Batman-News Navigation

Kontakt

 
Die Story
Meine Meinung
Besetzung
Technische Daten
Box-Office Daten
Weitere Links

 
Batman Begins
Batman
Batmans Rückkehr
Batman Forever
Batman & Robin


Jetzt bei Amazon bestellen

 

 

> DIE STORY

Gotham Citys Unterwelt wird von einer mysteriösen Gestallt unsicher gemacht. Das Gerücht, dass eine menschliche Fledermaus die ansonsten von Gewalt und Verbrechen übersäte Stadt nachts auftaucht und Verbrecher hochnimmt, macht die Runde. Die Presse nennt ihn BATMAN. Der Reporter Alexander Knox und Foto-Journalistin Vicki Vale machen sich auf die Spur der Fledermaus, obwohl die Polizei die Existenz des Rächers leugnet.

Auf einer Party lernt Vicki Bruce Wayne kennen. Sie zeigt reges Interesse an dem Millionär. Er scheint etwas Geheimnisvolles an sich zu haben...und tatsächlich: Bruce Wayne ist Batman! Als Kind musste Bruce mit ansehen wie seine Eltern Thomas und Martha Wayne vor seinen Augen erschossen wurden. Jetzt versucht er mit allen Mitteln zu verhindern, dass noch irgendjemand solch ein Leid durchleben möge. Bruce wird von der Party weggerufen.

Jack Napier, ein Handlanger von Carl Grissom dem Gangsterboss von Gotham, will Axis Chemical hochgehen lassen um Industriespionage vorzutäuschen um die Fabrik "reinzuwaschen". In Wirklichkeit will Grissom nur Napier loswerden, da Jack ein Verhältnis zur Freundin Grissoms hat. Die Polizei erreicht Axis Chemical...genauso wie Batman. Batman stellt Jack. Doch Jack schießt auf Batman, die Kugel prallt an Batmans Handschuh ab und wird in Jacks Gesicht zurückgeschleudert. Napier fällt über eine Brüstung. Batman versucht ihn zu halten, doch Napier stürzt in ein Säurefass...Napier´s Nervenenden sind durchtrennt, sein Haar verätzt...der JOKER ist geboren!

Joker tötet Carl Grissom und übernimmt die Unterwelt Gothams. In seinem Wahnsinn beschließt er die ganze Stadt zu Vergiften. Er vergiftet die meisten Kosmetikprodukte in Gotham die eine toxische Wirkung erzielen, wenn sie falsch verwendet werden.

Der Joker will sich mit Vicki Vale treffen, um sein Gesicht auf dem Ein-Dollar-Schein zu sehen. Vicki denkt Bruce hätte sie eingeladen...doch es stellt sich schnell der Irrtum heraus. Dennoch ist Batman zur Stelle und rettet Vicki vor den Säureattacken des Jokers. Batman liefert sich mit der Gang des Jokers, den Goons, eine Straßenschlacht, von der Vicki Fotos macht. Batman nimmt Vicki mit in die Bathöhle. Er übergibt ihr eine Liste, die zeigt, welche Produkte vergiftet sind. Dazu nimmt er ihr noch den Fotofilm ab...

Nach der Bekanntgabe der Liste, wird Joker sauer! Er will nun die ganze Stadt zur 200-Jahr-Feier vergiften. Er gibt im TV bekannt, das er bei der Veranstaltung 20 Millionen Dollar in das Volk werfen wird. Er bezeichnet sich als Freund und Batman als Feind Gothams. Dabei ist sein Gesicht fleischfarben geschminkt. Bruce bemerkt, das der Joker Ähnlichkeiten mit jemanden hat, den er schon fast vergessen hätte. Er erinnert sich an seine Kindheit, als seine Eltern erschossen wurden. Es war Jack Napier! Vicki erscheint in der Bathöhle und hat damit Bruce Geheimnis gelüftet.

 Bruce zieht hinaus um Jokers Aufforderung zur Konfrontation anzunehmen. Batman zerstört mittels dem Batmobil Axis Chemical, doch der Joker kann fliehen und macht sich auf zur 200-Jahrfeier. Dort versucht er die Bevölkerung mittels riesiger Ballons die Gift aussprühen zu töten. Batman kann mit seinem Batwing den größten Schaden verhindern, indem er die Ballons von der Leine reißt und sie in den Nachthimmel fliegen lässt. Beim finalen Angriff auf den Joker, zieht dieser eine überdimensionale Pistole und trifft eine Tankleitung des Batwing. Batmans sicht ist dahin und stürzt gegen die Gotham Kathedrale, das Batwing explodiert. Vicki wird vom Joker gefangen genommen und auf den Glockenturm entführt. Batman schleppt sich mit letzter Kraft auch in den Turm, in dem er sich noch einigen Handlangern Jokers gegenüberstellen muss.

Letztendlich steht Batman dem Joker gegenüber. Er prügelt auf den Joker ein und stürzt ihn vom Turm, doch Joker kann sich halten und zieht Batman und Vicki mit sich mit. Nun hängen beide am Sims des Glockenturms und der Joker triumphiert. Er ruft seinen Hubschrauber zur Flucht herbei. Doch während der Joker schon an der Seilleiter zum Hubschrauber hängt, greift Batman zur Batbola und umschliesst des Schurkens Fuß mit einer Statue die am Turmrand befestigt ist. Sie löst sich und stürzt mit dem Joker in den Abgrund. Der Joker ist tot.

