei iTunes zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

4 Kommentare

  1. Geschrieben von Beda am 20 Februar 16 um 11:46

    Hallo Jungs. Danke für Euren Einsatz. Ihr versüsst mir regelmässig den Tag. Weiter so!!!

  2. Geschrieben von Nico am 20 Februar 16 um 12:57

    Mich würde interessieren was Ihr über den Jungen diskutiert habt bzw. zu welchem Ergebnis Ihr kamt. Habe mich auch über den Sinn und Zweck dieser Szene gewundert.

  3. Geschrieben von Erik am 20 Februar 16 um 16:42

    Abermals ein spitzen Batcast. Danke dafür! Ich habe viele Gedanken dazu aber in erster Linie freut es mich, dass ihr ‚Batman Begins‘ insgesamt ganz oben neben Tim Burtons ‚Batman‘ einreiht.
    Ich habe aber dennoch ein paar Anmerkungen: Zum Batsuit: Den militärischen Ursprung fand ich ebenfalls sehr gut, habe mich aber von Anfang an an der Maske gestört. Wie die Ohren verkrümmt nach innen zeigen und vor allem, dass Bales Gesicht im Mundbereich sehr eingedrückt wirkt. Dieser hätte etwas großer sein müssen. ‚Batman‘ hat doch vorgemacht, wie eine geile Maske aussieht. Außerdem der auch von euch kritisierte Umhang. Abgesehen von seiner realistischen Funktionalität sieht er neben der Farbgebung auch einfach wie billiger Stoff aus. Das muss ein cool aussehendes ledriges Teil sein. 😉 Den Suit fand ich aber noch besser als in den Fortsetzungen. Da wirkte auf mich dann auch der restliche Körper eingedrückt und Bale zu dünn.

    Zu der Frage, was man im FIlm noch hätte anders machen können, zählt für mich seine Ausbildung. Für mich hat dieser über alle Zweifel erhabene Held eine noch weiter gefächerte Ausbildung. In Bezug auf Kampfkünste hätte sein Training schon viel früher starten müssen und nicht erst als er auf Falcone gestoßen ist. Außerdem hätte man auch andeuten können, dass er sich seinen letzten Schliff noch von einem (nicht explizit gezeigtem) Großmeister nach Ra’s al Ghul holt, der ihn auch absolute Selbstkontrolle lehrt. Einfach damit der Mythos Batman noch größer wirkt und sein Training nicht mit einem seiner späteren Feinde endet. Auch hätte man seine akademische Ausbildung wie etwa in Psychologie oder Kriminologie andeuten können. Vielleicht wäre das aber auch alles zu viel geworden. Dennoch ist Batman in meinem Kopf einfach ein Übermensch. In gewisser Weise holt die Serie ‚Gotham‘ das jetzt nach, aber zum damaligen Zeitpunkt war das so in dieser Form schon ziemlich genial. Das sind Details..

    ‚Batman Begins‘ ist für mich der beste Batman-Film, so erschafft man einen Mythos. Im Gegensatz zum Mainstream finde ich ihn (so wie ihr auch, wenn ich das richtig herausgehört habe) besser als ‚The Dark Knight‘.

  4. Geschrieben von Dave vom Mateschrank am 24 Februar 16 um 09:26

    Zu ‚The Dark Knight‘ sollte es übrigens auch ein Spiel geben:

    https://www.youtube.com/watch?v=XTCayY8FDT0

    Für den Fall, dass ihr den Film demnächst auch besprecht 😉

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.