Batman hinterlässt der Stadt ein Zeichen, mit dem sie ihn rufen können, wenn wieder die Mächte des Bösen über das Herz der Stadt hereinbrechen...es ist das Batsignal!

Gotham City hat einen neuen Helden...

> MEINE MEINUNG

Es ist schwer zu beschreiben, wie es vor 11 Jahren war, Batman im Kino gesehen zu haben...ich war damals immerhin erst 10! Doch ich weiß, dass es DER Film war, der mich zum Batman-Fan machte. Er war anders, als alle Filme die ich bisher mit Superhelden gesehen habe. Er war düster, ernst und erwachsen!

Schon allein die Eingangsequenz der mit einer anscheinenden Höhle beginnt und mit dem allbekannten Batmanzeichen endet ist packend und ergreifend. Tim Burton schafft es eine unglaubliche Stimmung zu erzeugen. Er stellt Gotham City als den düstersten Pol der Welt dar ohne dabei unglaubwürdig zu sein. Das ist es auch was Batman ausmacht: Man könnte wirklich glauben das Batman existiert. Er begibt sich in keiner gekünstelten Welt, sondern in einer amerikanischen Großstadt.

Michael Keaton ist der perfekte Batman, niemanden würde ihm zutrauen Batman zu sein...genauso wenig wie man glauben würde, das Bruce Wayne Batman ist. Als Bruce Wayne ist er der, der in seiner Couch lieber versinken würde als sich als Dunkler Rächer Verbrecher zu Jagen.

 Über Jack Nicholsons Performance braucht man eigentlich kein Wort verlieren...er ist einfach wie geschaffen für die Rolle des Jokers, man könnte auch meinen das er sich selbst gespielt hat. Er schafft es dem Joker ein Grinsen zu verleihen, ich weiß nicht was es ist...aber es gefällt mir *g*

Was die Stimmung im Film betrifft, so ist dies der Verdienst des Produktionsdesigners Anton Furst (seine Vorstellung von Gotham City ist einmalig) und noch mehr von Burtons Hofkomponist Danny Elfman. Sein Score ist einer der besten die je für einen Film produziert wurden, es steckt so viel Energie, Dunkelheit und liebe in jedem seiner einzelnen Stücke. Wahnsinn!

Mein persönlicher Höhepunkt des Films ist die Schlußsequenz, wenn die Kamera an den riesigen Bauwerken vorbeizieht und an der Spitze eines Gebäudes anhält um Batman und das Batsignal einzufangen...herrlich...schon allein der Musik wegen!

Mehr will ich über diesen Film nicht sagen, er ist und bleibt der ultimative Batman für mich...einzig Batmans Rückkehr ist ein ebenbürtiger Nachfolger.

> BESETZUNG

Regie

Tim Burton

Autoren

Bob Kane (Batman Charaktere)
Sam Hamm (Buch)
Sam Hamm (Drehbuch) und Warren Skaaren (Drehbuch)
 
Musik

Danny Elfman (Score)
Prince (Soundtrack)


Besetzung

Michael Keaton ........ Batman/Bruce Wayne
Jack Nicholson ......... Joker/Jack Napier
Kim Basinger .......... Vicki Vale
Robert Wuhl ........... Alexander Knox
Pat Hingle ............. Commissioner Gordon
Billy Dee Williams ... Bezirkstaatsanwalt Harvey Dent
Michael Gough ........ Alfred Pennyworth
Jack Palance .......... Gangsterboss Carl Grissom
Jerry Hall .............. Alicia Hunt
Tracey Walter ......... Bob the Goon
Lee Wallace ........... Bürgermeister William Borg
William Hootkins ..... Lt. Max Eckhardt

Komplette Besetzungsliste
 
> TECHNISCHE DATEN

Orginaltitel: BATMAN
Starttermin USA: 23. Juni 1989
Starttermin Dtd: 26. Oktober 1989
Verleih: Warner
Laufzeit: 126 min
FSK: ab 12 Jahre
Land: USA / UK
Farbe: Technicolor
Sound Mix: 70 mm 6-Track (70 mm prints) / Dolby (35 mm prints)

> BOX OFFICE DATEN

Budget: $35.000.000
Einspielergebnis USA: $251.188.924
Einspielergebnis Weltweit: $411.348.924
Besucherzahl Deutschland: 1.789.237

> WEITERE LINKS

Offizielle Website zu BATMAN
Trailer zu BATMAN
Bilder zu BATMAN
Fehlende Szenen zu BATMAN
Fehler und Pannen in BATMAN
Soundtrack-Besprechung zu BATMAN
Computer/Video-Spiele zu BATMAN

 
 

© 2008 DC Comics | BATMAN and all related characters, slogans and indicia are trademarks of DC Comics Inc. BATMAN wurde geschaffen von Bob Kane | Design & Inhalte © 2000-2008 Bernd Lutieschano